Die Firma BOHEMIA ARTS (www.bohemia-arts.com) aus Dresden hat auf einem AM Forum in Berlin im Dezember 2023 ein neues, patentiertes 3D printing post processing Verfahren vorgestellt.

CMYK 3D Farbdruckverfahren

Das Verfahren ermöglicht es, allen 3D Körpern, die mit 3D-Druckern hergestellt wurden, aber natürlich auch CNC/LASER erstellten 3D-Objekten nachträglich eine fotorealistische Oberfläche zu geben (sie 3d-farbig zu beschichten). Wir schaffen keine neuen Körper, sondern beschichten bereits bestehende.
Diese Körper können grundsätzliche aus allen Materialien sein (Plastik/Metalle/Porzellan/ auch Holz und Stein sind möglich).
1.Anwendungen
Die Anwendungsmöglichkeiten erstrecken sich über viele Bereiche.
1.1 Rapid Prototyping : zur Präsentation neuer Produkte kann der Prototyp nun fotorealistische hergestellt werden.
1.2 Plastische Chirurgie: wie hier gezeigt
1.3 Individualisierung: allgemein jegliche Form von Individualisierung von Produkten
1.4 3D Portraits von Mensch und Tier , Schmuck/ Medaillen/ Medaillons/ Münzen/Aufsteller

2.Märkte
Unsere Technologie kann für Märkte wie Fotoindustrie, Geschäftsgeschenke, Kunsthandwerk, Erinnerungsstücke, Luxusgüter, Uhren, Möbel, Kunst, Inneneinrichtung, und Sicherheit völlig neue Möglichkeiten schaffen.
3.Ziele & Strategie
Das Verfahren ist erprobt und patentiert, aber nicht produktionsreif. Dazu sucht die Firma, der Entwickler, weltweit Partner, Investoren – um mit dem Verfahren auf den Markt zu gehen und insbesondere das CMYK Verfahren zu realisieren.

3D Entwickler Dresden Germany

Kontakt
BOHEMIA ARTS
Hans Schieber
Tieck 8
01099 Dresden
01727627171
c3bdf3049686d0e0fd47ea31fa9d486fd0d82cfa
http://www.bohemia-arts.com

Weitere Meldungen:  NetModule Router funken in sicherheitskritischen Anwendungen