Bluejeans - Uniform unserer Zeit

Bluejeans sind ein kulturhistorisches Phänomen. Vor genau 150 Jahren patentiert, haben sie sich von der Arbeitshose zum Kultobjekt und letztlich zum neutralen Massen- und Wegwerfartikel entwickelt. In ihrem Buch “Bluejeans – Globale Kluft oder persönliches Statement?”, das im September 2023 bei GRIN erschienen ist, beschäftigt sich Anne Marie Juli deshalb mit den Ansichten unterschiedlicher Generationen zu Bluejeans.

Im öffentlichen Raum trägt heute im Schnitt mehr als die Hälfte aller Passant:innen in Deutschland Bluejeans. Wer sie trägt, sieht sie meist als Teil eines ganz persönlichen Kleidungsstils. Zudem ist die Bluejeans das einzige Kleidungsstück, das vor dem Verkauf ein gebrauchtes Aussehen bekommt. In ihrem Buch geht Anne Marie Juli dem Erfolg des Kleidungsstücks auf den Grund und beleuchtet den Bezug verschiedener Generationen zur Bluejeans.

Die Bedeutung der Jeans für verschiedene Generationen

Welchen Stellenwert haben Bluejeans für Babyboomer und junge Erwachsene? Was verbinden sie mit dem Tragen dieser Hosen? Hatte die rebellische Generation in den 1970er-Jahren andere Gründe, Bluejeans zu tragen als die Jugend heute? Diese und weitere Fragen beantwortet Anne Marie Juli in ihrem Buch “Bluejeans – Globale Kluft oder persönliches Statement?”. Der Fokus liegt dabei vor allem auf dem paradoxen menschlichen Bedürfnis nach Zugehörigkeit, Abgrenzung und Profilierung. Zwar kann man mit Bluejeans auch heute noch ein persönliches, nonkonformistisches Statement abgeben, meist helfen sie ihren Träger:innen jedoch, in der Masse unterzutauchen. Mit ihrem Buch richtet sich die Autorin an Lehrende und Studierende der Sozial- und Kulturwissenschaften, Modefachschulen, Mitarbeitende der Textilbranche und alle, die sich Gedanken zum Ausdruck der eigenen Identität machen.

Weitere Meldungen:  Sicher durch die Zeitenwende! 10 Existenz-Tipps für Job, Beruf und Berufung in multiplen Krisen

Über die Autorin

Anne Marie Juli ist freie Wissenschaftlerin und Autorin. Sie lebt und arbeitet abwechselnd in den Niederlanden und in der Provence (Frankreich). Zum Thema Bluejeans hat sie als Lehrbeauftragte an der Universität Osnabrück gearbeitet und 2022 als Co-Kuratorin die Ausstellung “Bluejeans – Kult, Kommerz, Kunst” im Kulturhistorischen Museum Osnabrück wissenschaftlich betreut.

Das Buch ist im September 2023 bei GRIN erschienen (ISBN: 978-3-34694-161-9).

Direktlink zur Veröffentlichung: https://www.grin.com/document/1382110

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

GRIN publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Kontakt
GRIN Publishing GmbH
Adriana Lütz
Trappentreustr. 1
80339 München
+49-(0)89-550559-0
+49-(0)89-550559-10
32c2dc74588a1025d7d2cf6a89c3316202c1ad58
https://www.grin.com