Gaststätte Ambrosius: Lecker essen mitten in Berlin

Gutbürgerliche Küche im Zeichen der 12 Apostel – nahe dem Kurfürstendamm

Gaststätte Ambrosius: Lecker essen mitten in Berlin

Gutbürgerliche Küche in Berlin genießen (Bildquelle: Gaststätte Ambrosius)

Bei der Gaststätte Ambrosius im Herzen von Berlin erwartet die Besucher eine schmackhafte, gutbürgerliche Küche. Den Gästen werden unterschiedlichste Spezialitäten aus ganz Deutschland geboten. Die kulinarische Reise reicht von regionalen Köstlichkeiten bis hin zu neuen Kreationen. Sämtliche Speisen werden mit frischen Zutaten und viel Liebe zum Detail zubereitet. Das Team legt großen Wert auf die Fortführung althergebrachter Traditionen.

Sowohl in der Gaststube, als auch bei der Speisekarte spielt das Thema der 12 Apostel eine große Rolle. Alle 12 Apostel (Johannes, Matthäus, Bartholomäus, Thaddäus, Matthias, Philipps, Simon, Jakobus, Thomas, Petrus und Judas) finden sich in den Räumlichkeiten als schmückende Holzfiguren wieder. Für das leibliche Wohl sorgen eigens zusammengestellte Apostelmenüs, wie beispielsweise das Bartholomäusmenü, welches aus Gulaschsuppe, Bratwürsten an Sauerkraut und Salzkartoffeln besteht. Das Petrusmenü gehört ebenfalls zum Angebot. Dabei werden dem Gast eine klare Brühe sowie gebratenes Zanderfilet mit grünen Bohnen und Bratkartoffeln serviert.
Neben den Apostelgerichten finden sich noch zahlreiche weitere schmackhafte Menüs auf der Speisekarte, etwa vom Grill und aus der Pfanne oder auch “Deftiges aus Mutter”s Töpfen”. In letzteren Bereich fallen zum Beispiel Sauerbraten an Rotkohl mit selbstgemachten Klößen (“Das Gute aus dem Rheinland”) sowie Eisbein mit Sauerkraut, selbstgemachtem Erbspüree und Salzkartoffeln (“Die Berliner lieben”s deftig”). Hinzu kommen diverse Snacks für den kleinen Hunger. Abgerundet wird die Speisekarte durch leckere Salate und süße Desserts.

Die Gaststätte Ambrosius verfügt allerdings nicht nur über die reguläre Karte, den Besuchern werden auch eine Saisonkarte und ein ständig wechselnder Mittagstisch geboten. Zu den saisonalen Gerichten gehören unter anderem Rinderleber mit Röstzwiebeln und Kartoffelpüree sowie Wildschweinbraten mit Preiselbeersoße, hausgemachtem Rotkohl und hausgemachten Spätzle. Auf der Mittagskarte finden sich unterschiedlichste variierende Menüs, wie etwa Hackbraten mit Lauchgemüse und Bratkartoffeln oder auch Schweineschnitzel mit Pfeffersoße und Pommes Frites.
Tischreservierungen sind selbstverständlich ebenfalls möglich – und das nicht nur telefonisch und vor Ort, sondern auch online über das praktische Bestellformular.

Die Gaststätte Ambrosius findet sich inmitten Berlins, nahe dem Kurfürstendamm. Der Gastronomiebetrieb bietet seinen Gästen gutbürgerliche Küche im Zeichen der 12 Apostel. Zum Angebot gehören, neben den regulären Menüs und der Getränkekarte, auch wechselnde saisonale Speisen und Wochenkarten mit einem Mittagstisch für jeden einzelnen Tag. Für saubere und unbelastete Luft in den Gasträumen sorgen moderne HEPA-Luftreiniger.

Firmenkontakt
Gaststätte Ambrosius
Inge Masche
Karl-Heinrich-Ulrichs-Str. 14
10785 Berlin
030 2640526
thomas.masche@freenet.de
https://www.gaststaette-ambrosius.de

Pressekontakt
TJWeb
Thomas Joppien
Klosterplatz 6
47551 Bedburg-Hau
02821 7203-200
presseservice@tjweb.eu
https://www.tjweb.eu

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: