Bergsteiger hissten Regenbogenfahnen auf Mont Blanc

Bergsteiger hissten Regenbogenfahnen auf Mont Blanc

Am Ende der Bergsteigersaison 2021 hat eine Gruppe von Bergsteigern im Rahmen der Pink Summits Kampagne (pinksummits.com/de) LGBT-Fahnen auf dem Mont Blanc, dem höchsten Gipfel Westeuropas, gehisst.

Diese Kampagne bekämpft Vorurteile und Hass gegenüber LGBT-Personen. Im Rahmen der Aktion erklimmt ein queeres Bergsteigerteam die höchsten Gipfel aller Kontinente, sogenannte Seven Summits. Auch auf dem höchsten Gipfel Europas und Russlands, Elbrus, war das Team von Pink Summits bereits mit einer Regenbogenfahne unterwegs. Damals, als sie versuchten, die Staatsgrenze zwischen Georgien und Russland zu überschreiten, wurden sie vom FSB, dem Geheimdienst Russlands, angehalten und verhört.

Das Team war auch auf Kilimanjaro, dem höchsten Punkt Afrikas, und auf Kosciuszko in Australien. Im Januar 2022 wollen sie den Mount Aconcagua in Südamerika besteigen, den höchsten Gipfel der Erde außerhalb Asiens.

Wegen seines LGBT-Aktivismus hat Dastan, der Gründer der Pink Summits-Kampagne, Gewalt, Misshandlungen, Bedrohungen und Belästigungen erlebt. Mit seiner Kampagne will er zeigen, dass der Hass und die Gewalt ihn nur stärker gemacht haben. Dastan und sein Team wollen andere LGBT-Menschen dazu inspirieren, trotz Ungerechtigkeit und Grausamkeit für ihre Rechte, Freiheit, Liebe und ihr Leben zu kämpfen.

Kurz vor der Besteigung von Mont Blanc hat das Team Monte Rosa, ein weiteres höchstes Gebirge der Alpen, von Norden nach Süden und umgekehrt doppelt überquert und dabei gleich mehrere Gipfel erklommen.

Hier kannst du Dastan und sein Team unterstützen: https://www.gofundme.com/f/unstraighttoaconcagua

Kontakt

instagram.com/pinksummits
facebook.com/pinksummits
pinksummits.com

Dastan Kasmamytov
Schierker Str., 17A
Berlin 12051
Deutschland

+49 174 844 34 32
dkasmamytov@gmail.com

instagram.com/dastanik
facebook.com/dastanik
twitter.com/dastanik

Bilder und sonstige Information:

https://drive.google.com/drive/folders/1H4FxXhbz984IxKtn-3VIUZNzEQtMEDie?usp=sharing

Pink Summits ist eine inspirierende Kampagne, um die Sichtbarkeit von LGBT+ auf der ganzen Welt zu verbessern. Wir besteigen die höchsten Berge jedes Kontinents, einschließlich des Mount Everest (sog. Sieben Gipfel oder Seven Summits), dokumentieren unsere Reise, tauschen unsere Erfahrungen aus, sammeln Spenden für lokale LGBT+ Organisationen und queere Opfer von Gewalt und bieten Mentoring für junge queere Leute in der Welt. Es geht nicht nur darum, auf jedem Gipfel die Regenbogenfahne zu hissen, sondern auch darum zusammenzuarbeiten, um die inspirierenden Stimmen der LGBT+ Communities sichtbarer zu machen.

Kontakt
Pink Summits
Dastan Kasmamytov
Schierker Str 17A
12051 Berlin
+491748443432
dkasmamytov@gmail.com
http://pinksummits.com

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: