Nach kürzlicher Bewertung als “Customers’ Choice” im Gartner Peer Insights™ Report 2022[1] wurde OutSystems nun zum sechsten Mal in Folge als Leader im Magic Quadrant eingestuft

Frankfurt am Main, 23. Januar 2023. OutSystems, ein weltweit führender Anbieter von Anwendungsentwicklung auf Basis von High-Performance Low-Code, ist im Januar im 2023 Magic Quadrant for Enterprise Low-Code Application Platforms (LCAP) von Gartner, Inc. erneut als Leader eingestuft worden. Somit wird OutSystems zum sechsten Mal in Folge als Leader[2] aufgeführt und nimmt auf der vertikalen Achse des Quadranten die höchste Position für die “Ability to Execute” ein, die auf den Faktoren Produkt/Dienstleistung, Vertriebsausführung/Preisgestaltung, Customer Experience, Marktorientierung/Erfolgsbilanz, allgemeine Realisierbarkeit, Marketing und Betrieb basiert.

Low-Code-Entwicklung verzeichnet ein ununterbrochen starkes Wachstum. Grund dafür ist die Nachfrage nach der schnelleren Bereitstellung von Applikationen und hoher Entwicklungseffizienz in großen und mittelgroßen Unternehmen mit anhaltender Knappheit an technischen Fachkräften und zunehmend hybrid arbeitendem oder Ländergrenzen überschreitendem Personal. “Low-Code-Applikationsentwicklung ist weiterhin das größte Segment von Low-Code. Bis 2026 wird sie voraussichtlich ein Volumen von 18,2 Milliarden US-Dollar erreichen, bei einer jährlichen Wachstumsrate von 23,6 Prozent zwischen 2021 und 2026.” [3]

“Die Nachfrage nach neuen und anspruchsvollen Applikationen, die effiziente Abläufe fördern und das Geschäftsergebnis verbessern, nimmt weiter zu. Angesichts komplexer Legacy-Systeme und begrenzter Ressourcen brauchen Entwicklerteams eine offene Plattform, mit der sie ihr Innovationstempo für neue Kundenerlebnisse, Dienstleistungen und Integrationen beschleunigen können”, so Paulo Rosado, Gründer und CEO von OutSystems. “Durch High-Performance Applikationsentwicklung verändert OutSystems die Art und Weise, wie Software erstellt wird. Neben unserer Plattform haben wir eines der branchenweit robustesten Ökosysteme von Low-Code-spezifischen App-Komponenten aufgebaut. Damit kann jedes beliebige Team genau das entwickeln, was sein Unternehmen aktuell braucht, und hat zugleich die Möglichkeit, die Lösung innerhalb kurzer Zeit weiterzuentwickeln und Innovationen umzusetzen.”

Weitere Meldungen:  Ersatzteilmanagement Just-in-Time

Im Gegensatz zu anderen Anbietern auf dem Markt bietet OutSystems einen High-Performance Softwareentwicklungsansatz. Dieser steigert die Leistung und Produktivität von Entwicklerteams, sodass sie Applikationen jeglicher Komplexität und Größenordnung erstellen können. Der evolutionäre Ansatz des Unternehmens bei der Softwareentwicklung gibt Kunden die Möglichkeit, Enterprise-Applikationen kontinuierlich weiterzuentwickeln, zu integrieren und zu erweitern, um neue Geschäftsanforderungen und -möglichkeiten zu bedienen. Nicht zuletzt erlaubt es der High-Performance-Ansatz, eine Vielzahl strategischer und unternehmenskritischer Apps zu erstellen, um aktuelle und zukünftige Geschäftsanforderungen zu erfüllen.

Kunden bestätigen die Leistungsfähigkeit der High-Performance Applikationsentwicklung

Neben dem Magic Quadrant vom Januar 2023 wurde OutSystems auch im Gartner Peer Insights Report “,Voice of the Customer”: Enterprise Low-Code Platforms” vom März 2022 basierend auf Bewertungen und Feedback von Nutzern als “Customers” Choice” ausgezeichnet. Seit dem Launch der Peer-Insights-Plattform hat OutSystems mehr Bewertungen von Nutzern (bisher mehr als 700) erhalten als jeder andere Anbieter von Enterprise Low-Code. Dabei liegt der Gesamtscore von OutSystems bei 4,5/5 Sternen (Stand: 11. Januar 2023).

“Die Rolle des IT-Leiters war noch nie so schwierig wie heute. Der Backlog von Applikationen wächst kontinuierlich an und Teams haben einfach keine Zeit oder Ressourcen, um damit Schritt zu halten”, erklärt Pete Peterson, CTO von Riviera Partners. “Ich habe OutSystems in drei verschiedenen Organisationen eingesetzt, und jedes Mal war es der Katalysator für Veränderungen. Meine Teams und ich haben in rasantem Tempo strategische Apps erstellt, dabei einen enormen Mehrwert geschaffen und Millionen Dollar an Produktionskosten eingespart. OutSystems ist kein gewöhnliches Low-Code-Tool. Es ist eine Plattform für Innovationen.”

