biolitec® auf der DGP – ELVeS® Radial® Lasersystem bietet Synergie und Vielfalt in der Varikosis-Behandlung

biolitec® präsentiert vielseitiges minimal-invasives Lasersystem ELVeS® Radial® auf DGP an Stand E1 – Live-Demo auf Dritten Phlebo Start-Up Workshop am Mittwochnachmittag

biolitec® auf der DGP - ELVeS® Radial® Lasersystem bietet Synergie und Vielfalt in der Varikosis-Behandlung

Die neue Laserfaser ELVeS® Radial® 2ring Pro während der Behandlung in der Vene (Bildquelle: © biolitec®)

Jena, 07. September 2021 – Als einer der weltweit führenden Pioniere im Bereich der medizinischen Laser-Therapie brachte biolitec® im Jahr 2006 den ersten medizinischen 1470 nm-Diodenlaser und 2008 die patentierte Radial®-Faser auf den Markt, um die endoluminale Lasertherapie zu optimieren. Dies führte zu einer großen Vielfalt in der Auswahl der ELVeS® Radial®-Laserfasern, die in Kombination mit der optimalen Wellenlänge des ebenfalls von biolitec® entwickelten LEONARDO® DUAL Diodenlasers das gesamte Spektrum der endoluminalen Varikosis-Behandlung abdeckt. Damit kann die minimal-invasive Varikosis-Therapie auf jeden Patienten individuell zugeschnitten werden.

Auf dem Dritten Phlebo Start-Up Workshop auf der DGP in Aachen am Mittwoch, den 08.09.2021 von 14.00 – 17.30 Uhr im Konferenzraum 5 können sich angehende Phlebologen (Studierende in klinischen Semestern und im Praktischen Jahr) anhand von Hands-On-Übungen und Live-Demonstrationen über das breite Spektrum der Behandlungstechniken in der Phlebologie – darunter die ELVeS® Radial®-Lasertherapie – informieren. Anmeldung über das Sekretariat der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie e.V. unter anja.pielhau@ukbonn.de.

Eine Neu-Entwicklung bei den ELVeS® Radial®-Laserfasern ist die ELVeS® Radial® 2ring Pro, die dank ihres zusätzlichen Kanals für Kochsalzlösungen gewundene Venen streckt und so besser zugänglich macht. Mit der ELVeS® Radial® 2ring slim können der oberflächliche venöse Reflux bei Perforansvenen und kleinere Stammvenen effektiv therapiert werden. Die seit Jahren bewährte ELVeS® Radial®-Faser steht weiterhin mit zwei Lichtringen sowie mit einem Lichtring zur Verfügung, um sowohl die klassische Stammvenenbehandlung als auch die Therapie nahe der Krosse mit planem Verschluss zu ermöglichen.

Aktuelle Langzeit-Studien belegen den langfristigen Erfolg der Venenbehandlung durch die Lasertherapie mit einem 1470 nm Dioden-Laser und einer Radialfaser. So zum Beispiel die im Juli dieses Jahres in der “Surgical Technology International” erschienene 20 Jahres-Übersichtsarbeit von Disselhoff und der Kinderen* aus den Niederlanden und die bereits im letzten Jahr im “Journal of Vascular Surgery” veröffentlichte 10 Jahres-Beobachtung einer Ärztegruppe um die italienische Medizinerin Patrizia Pavei**. Die endovenöse Lasertherapie bietet als wirksames, kosteneffizientes und sicheres Verfahren stabile und überzeugende Langzeitergebnisse mit hoher Patientenzufriedenheit.

Die biolitec® freut sich, die Teilnehmer an ihrem Stand E1 auf dem Gelände der DGP-Jahrestagung begrüßen zu können.

* Disselhoff, B. C. V. M. and der Kinderen, D. J.: “Twenty Years” Experience with Endovenous Laser Ablation for Varicose Veins: A Critical Appraisal of the Original Procedure”, in: Surgical Technology International Vol. 39, July 2021 (online). https://surgicaltechnology.com/OpenAccess/1453-Dissellhoff-CV-FINAL-cr.pdf

** Pavei, P. et al: “Favorable long-term results of endovenous laser ablation of great and small saphenous vein incompetence with a 1470-nm laser and radial fiber”, in: Journal of Vascular Surgery: Venous and Lymphatic Disorders Vol. 9 Issue 2, June 2020, p. 352-360. https://doi.org/10.1016/j.jvsv.2020.06.015

Die biolitec® ist eines der weltweit führenden Medizintechnik-Unternehmen im Bereich minimal-invasive Laseranwendungen und bietet im Bereich der Photodynamischen Therapie (PDT) die lasergestützte Behandlung von Krebserkrankungen mit dem in der EU zugelassenen Medikament Foscan® an. Die biolitec® hat sich seit 1999 vor allem auf die Entwicklung von neuen minimal-invasiven, schonenden Laserverfahren konzentriert. Der einzigartige LEONARDO®-Diodenlaser von biolitec® ist der erste universell einsetzbare medizinische Laser, der über eine Kombination von zwei Wellenlängen, 980 nm und 1470 nm, verfügt und fachübergreifend verwendbar ist. ELVeS® Radial® (ELVeS® = Endo Laser Vein System) ist das weltweit am häufigsten eingesetzte Lasersystem zur Behandlung der venösen Insuffizienz. In der Proktologie bietet die biolitec® eine maximal schließmuskelschonende Therapie für Analfisteln als auch Behandlungsformen für Hämorrhoiden und Steißbeinfisteln an. In der Urologie hat sich das Therapieangebot vom Bereich gutartiger Prostatavergrößerung (BPH) auf Blasen- sowie Prostatatumoren erweitert. Speziell für die mobile Anwendung vor Ort wurde der nur 900 g leichte LEONARDO® Mini-Laser entwickelt. Schonende Laseranwendungen in den Bereichen Gynäkologie, HNO, Thorax-Chirurgie und Pneumologie, Ästhetik sowie Orthopädie gehören ebenfalls zum Geschäftsfeld der biolitec®. Weitere Informationen unter www.biolitec.de

Firmenkontakt
biolitec AG
Jörn Gleisner
Untere Viaduktgasse 6/9
1030 Wien
+49 (0) 3641 / 51953-36
+49 (0) 3641 / 51953-33
info@biolitec.de
http://www.biolitec.de

Pressekontakt
biolitec
Jörn Gleisner
Otto-Schott-Straße 15
07745 Jena
+49 (0) 3641 / 51953-36
+49 (0) 3641 / 51953-33
joern.gleisner@biolitec.com
http://www.biolitec.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: