DENSO führt zusammen: Nachhaltigkeit und Logistik

DENSO WAVE bietet hochwertige Auto-ID-Lösungen für die Logistik, die langfristig und nachhaltig wirken. Mehr unter: https://www.denso-wave.eu/.

DENSO führt zusammen: Nachhaltigkeit und Logistik

Düsseldorf. Die aktuelle Ausgabe der Studie “Trends und Strategien in Logistik und Supply Chain Management” bietet Akteuren in der Logistik und im Supply Chain Management einen hilfreichen Wegweiser für die aktuelle und zukünftige Zeit. Rund 300 Logistiker wurden für die Studie befragt, 16 Prozent aus dem Bereich Handel, der Rest zu gleichen Teilen aus Industrie und Logistikdienstleistung. Im Fokus der Studie stehen die nachhaltige und digitale Transformation in der Logistik und im Supply Chain Management. Dabei werden die Dimensionen Mensch, Technik und Organisation als zentrale Erfolgsfaktoren ganzheitlich berücksichtigt. DENSO WAVE EUROPE, Teil der Toyota Gruppe, hilft der Logistikbranche mit innovativen Handhelds, Scannern und digitalen Lösungen für die mobile Datenerfassung bei dem wichtigen Schritt zu mehr Nachhaltigkeit. Denn mobile Computer wie Handheld Terminals, Scanner und IoT Lösungen wie beispielsweise ORiN, die Datenmanagement-Plattform von DENSO, sind wichtige Faktoren, um Zeit und Kosten zu sparen und somit nachhaltiger zu wirtschaften. Mehr Informationen unter: https://www.denso-wave.eu

Industrie 4.0 meistern und auf Nachhaltigkeit fokussieren – DENSO bietet Lösungen

Auch das Beratungsunternehmen Deloitte hat mehr als 2.000 Führungskräfte aus 19 Ländern zu Industrie 4.0 befragt. Die Analyse zeigt, dass für die Unternehmen auch Nachhaltigkeit an Bedeutung gewinnt: 54 Prozent der Befragten geben an, dass sie die Themen Klimawandel und ökologische Nachhaltigkeit zu den drängenden gesellschaftlichen Herausforderungen zählen. Hier gibt es weitere Informationen zu der Studie, die Industrie 4.0 im Zusammenhang mit dem Thema Nachhaltigkeit beleuchtet: https://www.industry-of-things.de/industrie-40-nachhaltigkeit-rueckt-staerker-in-den-fokus-a-898131/ Als Teil der Toyota Gruppe weiß DENSO WAVE EUROPE um die Wichtigkeit von Ressourcen in der Logistik und Lagerverwaltung und bietet daher Lösungen, um Warenbestände und Prozesse besser zu managen. So haben zahlreiche Kunden aus der Logistik und Lagerverwaltung durch den Einsatz verschiedener Handheld Terminals, Scanner und weiterer IoT Lösungen, wie die Datenmanagement-Plattform ORiN, ihre Prozesse optimieren können und nicht nur Zeit und Kosten gespart, sondern die Arbeitsqualität der Mitarbeiter deutlich erhöht. Nachhaltigkeit wird dadurch fokussiert, indem Ressourcen gespart werden – Zeit, Kosten, Ware – und zudem die Datenerfassungsgeräte langlebig sind. Ein Beispiel für das erfolgreiche und nachhaltige Lagermanagement ist Belinamont in Kroatien: Durch den Einsatz von Handheld Terminals von DENSO konnte der Bestand im Lager um fast 40 Prozent verringert werden. Zudem wurde die Einlagerung von überschüssigem Material im Lager und die damit verbundenen Kosten reduziert. So werden Ressourcen geschont und gezielt die Waren verkauft, die im Lager vorhanden sind. Mehr zu dieser Erfolgsgeschichte über den Einsatz von mobilen Computern in der Logistik und Lagerverwaltung gibt es unter https://www.denso-wave.eu/branchen/transport-logistik/loesung-zur-vermeidung-von-ueberschuessen-im-lager-belinamont-nutzt-terminals-der-serie-bht-1300-von-denso.html

Scanner, Handhelds, Datenmanagement – wie die Auto-ID-Lösungen von DENSO punkten

Die innovativen mobilen Computer BHT-1700 und BHT-1800, die DENSO auf den Markt gebracht hat, sind für den Einsatz in Logistik und Lagerverwaltung bestens geeignet. Dabei vereint das BHT-1700 Handheld Terminal Touch Panel und Tastatur. Sein 4-Zoll-Display kann in Kombination mit der Tastatur genutzt werden, um zu scannen, Apps zu bedienen oder zu telefonieren. Mitarbeiter können mit dem Handheld auch ergonomisch Waren registrieren oder ordern – dabei können sie die Bestände schneller prüfen und Warenüberschüsse im Lager vermeiden, um nachhaltig zu wirtschaften. Auch das BHT-1800 Handheld können Mitarbeiter ideal in Lager und Logistik anwenden: Mit seinem 5-Zoll-Display hat es das größte Display, seit es DENSO gibt, und ist dank der Ausstattung mit Asahi Dragontrail™ Pro Glass besonders robust. So ist das Handheld im Vergleich zu Smartphones nachhaltiger, da es nicht schnell ausgetauscht werden muss, wenn es beispielsweise herunterfällt und das Display kaputtgeht.

