Die Spieleneuheit 2020/21: Winzul

Auf der Suche nach dem Schatz

Die Spieleneuheit 2020/21: Winzul

(Bildquelle: @winzul.com)

Auf der Suche nach Abwechslung in fernen Welten? Lust auf ein spannendes Abenteuer im tiefen Dschungel? Wer diese Fragen mit ja beantwortet, darf sich die Spieleneuheit Winzul nicht entgehen lassen.

Das Brettspiel Winzul stammt vom Grafikbüro Arsonists, einem Team aus studierten Grafikern, Siebdruckern, Fotografen und Marketing-Experten. Sie entwickelten Winzul von der Idee bis zum Design in Eigenregie in ihrem Grafikbüro im Herzen Münchens.

In mehreren Testläufen gelang es ihnen, eine abwechslungsreiche Reise durch die Vegetation des Dschungels zu gestalten, die bis zum Schluss spannend bleibt. Dabei setzten sie auf ein Retro-Design und leicht erkennbare Symbole und Funktionen. Da der Aufbau sehr übersichtlich ist, können die Spieler sich ganz auf den Spielablauf konzentrieren.

Eine einzigartige Reise

Im Mittelpunkt des Spielfelds stehen mehrere zehntausend Pflanzen und Bäume, die die Grafiker selbst gezeichnet haben. Die gestrandeten Spieler sind vom Meeresufer bis zum Gebirge von mehreren Vegetationsstufen umgeben. Es erwarten sie Highlights wie Seen und Ruinen, aber auch Schwerter, die einen Kampf symbolisieren.

Auf dem Weg zum Tempel lauert so manche Überraschung in Form einer Ereigniskarte. Manche erleichtern das Vorankommen, andere bedeuten Gefahr. Doch wem es gelingt, sie mit geschicktem Würfeln zu überwinden, kann seine Fähigkeiten ausbauen und erhält nützliche Gegenstände. Mit jedem gewonnen Kampf steigen die Chancen im Wettlauf mit den anderen Spielern.

Die Dschungelwege sind nicht nur mit Fallen und wilden Tieren gespickt, auf den versunkenen Pfaden treffen die Spieler auch Mitspieler. Jedes Duell ist eine Gelegenheit, Geschick und Stärke zu beweisen. Denn wer siegt, gewinnt Fähigkeiten hinzu und erhält wertvolle Belohnungen. Beute wie Gold, Kompass oder Hacke können bei der nächsten Konfrontation ein entscheidender Vorteil sein.

Ziel des Spiels ist es, auf den Spielfeldern des Dschungels eine bestimmte Anzahl der Edelsteine zu finden, die eine verdeckt gezogene Karte vorgibt. Dafür müssen die Spieler Würfelglück beweisen und sich Feld für Feld fortbewegen. Treffen sie dabei auf verdeckte Diamantenfelder, dürfen sie die Diamanten zwar ansehen, aber nicht mitnehmen. Sie können aber eine der beigelegten Schatzkarten verwenden, um sich auf dem Weg Notizen zu machen.

Wer all diese Gefahren gemeistert und sich auch die Standorte der Diamanten gemerkt hat, darf den Tempel betreten und sich dem letzten Kampf stellen, um den Schatz von Winzul zu bergen.

Das Spiel eignet sich für Spieler von 10-99 Jahren und ist ab sofort erhältlich.

Kontakt
Arsonists Verlag GmbH
Günter Gerald Götzer
Marktplatz 12
94051 Hauzenberg
089/20971201

verlag@arsonists.de
https://www.winzul.com/shop/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: