Mit-Pferden-reisen.de informiert: Vorteile von Anderthalb-Pferdeanhängern

Attraktive Einzelgänger: Einpferde-Anhänger

Hamburg, 25. Juni 2013 – In Deutschland werden – anders als im Rest Europas – deutlich mehr Zweipferdeanhänger als “Singles” verkauft, obwohl in vielen Fällen nur ein Pferd transportiert wird. Dabei haben Ein- oder besser Anderthalb-Pferdeanhänger für Einzelreiser viele Vorteile, wie Mit-Pferden-reisen.de recherchiert hat.

Das häufigste Argument für den Kauf eines Zweipferdeanhängers, obwohl nur ein Pferd in der Familie ist, sind die kaum höheren Preise – man bekommt gefühlt doppelt so viel Anhänger für nur zwei- oder dreihundert Euro mehr. Auch die Möglichkeit, im Zweifel eben doch einmal zwei Pferde fahren zu können, wird gerne als Grund für die Anschaffung der größeren Modelle ins Feld geführt.

Das fällt ins Gewicht

Ein erstes wichtiges Argument für die “Kleinen” ist das Gewicht, denn viele Mittelklassewagen dürfen kaum mehr als 1500 oder 1600 Kilogramm ziehen.
Obwohl auch die Gewichtsunterschiede absolut betrachtet eher gering sind, liegen sie doch zwischen 100 und gar 170 Kilo und können für die Zugerlaubnis entscheidend sein.

Kompakt, praktisch, gut

Wer das erste Mal mit dem kleineren Modell fährt, wird überrascht sein vom leichtgängigen Hinterherrollen am PKW und der einfachen Praktikabilität: leichtes Verschieben im Stand, schnelles Rückwärtseinparken in vergleichsweise große Doppelanhängerlücken leichtere Heckklappen.

Viel Platz im Innenraum

Das eine Pferd hat wiederum vergleichsweise viel Platz, die Begleitperson geht komfortabel an der Seite mit und kann das Pferd bequem anbinden. Bei einer durchschnittlichen Innenbreite zwischen 1,30 und 1,35 m kann sich das Pferd beliebig auch schräg zur Fahrt ausrichten.

Immer ein Dach über dem Kopf

Die komfortable Breite macht sich auch auf Turnieren positiv bemerkbar, wenn man das Pferd zum Beispiel bei Regen im Inneren des Anhängers satteln und auftrensen möchte. Auch hier stört keine Trennwand, so dass man bequem von beiden Seiten an das Tier heran kommt.

Weitere Meldungen:  Passend zur Saisoneröffnung: Pferdeanhänger-Markt auf Mit-Pferden-reisen.de

Fazit

Alles in allem betrachtet, sind die “Anderthalber” durchaus attraktive Fahrzeuge, die auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt gute Preise erzielen. Einzelreisende sollten daher die Vorteile gegenüber einem größeren Doppelanhänger genau abwägen.

Weitere Infos auf Mit-Pferden-reisen.de

Den kompletten Bericht über die Vorteile von Ein- bzw. Anderthalb-Pferdeanhängern, rund 65 Testberichte zu Pferdeanhängern und Pferdeanhänger-Zugfahrzeugen sowie viele weitere interessante Informationen für mobile Reiter und Pferde sind auf Mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht.

Mit-Pferden-reisen ist Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mehr als 60 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art sind online abzurufen und werden regelmäßig erweitert.

Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

85 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd und fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Kontakt
www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.mit-pferden-reisen.de

Pressekontakt:
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040 672 17 48
jessen@jessen-pr.de
http://www.jessen-pr.de

Schreibe einen Kommentar