Sašo Šinko

Email

analytics-2618277_1920.jpg

Heute ist der Verkauf auf Internet eine der beliebtesten und schnell wachsenden Aktivitäten. Weil wir vielmals keine Zeit und keine Lust für Einkaufen haben, benutzen wir gerne die Möglichkeit, online einzukaufen. Nur ein paar Klicks und dann müssen Sie nur noch auf dem Paket warten. Bereits 37% der Benutzer kaufen online ein, und schon 90% von ihnen haben mindestens einen Online-Einkauf erledigt. Wenn Sie ein Unternehmen mit einen Online-Shop haben, wissen Sie wahrscheinlich, dass Online-Shops auch günstiger und zugänglicher sind, da Sie keinen Platz dafür mieten müssen. Online-Shops sind immer geöffnet, sodass Sie rund um die Uhr einkaufen können. Die ständige Verfügbarkeit von Produkten eignet sich besonders für Kunden, die für gewöhnliches Einkaufen keine Zeit haben. Mit attraktiven Fotos und anziehenden Produktbeschreibungen können Sie schnell Kunden gewinnen.

Bei all diesen positiven Punkten gibt es jedoch immer Raum für Verbesserungen. Eine solche Verbesserung ist natürlich auch eine Übersetzung Ihres Online-Shops, da dies den Umfang potenzieller Kunden erheblich erweitert. Egal, ob Sie den Ausländern den Kauf nur erleichtern möchten, die auf Ihre Produkte stoßen, oder ob Sie Ihren Umsatz auf ausländischen Märkten systematisch ausweiten möchten, empfehlen wir Ihnen, dass Sie Ihr Online-Shop übersetzen.

Ist eine englische Übersetzung genug?

Am meisten werden Online-Shops ins Englische übersetzt, die heutzutage die meistgesprochene Sprache auf der Welt ist. Auf diese Weise können Sie gleichzeitig Kunden aus der ganzen Welt erreichen. Wenn Sie die Benutzererfahrung potenzieller Kunden verbessern möchten, empfehlen wir Ihnen, über Übersetzungen in die Zielsprachen der Märkte nachzudenken, in denen Sie Ihren Umsatz steigern möchten. 56% der Kunden glauben, dass die Sprache auch beim Kauf eine sehr große Rolle spielt. Einige denken sogar, dass die Sprache sie mehr überzeugt als der Preis eines Produkts oder einer Dienstleistung.

Weitere Meldungen:  Test der Händlerstimmung:

Wenn Sie sich für eine Übersetzung einer Webseite und eines Online-Shops entscheiden, müssen Sie im nächsten Schritt einen Anbieter für Übersetzungsdienste finden, der Ihnen qualitätsvolle Produktbeschreibungen in einer Fremdsprache liefern kann. Erfahrene Übersetzer vermeiden Fehler, die beim wortwörtlichen Übersetzen in eine Fremdsprache auftreten können. Darüber hinaus können Übersetzer Ihr Produkt so präsentieren, dass es ausländischen Kunden bekannt vorkommt.

Vergessen Sie nicht auf die Lokalisierung

Neben einer Übersetzung sollte auch auf die Lokalisierung der Webseite bzw. des Online-Shops geachtet werden. Dazu gehören das Erscheinungsbild der Webseite, die Auswahl von Fotos, Farben oder Symbolen. Übersetzungsdienstleister, die auch Lokalisierung anbieten, sind damit gut vertraut und können Ihnen bei der Anpassung des Online-Shops gute Ratschläge geben.

Für eine vollständige Benutzererfahrung müssen Sie Ihren Kunden auch Unterstützung in ihrer Muttersprache bieten. Wenn Sie eine App für Online-Verkäufe verwenden, muss diese ebenfalls übersetzt werden.

Wenn Sie sich für die Übersetzung Ihres Online-Shops entscheiden und Ihren zukünftigen Kunden den Einkauf so einfach wie möglich machen möchten, kontaktieren das Übersetzungsbüro K&J Translations und wir finden gemeinsam die beste Lösung. Wir helfen Ihnen gerne auf Ihrer Geschäftsreise.