“Wir leben in einer Welt, die von unseren digitalen Lösungen verlangt, dass sie mit unserer Mission wachsen, dass sie ihren Nutzen kurzerhand erweitern, wenn sich neue Möglichkeiten ergeben, und dass sie unseren Stakeholdern in einer personalisierten und modernen Art und Weise entgegenkommen”, so John Rathje, Vice President und CIO, Division of Information Technology, an der Kent State University. “OutSystems bietet uns eine Entwicklungsplattform, mit der wir Ideen in kurzer Zeit umsetzen können, und erfüllt unsere Ziele für eine nachhaltige und erweiterbare Lösungsarchitektur.”

Weitere Meldungen:  OutSystems verstärkt Präsenz in Deutschland: Sechs Mitarbeiter treiben Low-Code für DACH-Unternehmen voran

Ein kostenloses Exemplar des Berichts ” 2023 Gartner Magic Quadrant for Enterprise Low-Code Application Platforms” sowie des Berichts ” 2022 Gartner Peer Insights “Voice of Customer”: for Enterprise Low-Code Application Platforms” stehen zum Download zur Verfügung.

Gartner-Disclaimer

GARTNER ist eine eingetragene Marke und Servicemarke von Gartner, und Magic Quadrant und Peer Insights sind eingetragene Marken von Gartner, Inc. und/oder verbundenen Unternehmen in den USA und weltweit und werden hier mit Genehmigung verwendet. Alle Rechte vorbehalten.

Die Inhalte von Gartner Peer Insights bestehen aus den Meinungen einzelner Endanwender, die auf ihren eigenen Erfahrungen beruhen. Sie sind nicht als Tatsachenbehauptungen zu verstehen und stellen auch nicht die Ansichten von Gartner oder seinen verbundenen Unternehmen dar. Gartner unterstützt keinen Anbieter, kein Produkt und keine Dienstleistung, die in diesen Inhalten dargestellt werden, und gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien in Bezug auf diese Inhalte, ihre Richtigkeit oder Vollständigkeit, einschließlich Garantien der Marktfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

Gartner unterstützt keine Anbieter, Produkte oder Dienste aus seinen Veröffentlichungen und empfiehlt Technologiebenutzern auch nicht, nur die Anbieter mit den höchsten Bewertungen zu wählen. Gartner-Forschungspublikationen spiegeln die Meinungen von Gartners Forschungsorganisation wider und sollten nicht als Fakten ausgelegt werden. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigenden Garantien im Hinblick auf die entsprechenden Studien aus, einschließlich Garantien zur Marktfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

[1]Gartner Peer Insights “”Voice of the Customer”: Enterprise Low-Code Application Platforms” – 31. März 2022
[2]
a.2021: Magic Quadrant for Enterprise Low-Code Application Platforms – 20. September 2021
b.Magic Quadrant for Enterprise Low-Code Application Platforms – 30. September 2020
c.Magic Quadrant for Enterprise Low-Code Application Platforms – 8. August 2019
d.Magic Quadrant for Enterprise High-Productivity Application Platform as a Service – 26. April 2018
e.Magic Quadrant for Enterprise High-Productivity Application Platform as a Service – 27. April 2017
[3]Forecast Analysis: Low-Code Development Technologies, Worldwide – 27. Oktober 2022

Weitere Meldungen:  openthinclient auf den Chemnitzer Linux-Tagen 2022

Über OutSystems
OutSystems wurde 2001 in Portugal mit der Mission gegründet, jedem Unternehmen Innovationen mithilfe von Software zu ermöglichen. Die Hochleistungs-Low-Code-Applikationsplattform von OutSystems gibt technologischen Vorreitern und Entwicklern die Tools an die Hand, die sie benötigen, um ihre eigenen geschäftskritischen Anwendungen schnell zu entwickeln und bereitzustellen.
Das Netzwerk des Unternehmens umfasst über 600.000 Community-Mitglieder, mehr als 400 Partner sowie aktive Kunden in 87 Ländern und 22 Branchen. OutSystems ist bekannt als “The #1 Low-Code Platform”® und wird von Analysten, IT-Führungskräften, Geschäftsführern und Entwicklern auf der ganzen Welt als Marktführer anerkannt. Einige der bekanntesten Marken setzen auf OutSystems, um große Ideen in Software umzusetzen, die ihre Unternehmen, Menschen und die Gesellschaft voranbringen.
Weitere Informationen finden sich unter www.outsystems.de sowie im deutschsprachigen Blog unter www.outsystems.de/blog

Firmenkontakt
OutSystems GmbH
Johannes Meilhammer
Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt
+49 69 505047213
johannes.meilhammer@outsystems.com
http://www.outsystems.com

Pressekontakt
Phronesis PR GmbH
Nadine Mörz
Alfred-Nobel-Straße 9
86156 Augsburg
+49 821 444800
outsystems@phronesis.de
http://www.phronesis.de