Die neue Auftragsplattform für Aufträge in Deiner Nähe

JobJumper bringt Auftraggeber und Bewerber zusammen. Erstelle Aufträge aller Art oder finde Jobs in der Nähe. Kostenlose Registrierung.

JobJumper: Jobs in der Nähe schnell beauftragen und finden

Auf job-jumper.com können private wie gewerbliche Anbieter Aufträge erstellen und Menschen finden, die diese kleineren Arbeiten gut und zuverlässig erledigen werden. Auch wer sich als Student oder Rentner zusätzlich etwas Geld dazu verdienen möchte, ist auf job-jumper.com genau richtig.

In der heutigen Schnelllebigkeit ist die Zeit das kostbarste Gut. Auf JobJumper kommen Auftraggeber und Bewerber schnell und unkompliziert zusammen, aus diesem Grund ist die Handhabung einfach gestaltet, die Registrierung geht schnell und wird nicht mehr als eine Minute in Anspruch nehmen. JobJumper ist lokal gedacht, damit ist aber nicht zwingend der Wohnort gemeint. Wer sich zum Beispiel als Student für längere Zeit in einer anderen Stadt aufhält, kann dort ebenfalls nach spannenden Aufträgen recherchieren, die zu seinen Talenten passen. Angezeigt werden Bewerbern stets Aufträge in einem Radius, den der Jobsuchende frei bestimmen kann.

So möchte JobJumper mit seinem Angebot ein Community-Feeling vermitteln, das Jobportal soll allen Nutzern auch Spaß machen: “Bewerber stellen ihre Talente und Stärken vor und bieten Ihre Hobbys als Aufträge an. Auf der anderen Seite werden die Auftraggeber dank der Unterstützung der JobJumper kostbare Zeit für Aufgaben gewinnen, die Ihnen besser liegen”, heißt es bei den Entwicklern von JobJumper.

Aktuell ist JobJumper kosten- und werbefrei
Weitere wichtige Aspekte unterscheiden JobJumper von den Angeboten der großen Plattformen:
-Hier geht es nicht darum, vertragliche Arbeitsverhältnisse anzubahnen, sondern immer nur um kleinere, zeitlich begrenzte Jobs für zwischendurch, bei denen die Bezahlung ausschließlich zwischen dem Auftraggeber und dem Bewerber geregelt wird.
-Die Betreiber von JobJumper erhalten für die Vermittlung von Jobs keine Provisionen.
-Das Angebot ist für Auftraggeber wie für Bewerber aktuell kostenfrei, es gibt keine Mitgliedsbeiträge, Abos oder vertragliche Verpflichtungen.
-Die JobJumper App wird demnächst in den Shops von Apple und Google zum Gratis-Download zur Verfügung stehen. Das Angebot ist selbstverständlich auch über den PC oder das Laptop zu nutzen.
-Kurz gesagt: Aktuell ist JobJumper kosten- und werbefrei.

Bewerber bestimmen auf job-jumper.com zunächst ihren Radius: Der wird sehr unterschiedlich ausfallen können, je nachdem, wie mobil jemand ist. Und er hängt auch davon ab, wo sich der Bewerber gerade befindet: Hat er Lust, in seinem Urlaub kleinere Jobs zu erledigen, wird der Radius vielleicht kleiner ausfallen, als wenn er sich an seinem Wohnort bewirbt. 414

Präzise Angaben erleichtern beiden Seiten das Zusammenfinden
Der aktuelle Standort kann immer danach eingestellt werden, wo sich jemand gerade aufhält. “Die Reichweite ist ein wichtiger Faktor und Bewerber sollten sich gut überlegen, welche Distanzen sie angeben”, empfiehlt das Team von JobJumper. “Schließlich sollen Aufwand und Bezahlung in einem vernünftigen Verhältnis stehen.”

