CultSwitch-Anwender optimieren mit RoomPriceGenie dynamisch ihre Zimmerpreise

Channel-Manager CultSwitch mit neuer Schnittstelle zu automatischer Revenue-Management-Lösung

Berlin, 8. September 2020. Auf Schwankungen der Nachfrage reagieren Hotels in der Regel mit Preisanpassungen. In Zeiten erhöhter Nachfrage maximieren sie dadurch ihren Umsatz, bei niedriger Nachfrage optimieren sie die Auslastung. Diese aufwendigen Preisanpassungen erhöhen den Wettbewerbsdruck auf kleinere Anbieter mit weniger Ressourcen. Mit RoomPriceGenie passen auch kleinere Hotels und Unterkünfte ihre Zimmerpreise automatisch an die Marktlage an. So optimieren sie ihre Umsätze und reduzieren gleichzeitig ihren Aufwand. Ab sofort können die angepassten Preise direkt im Channel-Manager CultSwitch aktualisiert werden.
Vor allem kleine Hotels und Unterkünfte haben es zunehmend schwer: Angesichts schwankender Nachfrage und wachsender Konkurrenz durch große Hotels müssen sie ihre Zimmerpreise sorgfältig kalkulieren. Sind sie zu billig, machen sie keinen Gewinn. Sind sie zu teuer, erzielen sie nicht genug Umsätze. Der Ausweg aus diesem Dilemma ist eine dynamische Preisgestaltung, die die Raten nach Auslastung und Marktlage optimiert.
Große Hotels nutzen hierfür komplexe Revenue-Management-Systeme und dediziertes Personal, um sowohl Nachfragespitzen als auch Nachfragetiefs korrekt zu bepreisen. Viele kleinere Hotels haben aber nicht genügend Ressourcen, um diese komplexe Aufgabe täglich zu leisten, und verfügen häufig auch nicht über die nötigen Marktinformationen. Denn die optimale Preisbildung für Übernachtungen ist von vielen Faktoren abhängig: Auslastung, zukünftige Buchungsentwicklung (Pickup) und die eigene Kostenstruktur, aber auch die Nachfrageentwicklung (Saisonzeiten, Events) oder Konkurrenzangebote.
Das Revenue-Management-System RoomPriceGenie der Schweizer RoomPriceGenie AG nimmt kleineren Hotels, B&Bs und anderen Unterkunftsanbietern diese Arbeit ab. Es analysiert permanent Tausende Marktpreise, die Buchungsentwicklung und geplante Events im Umkreis (zum Beispiel Messen, Kongresse, Sportveranstaltungen oder Konzerte) und berechnet den optimalen Zimmerpreis pro Zeitraum. Dabei berücksichtigt RoomPriceGenie auch Minimal- und Maximalpreise sowie Saisonzyklen. Auf Wunsch werden neue Preise automatisch mehrfach pro Tag direkt in ausgewählten PMS oder Channel-Managern aktualisiert – und jetzt auch in CultSwitch.
Die zweimonatige Testphase mit einem Pilotanwender ist abgeschlossen. Ab sofort steht die neue Schnittstelle zu RoomPriceGenie jedem CultSwitch-Anwender zur Verfügung. “RoomPriceGenie ist für unsere Kunden eine effektive Möglichkeit, mit einer dynamischen Preisgestaltung wettbewerbsfähiger zu agieren”, sagt Robert Reinsch, Leiter Kundenbetreuung und Partnermanagement bei CultSwitch. “Die bewährte Lösung hilft insbesondere kleineren Hotels, ihre Umsätze zu steigern, und reduziert den Aufwand für Marktbeobachtung und Kalkulation.”

CultSwitch – The Specialist in Online Distribution
CultSwitch bietet innovative Lösungen und Services, mit denen Hotels ihre aktuellen Angebote weltweit und in Echtzeit über alle relevanten Online-Vertriebskanäle vermarkten können.
Den Kern des Lösungsportfolios bildet der CultSwitch Channel Manager, der die Softwaresysteme der Hotels (PMS) mit einer Vielzahl von Online-Vertriebskanälen wie Booking.com, Expedia.com oder HRS verbindet und den automatischen Abgleich zwischen den Systemen gewährleistet. Über den technischen Support hinaus versteht CultSwitch sich als Dienstleister und Berater, der in enger Partnerschaft mit dem Gastgeber die Online-Distribution optimiert.
Seit 2004 im Geschäftsfeld Channel Management tätig, beschäftigt das Unternehmen derzeit ca. 40 Mitarbeiter an den Standorten Berlin (Deutschland), Porto (Portugal) und Visakhapatnam (Indien).

Firmenkontakt
CultSwitch GmbH
Reinhard Vogel
Ullsteinstraße 130
12109 Berlin
+49 30 726225 -0
reinhard.vogel@cultswitch.com
https://www.cultswitch.com

Pressekontakt
unlimited communications marketing gmbh berlin
Ernst Nill
Rosenthaler Str. 40-41
10178 Berlin
+49 (0) 30 280078-20
+49 (0) 30 280078-11
enill@ucm.de
https://www.ucm.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: