EIZO setzt auf Nachhaltigkeit: Zellstoffverpackungen für mehr Modelle

Der Schutz der Umwelt zählt zu den wichtigsten Verhaltensgrundsätzen für EIZO. Deshalb treibt das Unternehmen bei immer mehr Modellen die Umstellung auf Zellstoffverpackungen voran. EIZO senkt damit konsequent den eigenen CO2-Fußabdruck und reduziert unnötige Plastikabfälle.

01. September 2022 – Monitore von EIZO punkten unter anderem durch die präzise Darstellung von Farben, und zu denen gehört lebendiges Grün. Das zeigt sich auch abseits der Displays, denn das Unternehmen setzt verstärkt auf ein neues, nachhaltigeres Packungsdesign und ist stolz darauf, diese Initiative auf weitere Modelle auszuweiten. In Kürze sind es insgesamt sieben Modelle der Produktreihen RadiForce und FlexScan, die in nachhaltiger Verpackung ausgeliefert werden.

Den Anfang machte der medizinische Monitor RadiForce RX370, der seit Juni 2021 mit neuem Konzept verpackt wird. Die in beträchtlicheren Mengen produzierten Business-Monitore der FlexScan-Reihe sind ebenfalls Teil der Initiative. Das gilt sowohl für die neuen FlexScan-Modelle EV2781 und EV2490 als auch für die bereits länger erhältlichen Monitore EV2795, EV2495, EV2485 sowie EV2480.

Das heißt konkret: Statt Polystyrol sorgen recycelter Zellstoff und Karton für ein sicheres Polster beim Transport. Zubehör wird in Zellstofftüchern statt in Plastiktüten beigelegt. Zudem verzichtet EIZO auf selten genutzte Kabel und stattet Monitore ausschließlich mit Netzkabel sowie den jeweils wichtigsten Signalkabeln aus. Auf diese Weise wird unnötiger Abfall vermieden.

EIZO folgt mit dieser Umstellung der Firmenphilosophie, die neben der Bereitstellung moderner Technik auch den Schutz von Umwelt Ressourcen ins Zentrum des Handelns stellt. Die Herstellung von Papiermaterialien auf Pflanzenbasis emittiert weniger CO2 als die Produktionsprozesse für Polystyrolschaum und Kunststoffen auf Erdölbasis. Basierend auf internen Berechnungen senkt EIZO die CO2-Emissionen durch das neue Verpackungskonzept für den EV2795 um circa 21 Prozent, für die Monitore EV2495 und EV2485 um 4 Prozent und für den EV2480 um 6 Prozent.

Weitere Meldungen:  Ostangler Brandgilde und Greensurance übernehmen "grün versichert"

Verfügbarkeit
Der RadiForce RX370, der FlexScan EV2781 und der EV2490 werden bereits seit ihrer Erstproduktion nachhaltig verpackt. Die Modelle FlexScan EV2795, EV2495, EV2485 und EV2480 werden ab September 2022 auf die neue Verpackung umgestellt.

Bilderpaket
https://cdn.eizo.de/fileadmin/content/download/misc/EU/Molded_Pulp_Press_images.zip

EIZO ist das japanische Wort für “Bild” und der Name eines weltweit führenden Herstellers von High-End-Monitorlösungen. EIZO hat den Anspruch, den bestmöglichen Monitor für jeden Anwendungsbereich zu bauen. So finden sich EIZO Monitore überall dort, wo herausragende Bildqualität gewünscht oder absolut notwendig ist. Dazu gehören beispielsweise: Backoffices, Krankenhäuser, Flugsicherungszentren, Design- und Fotostudios, Schiffsbrücken, Architekturbüros, Börsen und Gaming-Turniere. Kurzum: Wer von EIZO spricht, spricht von kompromissloser Qualität. Und von Produkten, die seit Jahrzehnten durch ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Bildqualität und Ergonomie überzeugen. Alle Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Unternehmen. EIZO, das EIZO-Logo und FlexScan sind eingetragene Marken der EIZO Corporation in Japan und anderen Ländern.

Firmenkontakt
EIZO Europe GmbH
Armin Collong
Belgrader Str. 2
41069 Mönchengladbach
0216182100
armin.collong@eizo.com
https://www.eizo.de/

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustr. 90
90763 Fürth
091131091066
eizo@rtfm-pr.de
https://rtfm-pr.de/