FERNWARTUNG AUSSERHALB DER ZIVILISATION!

Einrichtung in nur 5 Minuten, höchste Sicherheit durch hardwarebasierte Kryptografie und eine patentierte Methode zum Verbindungsaufbau.

FERNWARTUNG AUSSERHALB DER ZIVILISATION!

Plug & Go Fernwartung für Industrieanlage und Rechenzentrum

Die ICO Innovative Computer GmbH präsentiert mit der Tosibox die einfachste Möglichkeit, um auf Ihre Anlagen zuzugreifen. Außerhalb der Zivilisation helfen die flexiblen Verbindungsoptionen, auch ohne verfügbare DSL-Verbindung einen sicheren Kanal für die Fernwartung Ihrer Systeme zu etablieren. Windkraftanlagen und andere Anlagen der Energieerzeugung, Abfallbeseitigung oder auch Nahrungsmittelproduktion sind oftmals infrastrukturell nicht erschlossen und nur schwer für Wartungs- und Überwachungszugriffe zu erreichen. Tosibox schließt diese Lücke mit ihrem patentierten System zum Verbindungsaufbau und ist dabei so einfach einzurichten, dass Sie bereits nach 5 Minuten ein fertig konfiguriertes VPN-System haben, das Sie bequem per Post zum Standort schicken können.

Tosibox besteht aus 2 Modulen: Der Tosibox Key stellt Kryptografiefunktionen und die VPN-Clientsoftware bereit und verbleibt beim Techniker, der ihn für den Verbindungsaufbau zur Anlage benötigt. Für den Key spielt es keine Rolle, wo sich der Techniker befindet und wie er ins Internet kommt. Das Lock bietet Schnittstellen für LAN, WAN, WLAN und USB und wird am Standort der zu wartenden Anlage angeschlossen. Strom und ein per USB angeschlossenes 3G-Modem reichen für einen zuverlässigen und sicheren Fernzugriff aus.

Tosibox Lock kann seinerseits entweder als Netzwerkclient an ein bestehendes Netzwerk angeschlossen oder selbst als Router für den Internetzugriff eingesetzt werden. Der Fernzugriff kann auf bestimmte Netzwerkgeräte beschränkt oder generell für alle Anlagenteile erlaubt werden.

Für Android steht eine App zur Verfügung, die den Zugriff per Smartphone oder Tablet ermöglicht. Für die reine Maschinenkommunikation ist es auch möglich, mehrere Locks miteinander zu verbinden.

Da sich die VPN-Verbindung auf Wunsch auf OSI Schicht 2 aufbauen lässt, sind viele bei Industrieanlagen gängige Protokolle nutzbar, die bei anderen VPN-Technologien oft nur mit weiteren Gateways zu erreichen sind. Protokolle und Protokollfamilien wie TCP/IP, IP, Modbus, ISO on TCP und PROFINET lassen sich verwenden. Über optional erhältliche Device Server und Gateways lassen sich auch Verbindungen mittels RS232/422/485, PROFIBUS, AS511, MPI und Modbus RTU realisieren.

Gerade größere Unternehmen freuen sich über die Möglichkeit, Zugriffsrechte und Kennwörter für die Tosibox Keys zu vergeben. Außerdem passt sich das System durch seine Skalierbarkeit (es können jederzeit weitere Locks und Keys angebunden werden) auch schnell dem sich wandelnden Bedarf an.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2012/13 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Frau Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: