Deloitte und OutSystems erweitern strategische Allianz um branchenspezifische Lösungen auf AWS

Erfolg in Europa als Grundlage, um gemeinsame Kunden bei beschleunigter Cloud- und digitaler Transformation weltweit zu unterstützen

Frankfurt am Main, 5. Oktober 2021. OutSystems, Plattformanbieter für moderne Applikationsentwicklung, und Deloitte Consulting LLP haben ihre seit 13 Jahren bestehende Allianz um ein Center of Excellence (COE) erweitert, das sich auf die Bereitstellung cloudbasierter Branchenlösungen mit Amazon Web Services (AWS) in globalem Maßstab konzentriert. Zusammen ermöglichen es Deloitte, OutSystems und AWS ihren gemeinsamen Kunden, innovative Enterprise-Applikationen schneller und mit weniger Ressourcen als je zuvor zu entwickeln und bereitzustellen.

Die Partnerschaft zwischen Deloitte und OutSystems begann 2007 in Portugal. Seitdem haben über 300 OutSystems-zertifizierte Deloitte-Mitarbeiter mehr als 100 Projekte zur digitalen Transformation und Softwareentwicklung in Europa, im asiatisch-pazifischen Raum, im Nahen Osten, in Kanada und in den USA durchgeführt. Als “AWS Premier Consulting Partner” hat sich Deloitte auf eine Vielzahl von AWS-basierten Geschäftslösungen spezialisiert, die sich effizient integrieren lassen, um Kundenanforderungen jederzeit und überall gerecht zu werden.

Flexibel auf neue Anforderungen reagieren

So hat jüngst das Rote Kreuz in den Niederlanden mithilfe von OutSystems, Deloitte und AWS in kurzer Zeit neue Applikationen für die Verwaltung und Koordination von Freiwilligen entwickelt. Die drei Unternehmen haben es dem Roten Kreuz ermöglicht, seine Geschäftsaktivitäten angesichts der gestiegenen Nachfrage und der sich rasant ändernden Anforderungen während der Corona-Pandemie massiv und effektiv zu skalieren.

“Dank der Leistungsfähigkeit der OutSystems-Plattform, der Erfahrung des Deloitte-Teams und der Skalierbarkeit von AWS konnten wir in nur wenigen Wochen eine benutzerorientierte und zukunftssichere Lösung erstellen. Mittlerweile entwickeln wir digitale Erlebnisse in Wochen statt Monaten und verbinden über 100.000 Menschen auf Wegen, an die wir vor einem Jahr noch nicht einmal gedacht haben. Mit OutSystems und Deloitte fühlen wir uns bestens in der Lage, uns an die Anforderungen des Jahres 2021 anzupassen und diesen gerecht zu werden”, betont Hans Goedhart, Manager Information Provision & ICT beim Roten Kreuz.

Mehrwert für Kunden

Im Rahmen der neuen Vereinbarung will Deloitte US, das größte Mitgliedsunternehmen von Deloitte, seine weltweite, Center-of-Excellence-basierte Praxis für Service-Bereitstellung und Software-Produktentwicklung (“Deloitte Global COE-Based Service Delivery and Software Productization Practice”) durch die Entwicklungsplattform von OutSystems erweitern. Die Allianz ermöglicht es Kunden, die Abwicklung von Projekten zu vereinfachen und schneller einen geschäftlichen Mehrwert zu erzielen – durch eine beschleunigte Markteinführung, geringere laufende Kosten für die Entwicklung und Wartung von Applikationen sowie das Stilllegen oder Ablösen ineffektiver oder ineffizienter Applikationen und Infrastrukturen. Dies beschleunigt zugleich die digitale Transformation. Deloitte wird branchenübergreifend Accelerators und Assets anbieten, um mit der OutSystems-Plattform geschäftlichen Mehrwert zu schaffen.

