Die schönste Literatur für den Lesesommer: Als eBook perfekt für Urlaub am Strand und auf dem Balkon

Bild 1

akz-o Ein bisschen Ablenkung und „ein kleines Ventil zum recht trockenen Lernstoff“ ihres Studiums suchte Poppy J. Anderson, als sie vor rund zwei Jahren ihren ersten Roman selbst verlegte. Inzwischen füllt sie reihenweise Buchseiten und das sehr erfolgreich. Poppy J. Anderson ist die erste deutschsprachige Self-Publisherin, die mehr als eine Million eBooks verkauft hat. Vom Hobby zum Traumberuf Poppy J. Anderson und ihre Kollegen Nika Lubitsch und Michael Meisheit haben es vorgemacht und liegen bei vielen begeisterten Lesern im Trend. Die drei Schriftsteller haben ihre Erfolgsstorys nicht nur selbst geschrieben, sondern auch selbst verlegt. Nika Lubitsch ist überzeugte freie Autorin: „Nachdem ich mein Buch Der 7. Tag unter kdp.amazon.com hochgeladen hatte, war ich eine Woche später auf Platz 1 der Bestseller-Liste.“ Bis heute hat sie von Der 7. Tag rund 300.000 Exemplare verkauft. In der Fortsetzung „Mord im 4. Haus“ löst die Hauptfigur Sibylle Thalheim ihren nächsten spannenden Fall. Heiße Lesetipps für warme Tage Auch die Bücher von Michael Meisheit sind ein heißer Tipp nicht nur für warme Tage: Unter dem Namen Vanessa Mansini kam er mit dem Roman „Nicht von dieser Welt“ auf Platz 1 der Kindle Charts, in dem sich der Traummann von Vanessa letztlich als Außerirdischer entpuppt. Das neueste Buch ist unter dem Titel „Als ich eines Tages mich selbst traf“ erhältlich. Bücher mit null Kilo Übergepäck Gerade für den Urlaub sind eBooks ideal. Denn Reader für eBooks können Hunderte an Büchern speichern ohne ein Gramm Übergepäck. Und mit der kostenlosen Kindle Lese-App kommt das mobile Lesevergnügen auf viele andere Tablets oder Smartphones. So wird der Lesesommer garantiert ein leichtes Vergnügen. Selbst Bestseller-Autor werden! Eine tolle Chance für alle, die selbst gerne schreiben: Mit dem „Kindle Storyteller – Der deutsche Self Publishing Award“ werden erstmals herausragende unabhängige Autoren und ihr Buch ausgezeichnet. Der Gewinner erhält einen Preis im Gesamtwert von 30.000 Euro. Egal ob Liebesroman, Krimi oder Fantasy: Alle deutschsprachigen, bislang noch unveröffentlichten Texte mit mindestens 180 Seiten, die bis zum 15. September 2015 als eBook bei Kindle Direct Publishing publiziert werden, können am Schreibwettbewerb teilnehmen. Die fünf besten eBooks werden von den Lesern bestimmt. Eine prominente Jury u.a. mit der Autorin und Schauspielerin Andrea Sawatzki und den Bestseller-Autoren der Kluftinger-Krimis Volker Klüpfel und Michael Kobr wählt aus diesen das Gewinnerbuch, das auf der Frankfurter Buchmesse 2015 ausgezeichnet wird. Mehr Info unter www.amazon.de/kindlestoryteller BU Bild1: Schauspielerin Andrea Sawatzki prämiert das beste Buch. Foto: Michael Tinnefeld/amazon/akz-o BU Bild2: Foto: Poppy J. Anderson/amazon/akz-o BU Bild3 – Bild4: Foto: Nika Lubitsch/amazon/akz-o Bild5: Foto: Michael Meisheit/amazon/akz-o BU Bild6: Foto: Poppy J. Anderson/Nika Lubitsch/Michael Meisheit/amazon/akz-o BU Bild7: Foto: www.hamburg-fotos-bilder.de/pixelio.de/amazon/akz-o BU Grafik: Grafik: amazon/akz-o

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen