Biofrontera AG: Vorzeitige Rückzahlung des EIB Darlehens

Biofrontera AG: Vorzeitige Rückzahlung des EIB Darlehens

Leverkusen, 03. November 2021 – Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113) hat heute beschlossen, das bei der European Investment Bank („EIB“) aufgenommene Darlehen vorzeitig zurückzuzahlen.

Die Biofrontera AG hatte bereits öffentlich mitgeteilt, dass ihre US-Tochtergesellschaft, die Biofrontera Inc., eine erfolgreiche Kapitalaufnahme im Wege eines öffentlichen Angebots nebst Börsengang in den USA („IPO“) abgeschlossen hat.

Aufgrund des hierdurch erreichten eigenen Zugangs zum US-Kapitalmarkt sowie des Zuflusses von liquiden Mitteln bei der Biofrontera Inc. sollen die der Biofrontera AG zur Verfügung stehenden liquiden Mittel teilweise dazu verwendet werden, das von der EIB gewährte Darlehen von nominal 15 Mio. Euro vollständig inkl. Zinsen und sonstiger Entgelte abzulösen und zurückzuzahlen.

Das Gesamtvolumen der an die EIB zu leistenden Zahlung beträgt rund 20 Mio. Euro, wobei mit der vorzeitigen Rückzahlung der künftige Aufwand für Zinsen bzw. sonstige Entgelte reduziert wird.

Biofrontera AG, Hemmelrather Weg 201, 51377 Leverkusen
ISIN: DE0006046113
WKN: 604611

Kontakt: Biofrontera AG
Tel.: +49 (0214) 87 63 2 0, Fax.: +49 (0214) 87 63 290
E-mail: ir@biofrontera.com

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
https://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=DE0006046113

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Firmenkontakt
Biofrontera AG
Pamela Keck
Hemmelrather Weg 201
51377 Leverkusen
0214 876320
ir@biofrontera.com
http://www.biofrontera.com

Pressekontakt
Biofrontera AG
Pamela Keck
Hemmelrather Weg 201
51377 Leverkusen
0214 876320
ir@biofrontera.com
http://www.biofrontera.com

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: