Manga-Mania im ALEXA

Erster Berliner Manga-Store von Thalia neu im ALEXA

Neu im ALEXA: der Manga-Store von Thalia. Das Center ist bekannt für innovative Storekonzepte. (Bildquelle: Fotografie Neuhaus für Sonae Sierra)

Die wachsende Manga-Community in der Hauptstadt hat einen neuen Treffpunkt! Die Thalia Buchhandlung reagierte auf das rasant wachsende Comicsegment und eröffnete am 12. Oktober ihren ersten Manga-Pop-Up-Store im ALEXA, dem beliebten Shopping- und Freizeitcenter am Berliner Alexanderplatz. Der Shop umfasst über 100 Quadratmeter und liegt direkt neben dem Hauptgeschäft im 1. Obergeschoss. Tausende angesagter Manga-Titel von Labels wie Altraverse, Carlsen Manga, Egmont Manga, Crunchyroll, Manga Cult, Reprodukt und Tokyopop lassen die Herzen von Fans der asiatischen Zeichenkunst höher schlagen. Die Genres reichen von Fantasy, Romantik, Liebe, Action, Thriller bis hin zu Comedy. Thalia hält für jedes Alter eine große Auswahl an Mangas bereit. So kommen Kinder und Jugendliche ebenso auf ihre Kosten wie erwachsene Liebhaber der japanischen Comics.

“Berlin ist wie gemacht für Manga-Fans. Die Szene ist kreativ, fantasievoll und experimentierfreudig. So ist Berlin, und so ist auch das ALEXA”, sagt Oliver Hanna, Sonae Sierra, Center Manager des ALEXA. “Daher passt es perfekt in unser Konzept, der wachsenden Manga-Community im ALEXA bei Thalia eine neue Heimat zu geben.”

Boris Nowotny, Leiter des Manga-Shops und der Thalia Buchhandlung im ALEXA sagt: “Manga boomt. Manga ist eine Leidenschaft für viele unserer Leser geworden. Ein Ende des Trends ist nicht abzusehen. Mit dem neuen Pop-Up-Store im ALEXA wollen wir unserem riesigen Manga-Sortiment den Raum geben, den es angesichts der wachsenden Begeisterung braucht.”

Zur Eröffnung empfängt das Thalia-Team die Manga-Liebhaber mit vielen Aktionen: es gab 20 Prozent Rabatt auf englischsprachige Mangas, eine Fotoleinwand zum Ablichten mit Cosplayern, und ein Glücksrad zum Erspielen von Fankarten berühmter Mangahelden. Weitere Aktionen sind im November geplant: zum Beispiel “Live zeichnen” mit Inga Steinmetz, eine Japan-Ausstellung mit Josephine Pauluth oder kulinarisches Japan mit Angelina Paustian.

Weitere Meldungen:  Waren und Dienstleistungen in Buchholz jetzt online finden

Mehr über das ALEXA erfahren Sie hier oder bei Facebook.

Über ALEXA
Seit der Eröffnung im September 2007 ist das ALEXA am Alexanderplatz mit mehr als 170 Geschäften inklusive 20 Restaurants und 16 S-Bahnbögen auf einer Gesamtmietfläche von über 56.000 Quadratmetern (GLA) zum Publikumsmagneten im historischen Zentrum Berlins avanciert. Seinen Namen verdankt das Einkaufs- und Freizeitcenter der zentralen Lage direkt am Alexanderplatz in Berlin-Mitte. Betreiber ist der internationale Immobilienspezialist, Sonae Sierra ( www.sonaesierra.com) aus Portugal.

Kontakt
B. C Neumann PR
Birgit Neumann
Kronprinzenstr. 9
40217 Düsseldorf
+49-0211-230 95 901
3c7cb56a59b5be6af2749671911914bceac68a0e
http://www.neumann-pr.de/