Für Menschen, die Arbeit suchen, gibt es weitere wichtige Tipps:
-Angaben zu gelernten Berufen und Qualifikationen sollen der Wahrheit entsprechen. JobJumper sollten sich um Jobs bewerben, die sie nicht gut beherrschen. Das schützt beide Seiten vor Enttäuschungen und im schlimmsten Fall vor Auseinandersetzungen.
-Nicht für jede Art von Job benötigt man einen beruflichen Abschluss oder ein Zertifikat. Wer bestimmte Arbeiten sicher und zuverlässig erledigen kann, darf sich selbstverständlich darum bewerben.
-Bei manchen Jobs steigern Bewerber ihre Chancen, wenn sie über eine private Haftpflichtversicherung verfügen. Denn wo gearbeitet wird, passieren Fehler. Gut für beide Seiten zu wissen, dass sie im Schadensfall neutral geregelt werden.
-Im Profil gibt es ein freies Textfeld: Hier ist Platz dafür, die eigenen Talente detaillierter zu schildern und Referenzen als Eigenwerbung zu erwähnen.

Wichtig für Bewerber: Sie sollten auch Spaß an dem Job mitbringen
Über allem sollte stehen, dass der Bewerber nicht zuletzt auch Spaß an dem Job haben wird. Wer sich nur bewirbt, um schnell an Geld zu kommen, wird andere selten überzeugen. Außerdem gilt: Die Chancen auf weitere Jobs bei diesem Auftraggeber schwinden ebenso wie die Chance, an Folgeaufträge zu kommen.

Wer andere mit einem Job beauftragen möchte, sollte seine zu erledigenden Arbeiten möglichst genau beschreiben und nichts unter den Tisch fallen lassen. Ehrlichkeit ist auch hier die beste Basis für eine gute Zusammenarbeit, mit der am Ende alle zufrieden sein werden. So sollte der Auftraggeber realistische Angaben über die Dauer des Jobs machen: Das können mal ein paar Stunden, manchmal aber auch einige Tage sein. Manchmal können Bilder helfen, den Job zu erklären. Die Angaben sollen möglichst genau sein und dem Bewerber klar mitteilen, was ihn erwartet. Geht es zum Beispiel darum, für zwei Nachmittage auf einen Rottweiler aufzupassen, so ist das schon etwas anderes, als einem Pudel Gesellschaft zu leisten.

Wichtig für Auftraggeber: Machen Sie sich attraktiv mit kleinen Extras
Zu den Angaben über den Auftrag gehört immer das Budget, das zur Verfügung steht. Hilfreich für Bewerber ist immer auch die Information dazu, ob Hilfsmittel und Werkzeuge gestellt werden, ob für Verpflegung gesorgt ist und was der JobJumper mitbringen sollte. Auftraggeber sollten daran denken, dass auch sie in einem Wettbewerb stehen und ihren Job daher gern attraktiv machen dürfen:
-Für den Babysitter steht eine leckere Lasagne im Backofen.
-Wir haben nichts dagegen, wenn der Fliesenleger zwischendurch unsere Gartendusche oder den Pool benutzt.
-Mit Musik geht manches leichter zur Hand: Sollen wir Ihnen einen Bluetooth-Lautsprecher zur Verfügung stellen?

In diesen Kategorien werden Jobs angeboten und gefunden
Auf job-jumper.com finden Bewerber Arbeit in diesen Kategorien:
-Lieferdienst
-Betreuung & Support
-Reinigung
-Haus & Garten
-Training & Kurse
-Handwerk
-Event
-IT / Medien / Design
-Sonstiges.

Über die interaktive Karte sofort in den Chat kommen
Übrigens: Auftraggeber und Bewerber kommen auf www.job-jumper.com schnell zusammen, wenn sie es wünschen. Der Bewerber sieht auf einer Karte, welche Jobs in seiner Nähe zu seinen Angaben passen und kann sich mit einem Klick bewerben. Nach dem Match können beide Seiten sofort in den Chat einsteigen und weitere Details absprechen.

JobJumper: Jobs in der Nähe schnell beauftragen und finden

Kontakt
Job Jumper
Ivana Cvijanovic
Baarerstrasse 79
6300 Zug
+41 41 588 0 853
ic@fma.vision
http://www.job-jumper.com

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: