Die Wildnis für sich neu entdecken

Die Natur als Lehrmeister Ein Programm der Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald

Die Wildnis für sich neu entdecken

(NL/9528949878) In seinem Buch Walden beschreibt Thoreau, US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker, sein Leben in einer Blockhütte, die er sich 1845 in den Wäldern von Concord (Massachusetts) am See Walden Pond, auf einem Grundstück eines Freundes baute, um dort für mehr als zwei Jahre der industrialisierten Massengesellschaft der jungen USA den Rücken zu kehren. Nach eigener Aussage ging es ihm dabei jedoch nicht um eine naive Weltflucht, sondern um den Versuch, einen alternativen und ausgewogenen Lebensstil zu verwirklichen.

Ein ähnliches Anliegen verfolgt die Natur und Wildnisschule Teutoburger Wald unter der Leitung von Dr. Gero Wever mit ihren Seminaren. Sie bietet die Möglichkeit geistige und praktische Fertigkeiten für ein ausgewogenes Leben in Einzelveranstaltungen und Ausbildungsprogrammen zu erlernen und Wildnis für sich neu zu entdecken.
Ein umfangreiches Wissen über Bäume wird von Dieter Stollenwerk, Forstwirt im Nationalpark in der Eifel, vom 02.-05.10.2014 in Mein Freund der Baum vermittelt. Die Baumartenbestimmung, Wurzelwerk, Blätter und Rinde, Ökologie und Überlebensstrategien von Bäumen, Lebensansprüche, Pflege, Krankheiten sowie Baumzeremonien und Mythen sind Inhalte dieser Fortbildung.
Die Natur ist die beste Lehrmeisterin für das Training von Aufmerksamkeit und Intuition. Gero Wever lehrt vom 15.-21.09.2014 in Awareness und Intuition effektive Methoden und Techniken der Wahrnehmungssteigerung, die auch in Beruf und Alltag angewendet werden können. In dieser intensiven Woche werden die Stärkung der eigenen Intuition und Themen von Bewusster und Unbewusster Wahrnehmung behandelt. So lernen die Teilnehmenden, ihre Aufmerksamkeit zu lenken und ihre verschiedenen Sinne für die Meisterung unbekannter Situationen effektiv zu nutzen.
Der Wildnisbasiskurs vom 31.10.-02.11.2014 eröffnet den Teilnehmenden neue Einblicke in die Welt des Waldes und das grundlegende praktische Wissen für das Leben in Harmonie mit der Natur.
In dem Praxiskurs Wege zu Innerer Stille – Philosophie I, vom 17.-23.11.2014, werden Rainer Lensch und Gero Wever die Kursteilnehmer/innen anleiten, ihre mentalen und geistigen Fähigkeiten gezielt einzusetzen. Verschiedene Techniken führen zu innerer Stille, egal an welchem Ort. Die Auseinandersetzung mit dem Umgang von Ablenkungen hilft, den Überblick über Situationen zu behalten, Antworten auf Fragen zu finden und dadurch zu einem kraftvollen Handeln zu gelangen.
Informationen und Anmeldung sowie weitere Angebote wie Wildnispädagogik und Mentorprogramm erhalten Interessierte bei der Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald, Christa Bastgen, Tel.: 05201-735270, www.natur-wildnisschule.de, info@natur-wildnisschule.de

Die Natur- und Wildnisschule wurde 1999 von Dr. Gero Wever gegründet. Er selbst ist promovierter Dipl. Sportlehrer. Das Team der Wildnisschule ist stetig gewachsen und verfügt heute über unterschiedliche Ausbildungen und Erfahrungen im Bereich Wildniswissen, Survival und Erdphilosophie. Die Einfachheit und die Begeisterung von der Einmaligkeit allen Lebens bringen uns zusammen. Die Schule bietet mit ihrem Wildnismentorprogramm verschiedene wildnispädagogische Aus- und Weiterbildungen an sowie ein umfangreiches Einzelkursprogramm zu folgenden Themen: Pflanzen- und Spurenwissen, Wahrnehmung und Naturbeobachtung, Philosophie, Survival, Naturhandwerk, Gemeinschaft und Teamcoaching, Schulklassenprogramme, Wildnis-Kanutouren und Visionssuche. Die Kurse finden in Deutschland und Schweden statt. Seit 2010 ist die Schule Partner der Kampagne “Schule der Zukunft”. Die Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald in Halle Westfalen gehört zu den erfahrensten und ältesten Wildnisschulen in Deutschland und ist Mitglied im Wildnisschul-Netzwerk Deutschland.

Kontakt
Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald
Bettina Klemme
Mödsiek 42
33790 HalleWestfalen
05201/735270
presse@natur-wildnisschule.de
www.natur-wildnisschule.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: