Einzigartige Software für ESG-konforme Lieferketten umfasst Korrekturmaßnahmen, Fachwissen zu gesetzlichen Vorschriften sowie Einbindung von Lieferanten

Assent kündigt vollständige ESG-Workflow-Lösung für komplexe Hersteller an, zur Optimierung der Nachhaltigkeitsberichte in der Lieferkette

Amsterdam, 14. September, 2022 – Assent Inc. (Assent), ein führender Anbieter im Bereich des Nachhaltigkeitsmanagement in Lieferketten gibt die Veröffentlichung seiner neuen Cloud-basierten ESG-Lösung Assent ESG bekannt. Diese umfasst erweiterte Funktionen für ein weltweites Reporting in der Lieferkette zu kritischen Themen, darunter Treibhausgasemissionen, Kinderarbeit, Sklaverei oder Menschenhandel. Diese SaaS-Plattform wird ergänzt durch das einzigartige Serviceangebot von Assent, über das Hersteller mit komplexer Produktion Zugang zu Experten für regulatorische Aspekte erhalten, um diese bei der Vorbereitung auf bevorstehende und wachsende Anforderungen an Berichtspflichten in der Lieferkette zu unterstützen sowie beim Identifizieren wesentlicher Risiken und um Marktzugang sicherzustellen. Hersteller aus Bereichen wie industrieller Fertigung, Automobil, Elektronik, Medizintechnik oder Luft- und Raumfahrt verfügen mit Assent ESG nun über eine vollständige ESG-Workflow-Lösung.

Abgestimmt auf Industriestandards wie OECD, TCFD, GRI, and SASB ermöglicht die Lösung von Assent komplexen Herstellern sich proaktiv auf neue Anforderungen vorzubereiten, indem sie umfassende Anleitungen für den gesamten ESG-Workflow in der Lieferkette bietet – von der ersten Kontaktaufnahme mit den Lieferanten bis hin zur Nachhaltigkeitsberichterstattung.

Assent ESG umfasst konfigurierbare ESG-Befragungsthemen für Zulieferer, interaktive Dashboards, die einen Einblick in die Risikobewertungen der Zulieferer geben und die Möglichkeit bieten, spezifische ESG-Kennzahlen aufzuschlüsseln sowie Plug-and-Play-Vorlagen für Nachhaltigkeitsberichte, die sich an den von Regulierungsexperten entwickelten Branchenstandards orientieren. Um Kunden dabei ein größeres Vertrauen in die Vollständigkeit und Genauigkeit ihrer Lieferantendaten zu geben, werden eine Überprüfung der Nachweise und ein erweitertes Lieferanten-Screening angeboten. Korrekturmaßnahmen für den Fall, dass Mängel, Probleme oder Abweichungen festgestellt werden, ermöglichen es den Kunden, zusammen mit ihren Lieferanten einen Plan zur kontinuierlichen Verbesserung umzusetzen. Um Unternehmen dabei zu helfen, ihre ESG-Bewertungen zu verbessern, bietet Assent belastbare Daten und Expertise um Antworten auf Anfragen von Rating- und Ranking-Agenturen sowie auf die Einhaltung von Vorschriften zu geben. Die Förderung und Einbindung der Lieferkette ist in den gesamten Prozess integriert, um die Datenerfassung zu optimieren und kontinuierliche Verbesserungen der Leistungen der Lieferanten anzuregen.