Die Datenmanagement-Plattform ORiN ist deshalb im Bereich Industrie 4.0 und IoT interessant, weil sie eine datenvernetzte Umgebung schaffen kann. Für eine sogenannte Smart Factory ist das Verbinden von Geräten innerhalb des Betriebes und zum Sammeln von Daten von diesen Datenerfassungsgeräten zu Analysezwecken essenziell. So können Entscheider dort ansetzen, wo beispielsweise überschüssige Ware nicht genutzt wird. Mit einer besseren Analyse der Bestände durch Datenerfassung kann ein Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit geleistet werden. ORiN fungiert dabei als Datenmanagement-Plattform, die eine Middleware bereitstellt, mit der Informationen von verschiedenen Automatisierungsgeräten effizienter gesammelt und dann mit Fertigungssystemen, BI-Tools und Cloud-Lösungen geteilt werden können. Die Daten können frei zwischen allen angeschlossenen Geräten und Softwaresystemen weitergeleitet, transformiert und entsprechende Prozesse ausgelöst werden. Somit dient ORiN als Datenmanagement-Plattform unter anderem zur Prozessoptimierung, Zustandsüberwachung, Produktionskontrolle, Datenanalyse, Überwachung von Maschinen und Geräteleistung sowie zur Prozessdefinierung. Denn nur wer seine Daten und Bestände in Lager und Logistik im Blick hat, kann auch das wichtige Thema Nachhaltigkeit mit in den Fokus der alltäglichen Aufgaben und Abläufe nehmen. Weitere Informationen zur Datenmanagement-Plattform, zum IoT, zu Industrie 4.0, mobile Computer wie Handheld Terminals und Scanner, Lösungen für die mobile Datenerfassung, dem QR Code und DENSO WAVE EUROPE gibt es unter https://www.denso-wave.eu

Für den europäischen Markt ist die DENSO WAVE EUROPE GmbH der Ansprechpartner rund um die Themen QR Code, mobile Datenerfassung, Handheld Terminals und Scanner. Die robusten und langlebigen Scanner von DENSO kommen unter anderem in Lager, Logistik, POS, Produktion sowie Field & Sales Force Automation zum Einsatz.

In kurzen und informativen Videos über die Handheld Terminals und Scanner der DENSO WAVE EUROPE GmbH können sich Interessierte außerdem bei YouTube informieren. Hier finden sich unter anderem Clips zum QR Code, eine Unternehmensvorstellung sowie Porträts der verschiedenen Handheld Terminals und Scanner zur mobilen Datenerfassung.

QR Code ist eine eingetragene Marke von DENSO WAVE INCORPORATED.

DENSO WAVE EUROPE GmbH

Geschäftsführer:
Katsuhiko Toji
Keiichi Yamazaki

Marketing Communication Specialist:
Kaber Kolioutsis

DENSO WAVE ist ein globaler Anbieter für hochwertige Auto-ID-Lösungen, die Unternehmen in Einzelhandel, Logistik und Gesundheitswesen dabei unterstützen, ihre Lagerverwaltung zu verbessern, vollständige Datentransparenz zu gewährleisten und Prozesse entlang der Lieferkette zu beschleunigen.

Als Erfinder des QR Code® – einer Technologie, die die Art und Weise, wie Daten gespeichert und abgerufen werden, revolutioniert hat – strebt DENSO nach nichts weniger als Perfektion. DENSO WAVE Hardware- und Softwarelösungen werden daher ausführlich getestet, bevor sie auf dem Markt erhältlich sind. Auf diese Weise stellt das Unternehmen sicher, dass sich Benutzer in Einzelhandel, Logistik und Gesundheitswesen voll und ganz auf ihre Aufgaben konzentrieren können, ohne sich um die Funktionsweise der Technologien sorgen zu müssen.

Die Lösungen von DENSO WAVE reichen von Premium-RFID-Lesegeräten, Handheld-Terminals / Mobilen Computern und Barcode Scannern bis hin zu komplexen und Cloud-basierten IoT-Datenmanagementsystemen.

DENSO WAVE. Driven by quality.

DENSO ist Mitglied der Toyota Gruppe und wird in Europa exklusiv durch die DENSO WAVE EUROPE GmbH vertreten.

Kontakt
DENSO WAVE EUROPE GmbH
Kaber Kolioutsis
Parsevalstraße 9 A
40468 Düsseldorf
+49 (0) 211 540 138 40
kaber.kolioutsis@denso-wave.eu
http://www.denso-wave.eu

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: