Filmstars unterstützen in der Corona-Krise

Viele Musikstars wie Lady Gaga, Elton John und Neil Diamond machen es vor. Sie alle und noch viel mehr engagieren sich für den Zusammenhalt oder rufen zu Spendenaktionen auf.

Spendenaktion

Viele Musikstars wie Lady Gaga, Elton John und Neil Diamond machen es vor. Sie alle und noch viel mehr engagieren sich für den Zusammenhalt oder rufen zu Spendenaktionen auf. Künstler gehören zu den wichtigsten Persönlichkeiten, um sich für die Sinnhaftigkeit und Einhaltung der weiterhin geltenden Regeln für Abstand und Hygiene einzusetzen, damit Schlimmeres verhindert wird.

Ernste Nachrichten gibt es aktuell genug und so bietet sich die Berichterstattung mit optimistischen und guten Nachrichten allemal an. Der Blick in die Welt der Reichen und Schönen bietet eine gute Möglichkeit. Immer mehr Prominente überlegen sich, welchen Beitrag sie leisten können. Songs werden umgeschrieben, wie Neil Diamond mit „Sweet Caroline“, oder eigens komponiert, wie die „Corona-Hymne“ in Kooperation von Jimmy Fallon und Sting. Und auch Cover-Songs wie „Mamma mia, wash your hands“ haben seit Wochen Hochkonjunktur und bringen Millionen Menschen weltweit auf andere Gedanken.

Hollywood-Stars und Regie-Veteranen engagieren sich für Corona-Spenden

Der US-amerikanische Schauspieler, Umweltaktivist, Produzent und Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio leistet ebenfalls seinen Beitrag. Zusammen mit Robert de Niro entstand in Kürze ein Online-Aufruf, der sich vor allem an die Fans der beiden Hollywood-Größen richtet. Bei der Initiative erhalten die Teilnehmer die Chance auf ein Treffen mit ihrem Lieblingsstar. Die Auswahl des Gewinners wird im Zufallsverfahren bestimmt. Der Gewinn umfasst eine Statistenrolle im neuesten US-Kinofilm „Killers of the Flower Moon“. Zur Statistenrolle kommt ein Mittagessen mit Leonardo DiCaprio, Robert de Niro und Hollywood Regie-Legende Martin Scorsese. Die Einladung zur Premierenfeier gehört für den Gewinner oder die Gewinnerin auch noch dazu.

Alle Informationen zur Teilnahme an diesem besonderen Gewinnspiel sind über das Stichwort #allinchallenge zu finden. Die Mindesthöhe der Spende beläuft sich auf 10 Dollar. Die gesammelten Spenden werden an Organisationen weitergegeben, die arme Kinder, Bedürftige und Helfer mit Lebensmitteln unterstützen und damit eine großartige Hilfe während der Corona-Zeit sind.

Seit Beginn der Krise nutzen Prominente ihre Reichweite

Schauspieler und Musiker haben sich schnell zusammengefunden, um den veränderten Alltag von einem Tag auf den anderen neu zu gestalten. Fast alle sieben bis 14 Tage entstehen neue Mini-Clips, die über Instagram, YouTube oder TV übertragen werden. Die Botschaften der Videos sind dabei vielseitig und fallen mal ernster, mal lustiger aus. Damit ist für jeden das Passende dabei. Fans werden ermutigt, zu Hause zu bleiben oder in der Nachbarschaftshilfe aktiv zu werden.

Helfern, Ärzten und weiteren wichtigen Berufsträgern wird herzlicher Dank ausgesprochen. Botschaften, die nicht an einem vorbeigehen und die Prominente, Stars und Sternchen weiterhin im Gedächtnis hält.

Unvergessliche Filmerlebnisse tragen durch die Corona-Zeit

Der Streaminganbieter Netflix hat eine so hohe Nachfrage wie zu keinem anderen Zeitpunkt seiner Firmengeschichte. Filme wie „Titanic“, „Der Pate II“, „In den Straßen der Bronx“ oder „Wie ein wilder Stier“ sorgen für fesselnde Stunden im Wohnzimmer.

Wer die Zeit jedoch interaktiver verbringen und dennoch beim Thema bleiben möchte, kann sich einen Online Casino Bonus ohne Einzahlung sofort sichern. Passend zum Thema sind zum Beispiel das Automatenspiel Titanic von Bally Technologies, Cosa Nostra von Future Gaming Solutions oder Monster Cash von OpenBet zu nennen.

Es kommen ganz sicher auch wieder bessere Zeiten. So lange heißt es, das Beste aus der Situation zu machen.

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: