Deutscher Hanf Club Niederrhein gegründet

DHCN – MAXIMA

Am Freitag, den 1. März 2024, wurde in Mönchengladbach der gemeinnützige Verein ” Deutscher Hanf Club Niederrhein e.V.” (DHCN) gegründet.

Der Verein widmet sich der Förderung des legalen gemeinschaftlichen nicht-gewerbsmäßigen Anbaus von Hanf/Cannabis zum eigenen Konsum und der Abgabe von Samen und Stecklinge an Nichtmitglieder sowie andere Anbauvereinigungen.

Gemäß der Satzung des Vereins verfolgt der DHCN ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke. Dabei betont der Verein ausdrücklich, dass er nicht gewerblich tätig ist und ausschließlich den Mitgliedern sowie der Allgemeinheit dient.

Der Fokus des Vereins liegt darauf, den Hanf/Cannabis kostendeckend und zum Selbstkostenbetrag abzugeben. Dabei ist es dem DHCN untersagt, Vermögen aufzubauen oder laufend Überschüsse zu erzielen. Diese strikten Vorgaben dienen dem Zweck, die gemeinnützige Ausrichtung des Vereins zu gewährleisten und sicherzustellen, dass die Aktivitäten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erfolgen.

Der DHCN wird nach dem Cannabisgesetz der Bundesregierung als Anbauvereinigung registriert.
Anbauvereinigungen sind eingetragene, nicht-wirtschaftliche Vereine oder eingetragene Genossenschaften, die sich dem gemeinschaftlichen, nicht-gewerblichen Eigenanbau von Cannabis widmen und Vermehrungsmaterial wie Samen und Stecklinge für den Eigenkonsum weitergeben.

Die Leitung erfolgt dabei nach den Grundsätzen des Vereinsrechts, wobei andere Rechtsformen wie Stiftungen oder Unternehmen nicht zugelassen sind.
Interessierte Mitglieder haben ab sofort die Möglichkeit, sich über die offizielle Internetseite des Vereins www.dhcn.de um eine Mitgliedschaft zu bewerben. Der DHCN lädt Hanf-Enthusiasten und Interessierte dazu ein, sich aktiv an der Förderung eines legalen und gemeinschaftlichen Hanfanbaus zu beteiligen.

Der Deutsche Hanf Club Niederrhein e.V. freut sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit und darauf, einen Beitrag zur Legalisierung und Akzeptanz des Hanfanbaus in der Region zu leisten.

Weitere Meldungen:  Hexenjagd gegen die junge Hanf-Branche

DHCN – Deutscher Hanf Club Niederrhein
gemeinnütziger Verein in Gründung

PRESSEKONTAKT
Maxima Todoric
maxima@dhcn.de

Geschäftsstelle:
Rheydter Straße 20
41065 Mönchengladbach

Anbauvereinigung
Deutscher Hanf Club Niederrhein
Förderung des legalen gemeinschaftlichen nicht-gewerbsmäßigen Anbaus von Hanf / Cannabis zum eigenen Konsum und Abgabe von Samen und Setzlingen an Nichtmitglieder und andere Anbauvereinigungen.

Kontakt
DHCN – Deutscher Hanf Club Niederrhein e.V. i.G.
Maxima Todoric
Rheydter Straße 20
41065 Mönchengladbach
0174 – 312 07 38
f666f5b8a6a9daa51d42d574fd964acb12c73abd
https://dhcn.de