EMIL STEIDLE GMBH & CO. KG setzt in drei Bereichen auf das amagno DMS

Das Traditionsunternehmen EMIL STEIDLE GMBH & CO. KG aus Sigmaringen verbesserte seine Informationsbereitstellung und Verwaltung seiner Unterlagen in drei Bereichen mit dem magnetischen Dokumentenmanagement (DMS) amagno aus Niedersachsen.

EMIL STEIDLE GMBH & CO. KG setzt in drei Bereichen auf das amagno DMS

EMIL STEIDLE GmbH & Co KG aus Sigmaringen

Beinahe zwei Jahrhunderte Baugeschichte werden durch steidle mit begleitet – nur wenige Firmen im süddeutschen Raum können auf ein so langes Bestehen zurückblicken. Als Zimmerei Handwerksbetrieb 1823 in Sigmaringen gegründet, ist steidle heute ein namhaftes und bedeutendes Unternehmen der baden-württembergischen Bau-, Bauzulieferer und Rohstoffbranche. Bis heute ist die Firma steidle ein reines Familienunternehmen und beschäftigt derzeit etwa 120 Mitarbeiter.

EMIL STEIDLE GmbH & Co. KG

steidle ist ein kompetenter und innovativer Partner für fast alle Belange am Bau im regionalen Markt: Ob privater, gewerblicher oder öffentlicher Bauherr, ob Lieferung von Quarzsanden, von Holz oder Holzbauteilen, von Garagen, Fertigkellern oder Holzbrennstoffen, ob Brücken-, Hochbauarbeiten oder der Bau von Gewerbe oder Industrieanlagen – “Bauen auf steidle” heißt solides Bauen mit Kompetenz und Fachverstand.

Das Unternehmen liefert seine Leistungen aus einer Hand und hält dafür gut geschultes und fachkundiges Personal bereit um eine perfekte Lösung für die Wünsche und Lösungen seiner Kunden zu erreichen. Um seine Leistungen noch weiter zu verbessern, setzt steidle seit über einem Jahr das magnetisches Dokumentenmanagement (DMS) und Enterprise Content Management (ECM) amagno des gleichnamigen Herstellers aus dem niedersächsischen Oldenburg ein.

Herausforderungen: Außendienst, Auftrags- und Angebotsunterlagen

Im Mittelpunkt stand für steidle primär die Verbesserung der Ablage und Informationsbereitstellung im Außendienst für die Auftragsunterlagen. Kundenstammdaten, aktuelle Angebote sowie Gesprächsnotizen sollten für den Außendienst intern und von extern schnell und unkompliziert dargestellt werden! Direkt nach dem Kundenbesuch muss der Besuchsbericht dem Kunden auf einfachste Art hinzugefügt werden können, um eine zeitnahe Bearbeitung und Ablage zu ermöglichen.

amagno punktet

steidle verglich in Praxistests über Musterdatenbanken zahlreiche Dokumentenmanagement Lösungen. Entscheidend für amagno waren die übersichtliche Darstellung des modernen Benutzerinterface mit reduzierten Bedienelementen für den einfachen Alltagsbetrieb der Benutzer, die flexible Verwaltung von Schlagworten und das für den Mittelstand zugeschnittene Preis- und Leistungsverhältnis.

Bewährt im Alltagseinsatz

Fünfzehn Mitarbeiter setzen amagno derzeit in drei Bereichen ein. steidle spart wertvolle Arbeitszeit mit amagno durch den sofortigen Abruf des aktuellen Auftragsstands an Stelle des früheren Wälzens von Papierordnern und anderen Ablagen. Zudem verbessert amagno die Kommunikation der Mitarbeiter über das integrierte Mitteilungssystem.

Der zentrale Datenabruf erlaubt den Zugriff auf alle benötigten Daten von jedem Standort zu jeder Zeit und bietet insbesondere den sicheren Zugriff von außerhalb. Neben der Auftragsverwaltung setzt steidle amagno zur Angebotsverwaltung mit Submissionsüberwachung und Wiederlageworkflow sowie für die Reklamationverwaltung ein.

Erweiterter Einsatz mit amagno geplant

Geplant ist nun der Einsatz in weiteren Abteilungen, insbesondere für den Auftragsprozessworkflow. Im gleichen Zug soll das papierlose Büro von steidle auch auf allgemeine Bereiche adaptiert werden.

Dokumentenmanagement hilft

amagno liefert mit seinen neuartigen digitalen Magneten ein neues Ablagekonzept gegen Datei-, Beleg- und Emailchaos in Unternehmen und beschleunigt durch digitale Workflows Geschäftsprozesse. Via http://amagno.net ist ein kostenfreier Download der Cloudlösung von amagno verfügbar. Über http://amagno.de informiert amagno über die Inhouse Unternehmenslösungen.

Über amagno

Die amagno GmbH & Co. KG ist Anbieter für Enterprise Content Management (ECM) und Dokumentenmanagement (DMS) und will mit seinem Lösungsansatz mittelständische Unternehmen vom Datei-, Beleg- und E-Mail-Chaos sowie von intransparenten Geschäftsprozessen befreien.

Die amagno-Softwarelösungen sind für das Dokumentenmanagement im KMU-Markt speziell angepasst und fokussieren auf eine einfache Bedienung, schnelle Inbetriebnahme und flexible Anpassungsfähigkeit. amagno kombiniert Funktionen aus Dokumentenmanagement, Social Networking / Social Media, Workflow, Scanning, Records Management (Langzeitarchivierung), Enterprise Search (Volltextsuche) und vielem mehr in einer einzigen Lösung.

Die innovativen Magnete von amagno ersetzen Ordner und bieten eine automatisierte Zuordnung von Dateien, digitalisierten Belegen und E-Mails zu fachlichen Themen von Unternehmen.

2012 wurde die amagno GmbH & Co. KG von der Initiative Mittelstand als innovativstes Unternehmen Niedersachsens ausgezeichnet und als eines der besten DMS-Systeme unter 2.500 Bewerbern bewertet. amagno”s CEO Jens Büscher wurde 2013 von einer Expertenjury zu den einflussreichsten Köpfen der europäischen Digital-Industrie gewählt (NEXT 100). 2013 zeichnete eine Expertenjury amagno ENTERPRISE als eine der drei besten ECM Lösungen im Rahmen des ECM Awards aus.

Bereits mehr als 5.000 Anwender – Firmen, Abteilungen, Teams und Privatpersonen – setzen die amagno Inhouse- oder Cloud-Lösung ein (www.amagno.de).

Kontakt
amagno GmbH & Co KG
Jens Büscher
Schloßplatz 23
26122 Oldenburg
0441 998 645 11
jens.buescher@amagno.de
http://www.amagno.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: