Jahrbuch der Deutschen Anlageberatung 2022 von EXXECNEWS und DFPA erschienen

Das neue Jahrbuch bietet geballte Information über die Akteure der Kapitalanlage in Sachwerte – alles über Kapitalverwaltungsgesellschaften für alternative Investmentfonds, über Emittenten von Vermögensanlagen, über Kapitalanlagevertriebe, über Investment-Verwahrstellen, über auf Kapitalanlagen spezialisierte Anwälte und vieles mehr. Gespickt mit Neuigkeiten.

Hamburg, 16. August 2022 – EXXECNEWS (https://www.exxecnews.org) hat in Kooperation mit der Deutschen Finanz Presse Agentur DFPA (https://www.dfpa.info) die vierte Ausgabe des “Jahrbuch der Deutschen Anlageberatung – Sachwerte” herausgebracht.

“Transparenz” ist der Untertitel des Jahrbuches. Europäisches Recht fordert eindeutige Aussagen von Finanzdienstleistern, wie sie Belange der Nachhaltigkeit in ihrem Betrieb und in ihren Produkten nachkommen. Daher ist es das Schwerpunktthema des diesjährigen Jahrbuches, wie und ob diese Forderung heute bereits auf den Internetseiten der der Finanzdienstleister umgesetzt wird.

Die Chancen und aktuellen Entwicklungen von zwölf Sachwert-Assetklassen beschreiben 16 Investment-Experten. Sie erläutern die überragende Bedeutung von Wohnimmobilien, den strukturellen Wandel bei Büro-, Handels- und US-Immobilien, den wachsenden Bedarf an Sozialimmobilien, die Post-Corona-Lage bei Hotelimmobilien und bei Flugzeug-Investments, die Zukunfts-Assetklassen Erneuerbare Energien und Private Equity, den Nachholbedarf in Logistik und Infrastruktur und nicht zuletzt die Möglichkeiten, die Investitionen in den Zweitmarkt von Immobilienfonds bieten. Insgesamt mit einer erwarteten Durchschnittsrendite von rund 5,8 Prozent eine stabile und lukrative Form der Kapitalanlage.

Erstmalig werden im Jahrbuch der Deutschen Anlageberatung 2022 auch die offenen Immobilienfonds vorgestellt – sowohl vom Alter als auch vor allem von der Größe her die Dinosaurier der Kapitalanlage in Sachwerte. Ebenfalls erstmalig wird die Wachstumsbranche “Crowfunding” vorgestellt – wie auch mit kleinen Anlagebeträgen über “digital assets” Investments in Sachwerte möglich gemacht werden.

Weitere Meldungen:  LEAP-Konferenz: Invest von 1,1 Mrd USD in Saudi-Arabien

Dieses Jahrbuch bietet eine absolute Neuerung: Erstmals werden die Ergebnisse der derzeit 219 deutschen alternativen Investmentfonds (AIF) in einer Zeitreihe über vier Jahre dargestellt – ihr gezeichnetes Kapital, ihre Bilanzsumme, die Veränderung ihres Nettoinventarwertes NAV, ihre Jahresergebnisse und die vorgenommenen Ausschüttungen (auch gern als Entnahme oder Auszahlung bezeichnet). Auf 20 Seiten wird die historische Performance aller AIF auf einen Blick dargestellt.

Dr. Dieter E. Jansen, Gründer und Herausgeber der Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA und der Kapitalanlagezeitung EXXECNEWS sowie deren gemeinsames “Jahrbuch der Deutschen Anlageberatung 2022 – Sachwerte” resümiert: “Ich will nicht übertreiben, aber es ist schon etwas Besonderes, will sagen Einmaliges, was wir Ihnen, unseren Lesern und Nutzern, mit diesem Jahrbuch vorlegen.”

Die Verbreitung des 148 Seiten starken Kompendiums mit Kurzporträts der relevanten Marktakteure, ihrer Emissionen, ihrer Assetklassen und ihrer ESG-Berichterstattung erfolgt finanzbranchenweit und kostenfrei. Es wird klassisch in gedruckter Form per Post an alle wesentlichen Verlage und Redaktionen im Land verschickt – sowie in digitaler Form via E-Mail, Internet und Social Media. Es steht zur Ansicht auf der DFPA-Website auf https://www.dfpa.info/jahrbuch.html zur Verfügung.

Über die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA:

Mit über 90.000 Besuchen und über 400.000 Seitenaufrufen pro Monat ist DFPA die am besten verbreitete Nachrichten-Plattform der Sachwertbranche. Wie sich durch eine Umfrage herausstellte, sind rund 40 Prozent der DFPA-Nutzer private Kapitalanleger. Das DFPA-Credo war und ist: Transparenz – Berateraufklärung durch die PROBERATER-Publikationen, völlige Anbieter-Transparenz durch die Infopools, das “Jahrbuch der Deutschen Anlageberatung”, der einzigartige Branchenspiegel, ein Präsentationsforum ohne Beispiel.

Kontakt DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur GmbH:
Alsterdorfer Str. 245
22297 HamburgTel: +49 40 69 45 96-77Fax: +49 40 69 45 96 78E-Mail: info@dfpa.info

Weitere Meldungen:  Zahnaufhellung in München bei Laserina

PR- und Medienkontakt:

Daniel Görs Communications
Public Relations und Marketing
Telefon: 0800-GOERSCOM (0800-46377266)
Info (at) goers-communications.de
www.goers-communications.de

Kapitalanlage-News für Führungskräfte, das ist der Claim von EXXECNEWS. Die Führungselite (Executives) der Finanzdienstleister hat den Anspruch, schnellstmöglich, umfassend, korrekt und wertungsfrei über entscheidungsrelevante Vorgänge der Branche informiert zu werden. Die Fachredaktion von EXXECNEWS berichtet schneller, kompetenter und intensiver als das Gros der anderen Finanzdienstleistungs-Medien. Das Tagesgeschehen der Finanzbranche ist auf dem Nachrichtenportal DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur unter https://www.dfpa.info und in der DFPA-App täglich sowie auf der neugestalteten Website www.exxecnews.org zu verfolgen.

Kontakt
EXXECNEWS Verlags GmbH
Dr. Dieter E. Jansen
Alsterdorfer Straße 245
22297 Hamburg
040-50796760
040-50796762
redaktion@exxecnews.de
http://www.exxecnews.de