Platz 1 aus über 500 Bewerbungen beim “Bloody Cover 2023”-Preis belegt der Titel “Liquid” von Herbert Genzmer aus dem Solibro Verlag

"Bloody Cover" - Gewinner ist "Liquid" (Solibro Verlag)

“Bloody Cover 2023”-Gewinner “Liquid”

Bereits zum zweiundzwanzigsten Mal wurde das originellste, stimmigste, markanteste oder kurzum das schönste Krimi-Cover des vergangenen Jahres eines deutschsprachigen Autors ermittelt. Gewinner des “Bloody Cover”-Preises 2023 ist der Titel “Liquid” von Herbert Genzmer aus dem Solibro Verlag mit einer Covergestaltung von Michael Rühle.

Zuvor hatte die “Ehrenwerte Gesellschaft Münchens” in Zusammenarbeit mit dem SYNDIKAT, dem Verein deutschsprachiger Kriminalliteratur und dem krimi-forum aus über 500 Neuerscheinungen des Jahres 2022 die zwölf Finalisten nominiert. Krimifans wählten daraus in Deutschland, Österreich und der Schweiz das “Bloody Cover 2023”.
Die Publikumsabstimmungen fanden auf verschiedenen Ausstellungen statt, z. B. in der Humboldt-Bibliothek Berlin, der Hauptbücherei Wien oder der PBZ Bibliothek Sihlcity in Zürich, auf der “CRIMINALE”-2023 in Darmstadt sowie im Internet auf Krimi-Forum.de.

Den 2. Platz belegt “MORD AUF DER TRABRENNBAHN” (EMONS Verlag, Covergestaltung: Nina Schäfer) und den 3. Platz “WENN DER NEBEL SCHWEIGT” (GMEINER Verlag, Covergestaltung: U.O.R.G. Lutz Eberle).

www.bloodycover.de

INHALT von “LIQUID”:
Die Biochemikerin Madeleine Alberti kommt in den USA auf die Spur eines liquiden Chips, der in Menschen als Kredit- und Informationsträger dienen und Bargeld überflüssig machen soll. Mithilfe eines Drogenbarons, der großes Interesse am Erhalt des Bargelds hat, gelingt ihr die Flucht nach Deutschland, wo sie sich Unterstützung von einer Initiative gegen das sich anbahnende Bargeldverbot erhofft.

BIBLIOGRAPHISCHE DATEN:
Herbert Genzmer: Liquid. Thriller
Solibro Verlag 1. Aufl. 2022
[subkutan Bd. 10] ISBN 978-3-96079-092-1
Klappenbroschur 432 Seiten; 21,5 x 13,5 cm
Preis: 20 Euro (D) 20,60 (A), 24,90 (CH) / Originalausgabe
Warengruppe: Softcover od. Hardcover: 1121 – Belletristik/Krimis, Thriller, Spionage
Auch als E-Book erhältlich: ISBN 978-3-96079-093-8

Weitere Meldungen:  Yanmar CE startet neues Programm für zertifizierte Gebrauchtmaschinen

Erhältlich in allen Buchhandlungen und direkt beim Verlag.

Der Solibro Verlag ist ein Publikumsverlag, der aufklärerischen und zugleich unterhaltsamen Lesestoff anbietet, der es leicht macht, die mediale Konkurrenz öfter mal zu ignorieren. Etablierte Autoren wie die Journalisten Helge Timmerberg und Bernd Zeller oder die Schauspielerin Yvonne de Bark sorgen mit Ihren Titeln für gleichsam subversive wie kurzweilige Leseerfahrungen. Aber auch neue Autoren wie Almuth Herbst, Britta Wulf, Frank Jöricke, Guido Eckert, Bernhard Pörksen oder Jan Philipp Burgard sowie regionale Titel tragen zum abwechslungsreichen Verlagsprogramm bei (populäres Sachbuch, Belletristik, Reiseliteratur, Humor, Regionalia).

Kontakt
Solibro Verlag
Wolfgang Neumann
Jüdefelderstr. 31
48143 Münster
0251-48449182
7809647564413f877c6c2e93d99f763a93eeab6e
https://www.solibro.de