Der Maler Armin Tschauner präsentiert sein Werk erstmals auf eigener Webseite

Bäume, Träume, Lebensräume

Motiv “Herbstpower” von Armin Tschauner (Technik: Acryl auf Leinwand; Größe: 100 cm x 140 cm) (Bildquelle: Armin Tschauner)

Bad Vilbel, 28. April 2023 – Seit mehr als fünf Jahrzehnten widmet sich der aus Frankfurt am Main stammende Künstler Armin Tschauner mit Hingabe der Malerei. Es ist vor allem seine Liebe zur Natur, die ihn seit jeher für das Malen von Landschaften und insbesondere Bäumen inspiriert hat. Nachdem er lange Zeit in diversen Kunstgalerien, unter anderem in Garmisch-Partenkirchen, seine Bilder ausgestellt und verkauft hat, ist er jetzt einen neuen Weg gegangen: Erstmals präsentiert der Künstler sein Werk auf einer eigens gestalteten Webseite. Neben Informationen zu seinem Werdegang bietet sie einen Rundgang durch eine virtuelle Galerie seiner Gemälde. Wer sich in eines der Bilder verliebt, kann es über den integrierten Online-Shop direkt und unkompliziert erwerben.

Aus Liebe zur Natur
Im Mittelpunkt des Internetauftritts von Armin Tschauner steht sein aktuelles Projekt “Bäume, Träume, Lebensräume”, das ihm sehr am Herzen liegt, und in dem er die Natur, vor allem Bäume, mit verschiedenen Stilelementen in Szene setzt. Charakteristisch für seine Gemälde ist ein überwiegend impressionistischer Malstil. Ein intensives Spiel von Licht und Farben lässt seine Bilder kraftvoll und lebendig wirken und spiegelt die Leidenschaft des Künstlers für die Schönheit der Natur wider.

So sind in der virtuellen Galerie aktuelle Werke seines Schaffens zu sehen, aufgeteilt in die vier Rubriken “Waldstimmungen”, “Chinesischer Stil”, “Solitär-Bäume” und “Landschaftsimpressionen”. Tschauner sagt: “Viele Künstler malen, was sie lieben. Ich male Bäume, weil ich Bäume liebe. Es sind schöne, vielseitige Lebewesen. Sie bilden ein gewaltiges Netzwerk und sind Lebensraum für unzählige Lebewesen”, so seine Botschaft.

Weitere Meldungen:  Bunte Lektüre als perfektes Ostergeschenk

Die Heldin ist seine Frau
“Zwar besitze ich eine große Affinität zu unserer digitalen Welt, aber ich habe mich nie als Unternehmer, sondern immer nur als Künstler gesehen und daher auch nie an eine Präsenz meiner Bilder im Internet gedacht. Christine, meine liebe Frau, ist die Heldin dieser Geschichte. Sie hat mich von diesem Schritt überzeugt und federführend die Umsetzung der Webseite übernommen”, erklärt Tschauner zur Entstehung seines digitalen Auftritts.

Ein Highlight seiner Homepage ist ein YouTube-Clip, der eine seiner Gemäldeausstellungen aus 2022 zeigt und in dem er seinen Appell an die Gesellschaft formuliert: “Wir müssen unsere Natur und unsere gefährdeten Bäume schützen und erhalten – sie sind uns Heimat.”

Weitere Infos unter: www.armin-tschauner.de

Armin Tschauner wurde 1956 in Frankfurt am Main geboren, wo es ihn nach zahlreichen Reisen durch Europa und längeren Aufenthalten in Indien sowie auf den Balearen immer wieder hin zurückzog. Seit einigen Jahren lebt der bildende Künstler gemeinsam mit seiner Frau in Bad Vilbel, im Grüngürtel der Mainmetropole. In jungen Jahren ausgebildet an einer Frankfurter Fachschule für Kunst, ließ er sich durch mehrere Lehrer und verschiedene Stilrichtungen der Malerei inspirieren. Fasziniert von Licht, Kultur, Menschen und Landschaften fremder Regionen, kristallisierte sich immer mehr seine Vorliebe für Landschaften und insbesondere Bäume heraus.

Firmenkontakt
Armin Tschauner
A. Tschauner
Schultheiß-Bilger-Str. 9
61118 Bad Vilbel
+49 (0)176 – 621 534 19
52a869c204ca4b83de8f574cecb55fca3683a38d
https://armin-tschauner.de/

Pressekontakt
UTZ pr GmbH
Oliver Utz
Durber 7
87657 Görisried
+49 (0)8302 – 34 99 98-0
52a869c204ca4b83de8f574cecb55fca3683a38d
https://www.utz-pr.de/