ES Vito bestätigt seine Ertragsstabilität unter Low Input-Anbaubedingungen

Die aktuellen Ergebnisse der Landessortenversuche bestätigen die Anbaueignung der Winterrapshybride ES Vito unter Low Input-Anbaubedingungen.

ES Vito bestätigt seine Ertragsstabilität unter Low Input-Anbaubedingungen

ES Vito stand das erste Jahr in Baden-Württemberg in den Landessortenversuchen und präsentierte sich mit seinen Ertragsergebnissen in der Versuchsanbau-Stufe 1 (Low Input, niedriger Betriebsmitteleinsatz) ausgezeichnet. Mit einem Ertrag von relativ 103 bestätigt die Sorte die Anbaueignung unter diesen Anbaubedingungen hervorragend.
Dies zeigten bereits unabhängige Anbauversuche in Schleswig-Holstein 2018/2019, die die Parameter Wurzellänge, sowie Korn- und Ölertrag bei Pflug- und Mulchsaat verglichen.
ES Vito zeigt also gerade unter nicht optimalen Bedingungen und ohne intensiven ackerbaulichen Aufwand hohe Erträge.

Da Raps im Gegensatz zu anderen Kulturen einen hohen Nährstoffanspruch besitzt, ist Low Input ein bedeutendes Zuchtziel bei EURALIS. Durch die novellierte Düngeverordnung sind die N-Gaben limitiert.
Low Input bedeutet, dass eine maximale Produktivität der Pflanze bei einem reduzierten oder minimalen Aufwand an Betriebsmitteln erreicht werden kann. Dazu gehören Dünger, Pflanzenschutzmaßnahmen und Bodenbearbeitung.
Low Input-Sorten sind besonders effizient in der Nährstoffaneignung und -umsetzung bei geringsten Ansprüchen an den Boden und gleichzeitig hohem Ertragspotenzial.

EURALIS Saaten GmbH
EURALIS Saaten ist die deutsche Niederlassung der EURALIS Semences S.A.S., das Saatgutunternehmen der französischen Groupe EURALIS und züchtet, prüft und vertreibt Sorten von Mais, Raps, Sonnenblumen, Soja und Sorghum in Zentraleuropa.

Kontakt
EURALIS Saaten GmbH
Nina Becker
Oststrasse 122
22844 Norderstedt
040 608877 52
040 608877 34
nina.becker@euralis.de
http://www.euralis.de/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: