Dr. med. Jens-Hagen Karow veröffentlicht Bericht einer medizinisch unerwarteten Heilung

Buchempfehlung: Das Wunder von Sana

Karow, Das Wunder von Sana

Meine Frau ist ein Wunderkind … denn sie überlebte eine massive cerebrale Aneurysmablutung und erwachte vollkommen unbeschadet aus dem Koma. Der Verlauf widerspricht allen medizinisch-wissenschaftlichen Vorhersagen: Entweder der Tod oder aber bestenfalls ein Wachkoma mit Halbseitenlähmung.
In der Neurochirurgie wurde das Leben meiner Frau gerettet. Ihre Unversehrtheit ist der Wirkung anderer Kräfte zu verdanken: Ich wendete erstmalig eine “mentale Osteopathie” als Behandlungsverfahren an und bekam große Unterstützung direkt “von oben”.

Zum beruflichen Lebenslauf von Dr. Karow:

Nach dem Abitur am technischen Gymnasium (Bad Homburg) 1979 schloss sich ein Grundstudium für Maschinenbau (FH Gießen) an. Danach besuchte er von 1982 bis 1985 im Vollzeitstudium die renommierte Heilpraktikerfachschule Hochheim/M. mit abschließender Heilpraktikerprüfung.

Es folgten für zwei Jahre Selbsterfahrungsreisen mit dem Motorrad, u.a. nach Kanada und den USA, um anschließend 1987 eine eigene Praxis für Naturheilkunde zu eröffnen.
Die Jahre 1995 bis 2003 galten dem Studium der Humanmedizin an der Universität Frankfurt/M. mit Erlangung der Approbation als Arzt sowie der Doktorwürde im Fachbereich der orthopädischen Fußchirurgie.

Eine plötzliche Autoimmunerkrankung zwang zum beruflichen Umdenken. Es folgte eine Fortbildung in Osteopathie mit Erforschung der ätherischen Physiologie bei Jose Martinez/Lanzarote von 2002-2006 sowie 2009-2012.
Parallel dazu hatte er einen Lehrauftrag für anthroposophische Medizin an der Hochschule für Kunst im Sozialen in Ottersberg bei Bremen von 2004-2014 sowie eine zwanzigjährige Tätigkeit als medizinischer Betreuer eines Kinderwanderlagers in den Alpen bis 2013.

Bundesweit hält Dr. Karow Vorträge zu philosophisch-medizinischen Themengebieten und veranstaltet mit seiner Frau Irmtraut Seminare zur vertieften Sinneswahrnehmung.

Weitere Meldungen:  12 Tipps bei Liebeskummer

Ein wesentliches Anliegen von Dr. Karow ist es, eine tragfähige Brücke zwischen der materiellen und der geistigen Wirklichkeit aufzuzeigen. Denn nach wie vor verhalten sich schulmedizinische Wissenschaft und die komplementären Heilverfahren als Kontrahenten. Dieses Buch soll zeigen, wie die Fähigkeiten einer technischen Medizin in Verbindung mit den Möglichkeiten einer ganzheitlich-spirituellen Therapie zu Heilungserfolgen führen können, die von der Schulmedizin als unmöglich angesehen werden. Dieses Buch ist wesentlich auch ein Dank an die geistige Welt, die mir meine Frau zurückschenkte.

©Autor Dr. J.-H. Karow

Das Wunder von Sana, erschienen im Paramon-Verlag
ISBN: 978-3-03830-787-7, Dr. med. Jens-Hagen, gebunden, 218 Seiten, 19,80EUR/ 21,40CHF

Das Angebot des Paramon-Verlags richtet sich an Autoren, die Ihr Buch teilweise in Eigenleistung publizieren möchten, aber auf das Know-how eines Verlages nicht verzichten möchten. Zwölf verschiedene Verlagsprogramme stellen sicher, dass jeder Autor sein Buch in dem passenden Umfeld veröffentlicht und die richtigen Hilfestellungen vom Verlag erhält.

Kontakt
Paramon-Verlag
Rodja Smolny
Fasanenstr. 61
10719 Berlin
0049 30 – 39 82 18 45
Info@Paramon.de
https://paramon.de