“OutSystems adressiert eines der aktuell größten Probleme von Unternehmen – die mangelnde Geschwindigkeit und Agilität der traditionellen Softwareentwicklung”, erklärt Carlos Alves, COO bei OutSystems. “Unsere hochproduktive, moderne Entwicklungsplattform automatisiert und vereinfacht komplexe Entwicklungsaufgaben, behält aber die Leistungsfähigkeit und Expressivität der traditionellen Entwicklung bei. Dieser Ansatz bedeutet eine radikale Veränderung der Art und Weise, wie unsere Kunden ihre kritischen Applikationen erstellen, bereitstellen und vor allem weiterentwickeln. Deloittes tiefgehende Branchen- und Cloud-Expertise baut auf den bewährten Funktionen der OutSystems-Plattform auf und ermöglicht es unseren gemeinsamen Kunden, die strategischen Vorteile der digitalen Transformation voll auszuschöpfen.”

“Schnelligkeit, eine solide Architektur und kontinuierliche Weiterentwicklung sind für Unternehmen von entscheidender Bedeutung, um mit den Anforderungen des Marktes und der Mitarbeiter Schritt zu halten”, ergänzt Tim Smith, Principal, Deloitte Consulting LLP, und US Offering Leader – Core Industry Solutions bei Deloitte. “Das Spektrum von Lösungen, deren Bereitstellung wir mit OutSystems unterstützen können, ist groß. Es reicht von der Transformation des Kundenerlebnisses über Arbeitsplatzinnovationen bis hin zur Prozessautomatisierung, Legacy-Modernisierung und mehr. Die Möglichkeit, Apps auf einer einzigen Plattform zu erstellen und weiterzuentwickeln, ist der Grund, warum wir uns mit OutSystems zusammengeschlossen haben.”

Über Deloitte
Deloitte ist ein weltweit führender Dienstleister in den Bereichen Audit und Assurance, Risk Advisory, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting und damit verbundenen Dienstleistungen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Unser weltweites Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften und verbundenen Unternehmen in mehr als 150 Ländern (zusammen die “Deloitte-Organisation”) erbringt Leistungen für vier von fünf Fortune Global 500®-Unternehmen. Erfahren Sie mehr darüber, wie rund 330.000 Mitarbeiter von Deloitte das Leitbild “making an impact that matters” täglich leben: www.deloitte.com/de.
Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited (“DTTL”), eine “private company limited by guarantee” (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen und ihre verbundenen Unternehmen. DTTL und jedes ihrer Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbstständig und unabhängig. DTTL (auch “Deloitte Global” genannt) erbringt selbst keine Leistungen gegenüber Mandanten. Eine detailliertere Beschreibung von DTTL und ihren Mitgliedsunternehmen finden Sie auf http://www.deloitte.com/de/UeberUns.

Über OutSystems
OutSystems wurde 2001 in Portugal mit der Mission gegründet, mithilfe von Software jedem Unternehmen Innovationen zu ermöglichen.
Die OutSystems-Applikationsplattform, die sich durch hohe Produktivität und umfangreiche Integrationsmöglichkeiten auszeichnet, basiert durchweg auf künstlicher Intelligenz. KI-unterstützte Tools helfen Entwicklern dabei, in kurzer Zeit unterschiedlichste Applikationen zu entwickeln und überall bereitzustellen, wo ein Unternehmen sie benötigt.
Mit mehr als 435.000 Community-Mitgliedern, 1.500 Mitarbeitern, 350 Partnern und Tausenden aktiven Kunden in über 87 Ländern hat der Anbieter für moderne Software-Entwicklung und Low-Code-Pionier eine globale Reichweite erzielt. Er hilft Unternehmen aus über 20 Branchen dabei, die Art und Weise der Applikationsentwicklung zu verändern.
Weitere Informationen finden sich unter www.outsystems.de sowie im deutschsprachigen Blog unter www.outsystems.de/blog

Firmenkontakt
OutSystems GmbH
Andrea Ponzelet
Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt
+49 69 505047213
andrea.ponzelet@outsystems.com
http://www.outsystems.com

Pressekontakt
Phronesis PR GmbH
Marcus Wenning
Alfred-Nobel-Straße 9
86156 Augsburg
+49 821 444800
outsystems@phronesis.de
http://www.phronesis.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: