Elektronik-Helden für Energiewende gesucht

Mit der Nr. 1 für Mini-BHKW deutsche Haushalte aufladen

Elektronik-Helden für Energiewende gesucht

Heimwerker und Brennstofftüftler mit grüner Zukunft gesucht

Mit Blick auf die sinkenden Temperaturen und die kommende kalte Jahreszeit möchten viele Eigenheimbesitzer ihre Energie- und Heizversorgung verbessern. Wer besonderen Wert auf die Nachhaltigkeit der eigenen Energieversorgung legt, kommt am innovativen Dachs-Blockheizkraftwerk der Marke Senertec kaum vorbei. Immer mehr Menschen lassen sich das Mini-Kraftwerkwunder, das auf der Technologie einer Kraft-Wärme-Kopplung basiert, zuhause installieren. Entsprechend sucht Geschäftsführer Martin Hunkemöller von Senertec Sendenhorst zurzeit neue Gesellen für seinen erfolgreichen Handwerksbetrieb im Münsterland.

Effizienz und Sparsamkeit im grünen Bereich – die innovative Dachs 0.8 Brennstoffzelle

Mit der Installation eines Dachs 0.8 ermöglicht Senertec seinen Kunden eine langfristige und wirtschaftlich rentable Energieversorgung. Steigende Energiepreise, der hohe Wirkungsgrad dieser Technik und die schnelle Amortisierung eines Blockheizkraftwerks sprechen für eine Investition. Eigenheimbesitzer, Industrie- und Gewerbebetriebe sowie öffentliche Einrichtungen wechseln immer häufiger zu einer ökonomischen und ökologischen Alternative für die Versorgung mit Wärme und Strom. Die Technologie ist aber nicht nur attraktiv für alle Energiesparer, sondern begeistert auch technisch-kreative Köpfe der Handwerksbranche.

Bau” mit an einer grünen Zukunft – und sei dabei top abgesichert

Der Pionier der BHKW-Branche verspricht am Standort Sendenhorst bei Münster nicht nur seinen Kunden, sondern auch seinen Mitarbeitern eine gut versorgte Zukunft und eine langfristige, vertrauensvolle Zusammenarbeit. Vor allem ist die Sicherheit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz ein außerordentlich wichtiges Anliegen von Senertec.

“Wir möchten unsere Mitarbeiter mit einer betrieblichen Altersvorsorge und attraktiven Zuschüssen gesundheitlich rundum absichern. Wer körperlich arbeitet, muss auch besonders auf sich aufpassen – das wissen wir als Handwerksbetrieb ganz genau”, sagt Hunkemöller.

Flexibilität wird bei Senertec Sendenhorst großgeschrieben

Ob erst seit Kurzem oder schon von Beginn an dabei – Loyalität, Vertrauen und eine lange Zusammenarbeit werden bei Senertec sehr geschätzt und gefördert. Durch hohe Eigenverantwortung und großen Handlungsspielraum schnell und flexibel zu sein – das versteht der Betrieb unter flachen Strukturen und einem modernen Führungsstil.

Vor allem werden von Senertec Sendenhorst Mitarbeiter mit Familie und Kindern gerne unterstützt. Kurzfristige Unterbrechungen oder einen freien Tag macht der Handwerksbetrieb bei Bedarf problemlos für seine Gesellen möglich. Um eine hohe Mobilität und Flexibilität zu ermöglichen, bietet die Firma ihren Mitarbeitern je nach Bedarf ein umfangreiches Equipment, inklusive Handy, Tablet oder PC sowie ein eigenes Servicefahrzeug. Darüber hinaus erhalten alle im Team von Senertec überdurchschnittliche 30 Tage bezahlten Urlaub.

Ein ruhiger Sommer erlaubt es dem Team außerdem, ab und zu auch etwas früher in den Feierabend zu starten. Sobald die Temperaturen aber sinken, wird die Expertise der BHKW-Profis wieder deutlich mehr gefragt. Deshalb zählt Senertec Sendenhorst auch auf die Flexibilität seiner Mitarbeiter – vor allem in den Wintermonaten.

Zukunftsunternehmen dank staatlicher Förderung

Die Bundesregierung unterstreicht mit ihren Fördermitteln die Bereitschaft, die Technologie der Kraft-Wärme-Koppelung dank der hohen Energieeffizienz in Zukunft noch stärker zu fördern. Um das Beste und auch Grünste aus der Krise zu machen, investiert der Bund mit seinem Klimaschutzprogramm in energieeffizientes Bauen und Sanieren. Somit werden auch in die Energiewender von Senertec Sendenhorst sowie ein grüneres Münsterland unterstützt.

Von der Firma top unterstützt und versorgt, ausgestattet mit einer betrieblichen Altersvorsorge und mit starken Teamplayern im Kollegium, bietet sich Neueinsteigern beim Senertec Center Sendenhorst die Chance, ihre Zukunft in einer Firma und Branche sicher zu gestalten, die einen nachhaltigen Beitrag für eine innovative Energiewende leistet.

Heimwerker und Brennstofftüftler mit grüner Zukunft gesucht

Der Handwerksbetrieb in Sendenhorst unter der Führung von Martin Hunkemöller sucht aktuell nach tatkräftiger Unterstützung und gilt im Münsterland als besonders attraktiver Arbeitgeber für Gesellen. Alle aktuellen Stellenausschreibungen, eine ausführliche Übersicht über alle Vorteile und Leistungen, die Mitarbeiter bei Senertec erhalten, und die Möglichkeit, sich unkompliziert online zu bewerben, finden sich auf dem Karriereportal des Unternehmens unter www.senertec-center-sendenhorst.de/karriere.html.

Wenn du dich persönlich und beruflich weiter verbessern möchtest, bist du bei Senertec Sendenhorst richtig. Werde Teil des Marktführers im Bereich der Technologie für eine grünere Zukunft und bewirb dich jetzt! Natürlich sind in Corona-Zeiten Bewerbungsgespräche auch telefonisch oder per Videokonferenz möglich.

Senertec wurde im März 1996 in Schweinfurt gegründet und stellt ausschließlich Blockheizkraftwerke her. Mittlerweile beschäftigt der BHKW-Hersteller rund 140 Mitarbeiter. Der Standort in Sendenhorst wird von Martin Hunkemöller geführt. Er und seine zehn Mitarbeiter sind Profis auf dem Gebiet der innovativen Kraft-Wärme-Kopplung und mit Leidenschaft im Handwerk tätig. Gemeinsam achten sie darauf, einen modernen Führungsstil zu pflegen und sich stetig weiterzuentwickeln. Sie sind außerdem ständig auf der Suche nach neuen Handwerksgesellen und jeder ist bei ihnen im Münsterland sehr herzlich willkommen.

Kontakt
Senertec Center Sendenhorst
Elisabeth Hunkemöller
Herkulesweg 2
48324 Sendenhorst
025262 – 937580
02526-9375819
hunkemoeller@senertec-sendenhorst.de
https://www.senertec-center-sendenhorst.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: