Die Kreativen der Modebranche

Es gibt viele Möglichkeiten des kreativen Ausdrucks und jede gibt uns die Möglichkeit, uns selbst, unsere Visionen, Interessen und Ideen zu vertreten. Jeder kreative Ausdruck erfordert eine Konzeptualisierung und einen Schöpfungsprozess. Künstler und Designer verbringen Stunden und Wochen damit, eine erste Idee zu entwickeln und ihre Vision zum Leben zu erwecken.

catwalk

Die Modebranche war schon immer eine Inspiration für eine große Anzahl von Menschen, die die Vielfalt des ästhetischen Ausdrucks sowie die Möglichkeit täglicher Modetransformationen hervorhob. Als solches hat es viele dazu inspiriert, sich professionell in der Modewelt zu orientieren. Die ersten Anzeichen für die Moderevolution begannen in den 1960er Jahren, und bereits in den 1980er Jahren wurden diskrete Magazine für ausgewählte Kunden zu glamourösen Weltereignissen an exotischen Orten. Designer suchen nach verschiedenen Möglichkeiten, sich kreativ auszudrücken. Sie lassen sich von Musik, Performance und Popkultur sowie von Ereignissen von weltweiter Bedeutung inspirieren und finden die perfekte Gelegenheit, ein Modespektakel zu kreieren. Die ersten Modenschauen fanden im 19. Jahrhundert in Paris statt und verbreiteten sich später in den USA und anderen Ländern. Die Zahl der Modenschauen hat in vielen Städten der Welt seit 1970 und insbesondere seit 1980 zugenommen. Von 2000 bis heute wurden Modenschauen aufgezeichnet und als spezialisierte Fernsehprogramme oder als Dokumentarfilme gezeigt, so dass Modenschauen heute in vielen Häusern, Restaurants, Bars, Cafés und Flughäfen gesehen werden. Natürlich können Sie alle Modeprodukte bei Online Einkaufen kaufen.

Modenschau Dolce & Gabbana Alta Moda im Tempel der Concordia im Tal der Tempel, 2019
Mit einer spektakulären Kreation des japanischen Künstlers Hajime Sorayama stellte Dior symbolisch seine Faszination für Frauen dar und hob ihre wichtige Rolle in Gesellschaft und Mode hervor. Während der Ausstellung von Dior schmückte eine 11 Meter hohe und 9 Tonnen schwere Metallroboterin das Laufstegzentrum und erzeugte mit Hilfe von 45 Lasern, die auf eine Metallskulptur gerichtet waren, Lichtreflexionen. Während jedes großen Modeereignisses hat das Publikum die Möglichkeit, exklusive High-Fashion-Kleidung, High-Budget-Kulissen, einen perfekt geprobten Laufsteg und eine großartige Organisation jedes Details zu sehen. Dahinter steckt ein Team von Fachleuten, die nichts dem Zufall überlassen. Weitere große Modenschauen sind die Modenschau Ermenegildo Zegna 2019, der Palazzo Mondadori, Mailand, die Modenschau Ermenegildo Zegna XXX Summer 2020 …

GUESS
Die ersten Modenschauen fanden im 19. Jahrhundert in Paris statt und verbreiteten sich später in den USA und anderen Ländern. Die Zahl der Modenschauen hat in vielen Städten der Welt seit 1970 und insbesondere seit 1980 zugenommen. Von 2000 bis heute wurden Modenschauen als spezialisierte Fernsehprogramme oder als Dokumentarfilme aufgezeichnet und gezeigt, so dass Modenschauen heute in vielen Häusern, Restaurants, Bars, Cafés und Flughäfen gesehen werden. Basierend auf der Idee von Paul Marcian, Chief Creative Officer von GUESS, Inc. und durch die Linse der Fotografin Tatiana Gerusova wurde eine Kampagne für den Sommer 2019 ins Leben gerufen, die eine ungezwungene und unbeschwerte Sinnlichkeit einfängt und den Geist der Kollektion zum Leben erweckt. Die Kampagne folgt drei Models, die von Kopf bis Fuß GUESS-Stücke aus ihrer Sommerkollektion tragen und sich auf eine Reise durch die Wüste begeben, um ein unvergessliches Abenteuer zu suchen. GUESS-Mädchen und ein Mann, die unter der sengenden Sonne und durch die erdige Landschaft geschossen wurden, rufen den wahren Geist von GUESS hervor. sexy, jung und abenteuerlustig. Der Frauenteil der Kollektion besteht aus Jeans, Röcken, Jacken und Kleidern in einer Mischung aus hellen und dunklen Waschungen, die mehr oder weniger behandelt werden. Lebendige Blumendrucke dominieren die blaugrüne und grün hinterlegte Kollektion und lassen die Blumen bei jeder Kreation hervorstechen. Öko-Leder- und Moto-Jacken bringen GUESS-Mädchen in dieser Saison auf eine Spur voller Abenteuer mit einer großen Auswahl an grafischen T-Shirts zurück.

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: