BIRCO Neuheiten für das Regenwasser-Management auf der IFAT 2018

BIRCO Neuheiten für das Regenwasser-Management auf der IFAT 2018

Alle Neuheiten zeigt BIRCO auf der IFAT 2018 in Halle B2 am Stand 305/404. (Bildquelle: BIRCO)

Auf der Weltleitmesse IFAT in München präsentiert sich BIRCO vom 14. bis 18. Mai 2018 unter anderem mit dem im März neu eingeführten Qualitätsstandard für Material, Fertigung und Service „BIRCO Xtra“. Dieser bietet Planern, Architekten, Betreibern und Bauunternehmen eine besonders hochwertige Qualität über die gesamte Prozesskette hinweg – von der Planung bis hin zu After-Sales-Services. In Halle B2 am Stand 305/404 empfangen die BIRCO Technikexperten interessierte Kunden für Fachgespräche, individuelle Planungsfragen und erläutern das Konzept.

Qualitätsgeprüfte Produkte und Dienstleistungen
Alle zwei Jahre finden sich in München führende Unternehmen ein, um auf der IFAT, der Weltleitmesse für Umwelttechnologie, die neuesten Entwicklungen im Bereich Ver- und Entsorgung vorzustellen. Mit den sich verschärfenden Umweltbedingungen wachsen auch die Anforderungen an Entwässerungssysteme. Es braucht zuverlässige, ganzheitliche Lösungen, um Herausforderungen wie Starkregenereignissen, zunehmender Flächenversiegelung sowie der rasanten Stadtentwicklung sicher zu begegnen. BIRCO präsentiert dafür das neue Qualitätssiegel „BIRCO Xtra“, das ausgewählte Produktreihen und Dienstleistungen mit besonders hochwertiger Qualität erhalten. Das Unternehmen setzt damit ab sofort noch stärker auf eine facettenreiche Betreuung und Beratung, denn das komplexe Regenwassermanagement der Zukunft fordert umfassende Lösungen. Das neue Siegel ist damit auch ein Ausdruck der Verantwortung gegenüber den Kunden. Die Xtra-Produkte repräsentieren modernes Regenwassermanagement – durch ihren Einsatz bauen Kunden vielen Risiken und Eventualitäten vor. „Genauso wie ein Bauprojekt hat für uns auch die Technologie mehr als nur eine Facette. Mit BIRCO Xtra bieten wir in allen Projektbereichen qualitätsgeprüfte Produkte und Dienstleistungen für die hohen Anforderungen von morgen. Zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten der Produktserien und die individuelle Planung der Anlagen sprechen unsere Kunden definitiv an“, erklärt Christian Merkel, Geschäftsführer und Mitgesellschafter der BIRCO GmbH.

Widerstandsfähige Produkte für hohe Ansprüche
BIRCO Xtra-Produkte, wie die Retentionsrinnen BIRCOmax-i, die weiterentwickelten Bauformen der erfolgreichen BIRCOsir und BIRCOmassiv, die Behandlungsanlage BIRCOpur® und die BIRCO Rigolentunnel von StormTech®, verfügen über vorteilhafte technologische Eigenschaften und funktionieren hervorragend im System. Sie sind flexibel, effizient, exakt aufeinander abgestimmt und liefern Höchstleistung auch in Extremsituationen. Die herausragenden Materialeigenschaften, egal ob Beton, Metall oder Kunststoffe, verleihen den Produkten zuverlässige Stabilität, hohe Belastbarkeit und Langlebigkeit. Zur optimalen Kontrolle setzt BIRCO auf Eigenproduktion und Partner, die dem hohen Qualitätsanspruch des Entwässerungsspezialisten gerecht werden.

Innovative Fertigungstechnologien
Die Erfahrungen aus intensiven Gesprächen mit Planern und Bauunternehmern sowie der Einfluss moderner Konstruktionstechniken ermöglichen BIRCO die Entwicklung neuer Bauformen. Dies führte bei den Hochleistungsrinnen zur Weiterentwicklung von BIRCOmassiv und BIRCOsir, sowie zur Neukonstruktion der Retentionsrinne BIRCOmax-i, die jeweils auf einer BIRCO eigenen Hyperbel-Bauform basieren. Alle Xtra-Produkte besitzen eine ausgewogene Geometrie. Die Bauform und spezielle Betonmischungen, mit aber auch ohne Armierung, lassen große Flankenhöhen und Nennweiten zu. Sie verbinden ein geringes Gewicht mit hoher Retentionsleistung sowie Stabilität und sind damit wie gemacht für herausfordernden Bedingungen der höchsten Belastungsklassen nach DIN-EN 1433. Planer und Bauunternehmer können das passende System entsprechend relevanter Kriterien, wie Belastung, Regenspende und versiegelter Umgebung, individuell auswählen. Mit dem neuen Qualitätssiegel bietet das Unternehmen das Gesamtpaket aus Fertigungstechnologien, hochwertigen Materialien und durchdachtem Service. BIRCO Xtra weist Kunden somit schnell den Weg zu neuesten Technologien und umfassenden Serviceleistungen schon zu Beginn des Planungsprozesses.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.birco-xtra.de
BIRCO auf der IFAT 2018: Halle B2 – 305/404

Die BIRCO GmbH aus Baden-Baden ist einer der führenden europäischen Systemanbieter im Umgang mit Niederschlagswasser und Hersteller von Rinnensystemen, Regenwasserbehandlungsanlagen und vertreibt Rigolentunnel. Das 1927 gegründete Unternehmen entwickelt Entwässerungskonzepte für die Kompetenzfelder Schwerlast, Umwelt, Galabau, Design und Projektmanagement. Aktuell beschäftigt BIRCO rund 170 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
BIRCO GmbH
Michael Neukirchen
Herrenpfädel 142
76532 Baden-Baden
07221-5003-1421
info@birco.de
http://www.birco.de

Pressekontakt
Heinrich GmbH
Nike Overhoff
Gerolfinger Str. 106
85049 Ingolstadt
0841/9933953
nike.overhoff@heinrich-kommunikation.de
http://www.heinrich-kommunikation.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen