Projekthaus für SAP-Logistik belegt Platz 29 der besten ITK-Arbeitgeber Deutschlands und Platz 20 der besten Arbeitgeber Bayerns mit 50 bis 250 Mitarbeitenden

Great Place to Work®: Doppelte Auszeichnung für SWAN

(Bildquelle: @ SWAN GmbH)

Augsburg, 27. April 2023 – Die SWAN GmbH sichert sich erneut das Double. Der Spezialist für Intralogistik-Software zählt zum zweiten Mal in Folge sowohl bundes- als auch bayernweit zu den Top-Arbeitgebern in der ITK-Branche. In der Kategorie “Bayerns Beste Arbeitgeber” des Great Place to Work®-Wettbewerbs belegt die SWAN wieder einen hervorragenden 20. Platz unter den Arbeitgebern mit 50 bis 250 Mitarbeitenden. Das internationale Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work® zeichnet jedes Jahr exzellente Arbeitgeber aus. Innerhalb Deutschlands zählt das Projekthaus für SAP-Logistik zu den 29 besten ITK-Arbeitgebern.

Was macht einen guten Arbeitsplatz aus? Für das Great Place to Work®-Institut sind Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist die Säulen einer herausragenden Arbeitsplatzkultur. Diese Werte stehen im Mittelpunkt der repräsentativen und anonymen Mitarbeiterbefragungen des gleichnamigen unabhängigen Forschungs- und Beratungsinstituts.

Mitarbeiterfeedback ist das A und O

Seit ihrer Gründung vor 12 Jahren setzt die SWAN auf Mitarbeiterfeedback als wichtiges Mittel, um die Bedürfnisse und Wünsche des Teams zu verstehen und notwendige Veränderungen im Unternehmen anzustoßen, zu lenken und zu bewerten. Eine Strategie mit Erfolg – wie die Ergebnisse der neuesten Befragungen im Rahmen des Great Place to Work®-Wettbewerbs bestätigen. Die SWAN belegt hierbei in der ITK-Branche den 29. Platz unter den besten Arbeitgebern Deutschlands sowie den 20. Platz unter den besten Arbeitgebern Bayerns mit 50 bis 250 Mitarbeitenden. Bereits vor zwei Jahren konnte sich das Unternehmen über Platzierungen in beiden Kategorien freuen. “Damals wie heute fühlen wir uns von den beiden Auszeichnungen sehr geehrt. Wir haben uns in den letzten Jahren nicht auf den Lorbeeren ausgeruht. Im Gegenteil, das positive Feedback motivierte uns, die SWAN weiter zu optimieren”, sagt Yvonne Oehme, Prokuristin, Mitglied der Geschäftsleitung und Director Business Administration der SWAN GmbH.

Weitere Meldungen:  Andreas Laux wird Global VP Professional Services bei Datavard

Insights der Great Place to Work®-Befragung

Mit einer Beteiligung von 77 Prozent nahmen auch an der diesjährigen Umfrage wieder überdurchschnittlich viele Mitarbeiter:innen teil. Besonders erfreulich: Von den Teilnehmenden würden 92 Prozent die SWAN als Arbeitgeber weiterempfehlen.

Ob das offene Ohr der Vorgesetzten oder ein gelebtes Miteinander statt einer Ellenbogen-Kultur: Bei SWAN fallen Werte wie Fairness und Teamgeist besonders positiv ins Gewicht. Im Vergleich zum Benchmark ergab die Befragung hier etwa doppelt so hohe Zustimmungen. “Zunächst arbeiten die einzelnen Teams sehr gut und kollegial zusammen. Aber auch an den Schnittstellen zu Partnern und Kunden funktionieren die Zusammenarbeit und Projektarbeit in hervorragender Weise”, so Stefanie Teichler, Teamleiterin Projekt Management Office bei SWAN. Sie ergänzt: “Als Mutter von zwei kleinen Kindern habe ich große Freiheit, meine Familie mit der Arbeit zu kombinieren und zu vereinen.” Denn auch eine hohe Flexibilität dank individueller Arbeitszeiten und -modelle wie Teilzeit-, Remote- oder Workation-Möglichkeiten gehören zur gelebten Arbeitskultur der SWAN. Das Gleichgewicht zwischen Job und Privatleben hat einen hohen Stellenwert und steht individuellen beruflichen Entfaltungsmöglichkeiten nicht im Wege. New Work macht es möglich.

“Wir freuen uns sehr über das tolle Ergebnis und sind stolz darauf, erneut zu den besten Arbeitgebern in Bayern und bundesweit in der ITK-Branche zu gehören. Zu verdanken haben wir die Auszeichnungen unserem fantastischen Team, das täglich größten Einsatz an den Tag legt, und die SWAN wahrlich zu einem Great Place to Work® macht”, betont Yvonne Oehme. “Das Mitarbeiterfeedback zeigt uns, dass wir vieles richtig machen. Außerdem bekommen wir Rückmeldung, was unsere Mitarbeiter:innen besonders an der SWAN als Arbeitgeber schätzen und wo wir noch nachjustieren können.”

Weitere Meldungen:  UNIORG kooperiert mit russischem SAP Gold Partner ALPE consulting

Über SWAN GmbH
Als modernes Unternehmen steht die SWAN GmbH für den digitalen Wandel in der SAP-Logistik. An ihren Standorten Augsburg, Dortmund, Giebelstadt, Graz, Nürnberg, Walldorf und Weiden in der Oberpfalz implementieren die SWAN-Experten manuelle und automatisierte Logistiklösungen auf Basis der SAP-Module SAP EWM und SAP TM. Der Fokus liegt auf innovativen SAP-Logistik-Lösungen, Steuerung von Automatik-Anlagen, technischen Schnittstellen sowie Service und Support. Zusätzlich bietet die SWAN viele Add-ons in den Bereichen Materialfluss, Direktkopplung und IoT-Anbindung, Real Time Location System (RTLS) und SAPUI5 Usability an allen Arbeitsplätzen. Zum Kundenkreis zählen Firmen aus dem Mittelstand ebenso wie internationale Konzerne.

Erfolgreich umgesetzte Projekte aus den Bereichen Food & Beverage, Automotive, Chemie, Pharma, Handel, Hochtechnologie und Elektronik zeugen von SWANs Kompetenz, sowohl im Umfeld von hochautomatisierten Distributionslagern als auch bei der Produktionsintegration und der Transport-Disposition.

Unkompliziert und flexibel ermöglicht die vor 12 Jahren gegründete SWAN ihren über 140 Mitarbeiter:innen ein optimales Arbeitsumfeld für Experten und fördert selbstverantwortliches Arbeiten nach dem agilen “New-Way-of-Working”-Prinzip. Sie lebt Offenheit, zeichnet sich durch flache Hierarchien aus, steht für Teamgeist und Zusammenhalt und Innovationsfreude. Kurze Entscheidungswege, flexible Arbeitsgestaltung und ein ausgewogenes Maß an Eigenverantwortung, gepaart mit offener Kommunikation und einem kreativen Miteinander – das sind wichtige Zutaten für das Erfolgsrezept der SWAN GmbH.

Weitere Informationen: www.swan.de

Firmenkontakt
SWAN GmbH
Sabrina Catalfamo
Freiligrathstraße 32
90482 Nürnberg
+49 911 95151489
ded339af822bcfa77f2aa0588c4ad0973b53d72c
http://www.swan.de

Pressekontakt
EPR Advisors
Sandra Staehr
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 821 4508 7913
ded339af822bcfa77f2aa0588c4ad0973b53d72c
http://www.epr-advisors.com