Am 24. und 25. Juni sollen Chöre der Chormusik erneut den roten Teppich ausrollen und den Spaß rund ums Singen in Gemeinschaft betonen.

Dritter Red Carpet Day feiert die Chorkultur

Die Aktionstage für die Chormusik in Rheinland-Pfalz – Red Carpet Day – am 24. und 25. Juni. (Bildquelle: Foto: CV RLP)

Der ‘Red Carpet Day’ ist ein Aktionstag für die Chormusik in Rheinland-Pfalz, zu dem der Chorverband Rheinland-Pfalz in diesem Jahr zum dritten Mal aufruft und der am Wochenende des 24. und 25. Juni im Land stattfinden soll. An den beiden Tagen sollen Chöre in Rheinland-Pfalz auf einem roten Teppich Aktionen rund um das Chorsingen starten und kleine Auftritte geben.

Die Chöre können selbst entscheiden, was sie auf dem roten Teppich machen möchten. Erlaubt ist, was gefällt: offenes Singen, Liveauftritte mit Publikum, in oder vor Kirchen oder Veranstaltungssälen, auch als Open-Air auf Sportplätzen, dem Dorfplatz, dem Marktplatz, auf Treppen oder an anderen exponierten, prominenten, ungewöhnlichen Lokalitäten. Der Chorverband Rheinland-Pfalz regt an, dass die Chöre den roten Teppich gemeinsam mit anderen Chören oder Musikvereinen ausrollen und den Red Carpet Day vor Ort auch als einen “rheinland-pfälzischen Tag der Amateurmusik” präsentieren.

Ziel des ‘Red Carpet Day’ ist es, das Singen in Gemeinschaft zu fördern, den Spaß an der Sache und den Zusammenhalt zu betonen. Die Verantwortlichen aus dem Chorverband Rheinland-Pfalz schlagen vor, einen roten Teppich auf dem Sportplatz auszulegen und zu einem großen, gemeinsamen offenen Singen einzuladen oder aber ein kleines improvisiertes Konzert auf der Treppe des Rathauses zu geben. Es kann auch eine gemeinsame Tour von Chören und Orchestern durch die eigene Region sein, damit an dem Juni-Wochenende in den Orten im Umkreis eine kurze Aktion der Chor- und Amateurmusik stattfinden kann. Die Literaturauswahl zum ‘Red Carpet Day’ soll niederschwellig sein, so dass jede Person teilnehmen kann. Die Chöre können bekannte Volkslieder oder Schlager singen, um die Menschen leicht zu einem offenen, gemeinsamen Singen zu motivieren.

Weitere Meldungen:  Rheinland-Pfalz singt mit - in Deutschlands größtem virtuellen Weihnachts-Chor

Der die Aktion ‘Red Carpet Day’ richtet sich an alle Chöre im Bundesland Rheinland-Pfalz. Der Chorverband Rheinland-Pfalz unterstützt seine teilnehmenden Mitgliedschöre nach den Aktionstagen mit einer finanziellen Zuwendung. Voraussetzung dafür ist eine vorbereitende Öffentlichkeitsarbeit rund um die Veranstaltung. “Ein um 18 Uhr erfolgter Spontanaufruf zur ‘offenen Chorprobe’ am selben Tag um 19 Uhr erfüllt die Anforderungen sicherlich nicht”, erläutern die Aktiven im Verband. Es ist wichtig, dass Promo-Material und Presseankündigungen sowie Bilder, die dann auch das Publikum zeigen, – also keine Stellfotos auf einem roten Teppich – und/oder Nachberichte mitgegeben werden, um den Zuschuss zu erhalten. Der Zuschuss kann später auf der Website des Chorverbands Rheinland-Pfalz unter https://cv-rlp.de/red-carpet-day-2023-zuschuss-hier-abrufen beantragt werden.

Erstveröffentlicht am 11.05.2023 auf https://singendesland.de/dritter-red-carpet-day-feiert-die-chorkultur/42142

Der Chorverband Rheinland-Pfalz – so alt wie das Grundgesetz
Der Chorverband Rheinland-Pfalz wurde 1949 in Koblenz gegründet und feiert damit im Jahr 2024 seinen 75. Geburtstag, auch mit einem großen Chorfest am 15. Juni 2024 in Trier, zu deren Teilnahme der Verband alle Chöre landesweit einlädt. Mit mehr als 1.000 Chören sowie rund 60.000 Mitgliedern, davon rund 35.000 Choraktiven, ist er der größte Amateurmusikverband in Rheinland-Pfalz und gehört zu den fünf großen Landes-Chormusikverbänden in Deutschland.

Aufgaben und Serviceleistungen des Chorverbands:
Attraktivmachen des Chorsingens für die Menschen in Rheinland-Pfalz;
Fördern des Singens in Schulen und Kindergärten im Land;
Bereitstellen von Angeboten zur Aus- und Fortbildung sowie zur Qualifizierung von Chorleitern und Lehrern an allgemeinbildenden Schulen;
Anbieten vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten für Choraktive;
Durchführen von Leistungs- und Bewertungssingen für Chöre;
Beraten von Choraktiven, Chorleitern sowie Chören und Chorvereinen in rechtlichen und musikfachlichen Fragen;
Öffentlichkeitsarbeit zu und das Fördern von chorkulturellen
Veranstaltungen sowie Fundraisingkampagnen zur Förderung und weiteren Unterstützung der Chorkultur im Land;
Unterstützen bei Medienproduktion wie CD oder Video sowie bei Promotion und Vertrieb als Teil der Öffentlichkeitsarbeit;
Bewusstmachen und Verankern der Chorkultur / des Chorsingens als sozialisierendes, für Bildung und Gesellschaft wichtiges Kulturgut im Land.

Weitere Meldungen:  Welche Regeln gelten für die Tierbestattung? - Verbraucherinformation der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH

Dem Chorverband Rheinland-Pfalz ist stets an einer engen Zusammenarbeit und intensiven Kommunikation mit öffentlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen sowie Chorverbänden und Chören gelegen. Gewählter Präsident des Chorverbands Rheinland-Pfalz ist Karl Wolff.

Kontakt
Chorverband Rheinland-Pfalz
Dieter Meyer
Bendorfer Str. 72-74
56566 Neuwied-Engers
02631 8312696
4346112c93acb911b6e4b6bc4d9e71329e8e5672
https://singendesland.de