Experten der ERGO Group informieren

Daten löschen für mehr Klimaschutz - Aktueller Tipp der ERGO Versicherung

Wer seine Daten regelmäßig löscht, spart Speicherplatz und schont die Umwelt. (Bildquelle: ERGO Group)

Josef Pommerening, Leiter der Nachhaltigkeitsabteilung der ERGO Group:

Die meisten empfangen und versenden – egal ob privat oder geschäftlich – täglich Nachrichten mit Dateien, Bildern oder Videos per E-Mail, Messenger und Co. Damit füllen sie stetig die Speicherkapazitäten ihrer Handys, Notebooks und PCs. Laut dem “Databerg Report” des IT-Unternehmens Veritas sind durchschnittlich 32 Prozent aller gespeicherten Daten überflüssig und werden nicht mehr gebraucht. Kaum einem Nutzer ist bewusst, dass das Speichern üppiger Datenmengen negative Auswirkungen auf Klima und Umwelt hat. Der Grund: Die Server, auf denen E-Mails und andere Daten gespeichert sind, verbrauchen enorm viel Strom und sorgen dadurch für einen hohen CO²-Ausstoß. Um den eigenen CO²-Fußabdruck zu verringern, sollten Nutzer daher regelmäßig Computer, Laptop, Tablet und Smartphone von Altlasten befreien. Das bedeutet: Alle alten und nicht mehr benötigten Dateien wie E-Mails – auch aus dem Spamordner -, Fotos, Videos, Sprachnachrichten oder Dokumente löschen. Wichtig: Anschließend nicht vergessen, den Papierkorb zu leeren. Auch alte WhatsApp- oder Messenger-Verläufe können Nutzer von Zeit zu Zeit aussortieren. Das sorgt nicht nur für mehr Speicherplatz auf den Geräten, sondern schont gleichzeitig die Umwelt. Übrigens: Je weniger Daten auf Smartphone oder Laptop gespeichert sind, desto schneller laufen die meisten Betriebssysteme.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.342

Weitere Ratgebertexte stehen für Sie unter www.ergo.com/ratgeber bereit. Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Weitere Meldungen:  Ostangler Brandgilde empfiehlt: Schnelle und einfache Cyber-Versicherung sowie Soforthilfe im Krisenfall

Über die ERGO Group AG
ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Weltweit ist die Gruppe in rund 26 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. Unter dem Dach der Gruppe agieren mit der ERGO Deutschland AG, ERGO International AG, ERGO Digital Ventures AG und ERGO Technology & Services Management AG vier separate Einheiten, in denen jeweils das deutsche, internationale, Direkt- und Digitalgeschäft sowie die globale Steuerung von IT und Technologie-Dienstleistungen zusammengefasst sind. Über 37.000 Menschen arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als hauptberufliche selbstständige Vermittler für die Gruppe. 2021 nahm ERGO über 19 Milliarden Euro an Gesamtbeiträgen ein und erbrachte für ihre Kunden Netto-Versicherungsleistungen in Höhe von rund 17 Milliarden Euro.
ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.

Firmenkontakt
ERGO Group AG
Monika Stobrawe
ERGO-Platz 1
40198 Düsseldorf
0211 477-5570
monika.stobrawe@ergo.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM PR und Content Marketing
Marion Angerer
Hansastr. 17
80686 München
089 99846118
0211 477-1511
ergo@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de