Astrid Köhler

Email

nds_fb.jpg

“Sie kamen, um uns zu erobern”

S. P. Hafren’s neuer Roman Nomaden, ein Genremix aus Darkromance, Science Fiction und einem Schuss Komik, bringt frischen Wind auf den Buchmarkt.

Fünf Jahre nach der ersten Ankunft der extraterrestrischen Eroberer, kommen neue Veränderungen auf die Menschheit zu. Das Mutterschiff der Außerirdischen hat den blauen Planeten erreicht und damit die Familien der stattlichen Krieger. Es ist an der Zeit, die Kriegsbeute untereinander aufzuteilen.

Alina hat als Schichtarbeiterin nicht viel vom Leben zu erwarten. Trotz der ständigen Angst, ihren Job zu verlieren, engagiert sie sich heimlich für bessere Arbeitsbedingungen.

Ihr Leben ändert sich jedoch von Grund auf, als der oberste Krieger der Guran-Gahn, auf sie aufmerksam wird. Er fordert sie ein. Für sich und seine Gefährten.

Als Beute!

Warnung: Aufgrund von vulgären Ausdrücken und Sexual Szenen ist das Buch am 18 Jahren empfohlen.

Leseexemplare sind direkt auf Anfrage erhältlich.

Ansprechpartner: Astrid Köhler, presse@alpingerpublisher.de

Weitere Meldungen:  Bluetooth 3.0-Stereo-Headsets mit apt-x für echten HiFi-Genuss