Selfio GmbH (Mandy Ebisch)

Email

smart-home-einbruchschutz-durch-praevention-und-alarm-leicht-nachgeruestet_.jpg

Eben noch gemütlich mit Freunden auf dem Weihnachtsmarkt und zuhause wartet eine böse Überraschung? Mehr als die Hälfte aller Einbrüche finden laut Polizeistatistik in den Monaten Oktober bis Januar statt. Allein auf den Dezember entfällt jeder sechste Einbruch in einem Jahr. Selbst betroffen zu sein, ist eine Horrorvorstellung, weil es das Grundbedürfnis nach Sicherheit im eigenen Heim erschüttert.

Smart-Home-Technologie bietet einfache und sichere Lösungen, das eigene Zuhause vor unerlaubtem Zutritt zu schützen. Zusätzlich zu der Funktion einer Alarmanlage lassen sich mit Smart-Home-Geräten eine Vielzahl an präventiven Maßnahmen zum Einbruchschutz umsetzen. So kommt es im Optimalfall erst gar nicht zum Einbruch oder die Täter werden lautstark in die Flucht geschlagen. Smarte Sicherheitstechnik ist kinderleicht und schnell umzusetzen, so dass jeder die Möglichkeit hat, sein Zuhause zu schützen.

Smart-Home-Komponenten für Einbruchschutz

Smarte Technik zur Einbruchsprävention wird eingesetzt, um zum einen Anwesenheit zu simulieren und so einen potenziellen Einbrecher abzuschrecken. Und zum anderen dient Smart Home als effektvolles Informationssystem: Sensoren und Kameras schlagen bei Auffälligkeiten per Warnmeldung auf dem Handy Alarm.

Spioniert ein Einbrecher die Häuser in einer Straße aus und das Haus wirkt bewohnt, weil die Rollläden hoch- und runterfahren, das Licht an- und ausgeht und Musik zu hören ist, wird der Einbrecher im Optimalfall direkt weiterziehen.

Schreckt ihn das noch nicht ab und er betritt das Grundstück oder nähert sich dem Kellerfenster, kann ihn ein Bewegungsmelder erfassen und die Hausbewohner werden per Warnmeldung auf dem Handy informiert. Sie können nun sofort reagieren: Beispielsweise über angebrachte Außen- und Innenkameras nach dem Rechten sehen oder mit weiteren Maßnahmen wie das Runterfahren aller Rollläden, das Lauterdrehen der Musik, Einschalten der kompletten Beleuchtung und der Aktivierung der Alarmsirene den Einbrecher in die Flucht schlagen.

Weitere Meldungen:  GeschenkideeGuru liefert Ideen für gratis Weihnachtsgeschenke

Dies ist nur ein Szenario von vielen, die mit smarter Technik möglich sind. Verschiedene Anwendungen können miteinander kombiniert und vernetzt werden. Die Smart-Home-Komponenten lassen sich ganz einfach nachrüsten und so den Einbruchschutz deutlich erhöhen.

Einfache Installation eines Smart Home Sicherheitssystems

Smart-Home-Systeme bieten umfangreiche Funktionen, sind aber unkompliziert und schnell zu installieren und intuitiv einzurichten. Herzstück eines jeden Smart-Home-Systems ist die Zentrale, die die einzelnen smarten Geräte steuert.

Die Kommunikation der Smart-Home-Geräte mit der Zentrale funktioniert per Datenkabel, W-LAN oder sicherem Funk-Standard. Die Systeme auf Funkbasis sind besonders leicht zu installieren, weil sie über Batterie mit Energie versorgt werden. Da kein Strom- oder Datenkabel benötigt wird, kann ein Haus oder auch eine Wohnung innerhalb kürzester Zeit mit smarter Sicherheitstechnik nachgerüstet werden. Sind die gewünschten Komponenten angebracht, werden sie per App mit der Smart-Home-Zentrale gekoppelt und die Einstellungen über eine intuitiv gestaltete App vorgenommen – fertig.

Smart Home beim Haustechnikexperten Selfio kaufen

Bei dem auf Haustechnik spezialisierten Onlineshop Selfio erhalten Kunden alle Smart-Home-Komponenten, um das eigene Zuhause vor Einbrüchen zu schützen. Das Sortiment umfasst Tür- und Fensterkontakte, Bewegungsmelder, Sirenen, Kameras sowie Komponenten zur Licht- und Rollladensteuerung. Weitere Produkte aus den Bereichen Wetter, Heizung und Wasserüberwachung bieten Erweiterungsmöglichkeiten für ein umfassendes Smart-Home-System. Für alle Kundenfragen stehen die kompetenten Mitarbeiter von Selfio per Telefon oder E-Mail für eine Beratung zur Verfügung.

Weitere Informationen zu den vielfältigen Möglichkeiten der Smart-Home-Technologie sind im Bereich Smart Home bei Haustechnikshop Selfio erhältlich.

Bad Honnef, im November 2022

 

Selfio GmbH ist ein Anbieter hochwertiger Produkte aus den Bereichen Heizung, Lüftung und Sanitär. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf dem Vertrieb von Fußbodenheizungen, Wohnungslüftungsanlagen, Wärmepumpen, solarthermischen Anlagen, Schornsteinen, Sanitärprodukten, Pumpen sowie Gas- und Ölheizungen an Heimwerker und Selberbauer. Basierend auf langjähriger Erfahrung in der Heizungs- und Lüftungsindustrie bietet Selfio professionelle Unterstützung sowohl bei Neubau als auch bei Sanierung. Sämtliche Produkte werden direkt und hauptsächlich online vertrieben. Gleichzeitig bietet Selfio den Kunden kostenlose Beratung und umfassenden Service mit genauen Anleitungen, um ihnen das Heimwerkern zu erleichtern.

Weitere Meldungen:  Querdenken zur Zukunftsgestaltung - Erfolg durch Veränderung

Bildnachweis: ©Gina Sanders – Adobe Stock

 

3U HOLDING AG

Mandy Ebisch

Frauenbergstr. 31-33

D-35039 Marburg

+49 64 21 99 91 457

presse@selfio.de