Das Eggental in den Dolomiten überzeugt mit dem dichtesten Wanderwegenetz in Südtirol

Das Wandern ist des Eggentalers Lust...

Wandern im Südtiroler Eggental zwischen Rosengarten und Latemar

530 Kilometer Wanderwege und insgesamt acht Klettersteige inmitten eines atemberaubenden Panoramas, das Eggental ist das Urlaubseldorado für aktive und naturverbundene Urlauber. Von der einfachen familienfreundlichen Wanderung bis hin zur kräftezerrenden Herausforderung für erfahrene Kletterer hält die Region am Fuße von Rosengarten und Latemar eine schier unermessliche Bandbreite bereit.

Wanderlust pur
Ein gut markiertes Wegenetz von über 500 Kilometer durchzieht das Wanderparadies zwischen Rosengarten, Latemar und Schlern. Die abwechslungsreichen Familienwanderungen, wie beispielsweise der Templweg oder das Latemar Labyrinth, begeistern Groß und Klein. Teilweise können die Wege sogar mit Kinderwagen bestritten werden. Spannende Themenwanderungen vermitteln Interessantes und Wissenswertes zu Botanik, Geologie und Kultur. Genießer kommen auf der Eggentaler Almenrunde auf ihre Kosten: Die Wanderung auf den Wiesen unter dem Latemar führt von Alm zu Alm und bietet neben atemberaubenden Ausblicken eine Vielzahl an gemütlichen Einkehrmöglichkeiten. Aber auch für ambitionierte Wanderer hält die Region eine Vielzahl an hochalpinen Gipfeltouren bereit.

Hoch hinaus
Auch bei Kletterern ist das Gebiet ein beliebtes Ziel. Von Masaré, über Rotwand und Latemartürme bis hin zu Vajoletttürmen und Fensterleturm, Teufelswand und Rosengartenspitze, zwischen den imposanten Felswänden wartet eine breite Fülle an abwechslungsreichen Klettersteigen und anspruchsvollen Kletterrouten vom dritten bis zum neunten Schwierigkeitsgrad darauf von Kletterbegeisterten erobert zu werden. Für alle, die gerne in Gesellschaft unterwegs sind, stehen gut ausgebildete Bergführer zur Verfügung, die ihre Schützlinge sicher zu den schönsten Plätzen der Region begleiten. Neulinge können im Klettergarten Karersee ihre ersten Kletterversuche unter fachkundlicher Aufsicht wagen.

Weitere Meldungen:  Die g'sunde "Wunderknolle" Rote Bete: Hotel Tann****-Chefin Barbara Untermarzoner offenbart die kulinarischen Schätze von Wald und Wiese

Komfort und Geselligkeit
Zehn Aufstiegsanlagen und ein gut ausgebautes Busliniennetz bringen die Gäste schnell und bequem zu den Ausgangspunkten für ihre Abenteuer. Mit der Mobilcard Rosengarten Latemar können Gäste für nur zwölf Euro sieben Tage lang alle öffentlichen Verkehrsmittel in der Ferienregion Eggental bis zum Tierser Tal und zur Seiser Alm nutzen. Die Guestcard ermöglicht darüber hinaus an drei von sieben Tagen die kostenlose Benutzung von insgesamt zehn Aufstiegsanlagen. Zudem bietet die Karte Ermäßigungen auf geführte Wanderungen, Golfen und Reiten, im Mountainbike- und E-Bike-Verleih sowie einen verbilligten Eintritt in Schwimmbäder und Museen.
Romantische Schutzhütten und urige Almen laden zu geselligen Stunden und verwöhnen Wanderer und Kletterer mit hausgemachten Südtiroler Speisen.

Weitere Infos unter: Wandern in Südtirol,

Tourismusorganisation für Urlaub im Eggental – Südtirol

Kontakt:
Eggental Tourismus
Helene Thaler
Dolomitenstrasse 4
39056 Welschnofen
00390471619500
info@eggental.com
http://www.eggental.com

Schreibe einen Kommentar