Weitere Meldungen:  Anwendungsbeispiele aus der Webentwicklung: Arztsuche als Joomla-Komponente mit CRM-Anbindung

ESG-Regulatorik wächst stark an – Nachhaltigkeitsmanagement als Geschäftsrisiko

Hersteller mit komplexer Produktion stehen zunehmend unter Druck von Investoren, Kunden und Regulierungsbehörden, eine exakte ESG-Berichterstattung abzuliefern. Vorschriften wie das von der EU-Kommission vorgeschlagene Verbot von Produkten, die in Zwangsarbeit hergestellt wurden, das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) oder der amerikanische Uyghur Forced Labor Prevention Act (UFLPA) werden in den nächsten 12 Monaten signifikante Auswirkungen auf die ESG-Berichterstattung haben. Bis zu 90 % der Umweltauswirkungen komplexer Hersteller entstehen in der Lieferkette. Daher müssen diese Unternehmen ihre derzeitigen Ansätze zum Management von ESG-Risiken in der Lieferkette überdenken und sich für die Zukunft neu ausrichten.

“Die ESG-Lösung von Assent ist ein wichtiger Meilenstein für Hersteller mit komplexer Produktion, um die anwachsenden ESG-Standards und Vorschriften zu erfüllen und zu übertreffen. Wir bieten damit eine Anleitung für Nachhaltigkeit in der Lieferkette, die Kunden mit exakt den belastbaren Daten ausstattet, die sie für glaubwürdige ESG-Berichte benötigen sowie um ihren Marktzugang aufrechtzuerhalten und um einen Wettbewerbsvorteil in ihrer Branche zu schaffen”, sagt Tobias Staehle, Director Sales (Europe) bei Assent. “Unternehmen, die sich proaktiv auf kommende Due-Diligence-Mandate vorbereiten, profitieren von Einblicken in ihre Lieferkette und Marktvorteilen – und Assent ist das einzige Unternehmen auf dem Markt, das eine vollständige ESG-Lösung und Expertise bietet, die tief in die Lieferkette hineinreicht.”

Erfolge bei den ersten Anwendern

Die ersten Anwender von Assent ESG haben erhebliche Verbesserungen bei der Erfassung und Verwaltung von ESG-Daten innerhalb ihrer Lieferketten erzielt. Die interaktiven Funktionen verringern zudem auch die Belastung der komplexen Hersteller: Die ersten Kunden berichten von größerer Effizienz und geringerem Zeitaufwand für die Verwaltung von Lieferketten-Compliance und Berichterstattung.

Weitere Meldungen:  Baugrundstücke in Wiesbaden sehr gefragt

Corsair Gaming Inc., ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von High-Performance-Ausrüstung und -Technologie für Gamer und Content Creators, hat sich mit Assent für eine Pilot-Einführung zusammengetan. Corsair berichtet, dass die Implementierung von Assent ESG zu einer verstärkten Beteiligung der Lieferanten bei der Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten geführt hat.

Jonathan Harris, ESG-Manager bei Corsair, beschreibt den Vorteil durch die Nutzung von Assent ESG wie folgt: “Die Zusammenarbeit mit Lieferanten kann sehr komplex sein, aber Assent hat uns die schwerste Arbeit abgenommen. Unsere Partnerschaft mit Assent hat die Art und Weise, wie wir mit unseren Zulieferern zusammenarbeiten, signifikant verbessert, da die Experten von Assent unsere regulatorischen Anforderungen vorhersehen, uns ermöglichen, mehr Daten zu erhalten und zu verfolgen, und uns helfen, stärkere ESG-Beziehungen aufzubauen. Unser Unternehmen hat jetzt 90 % unserer ESG-Kampagnen mit Lieferanten umgesetzt und das wäre ohne die Expertise von Assent nicht möglich gewesen.”

ESG-Auskunftsfähigkeit wird erwartet

ESG in der Lieferkette ist eine geschäftliche Notwendigkeit geworden. Die Sorgfaltspflicht hat sich von einer guten Geschäftspraxis zu einer etablierten Branchenerwartung entwickelt, was das Bedürfnis nach einer durchgängigen ESG-Workflow-Lösung erhöht.

“Unternehmen sind heute einem zunehmenden Reputationsdruck ausgesetzt sind und einer verstärkten Konzentration auf die Vorhaben des CEO und die Erwartungen der Kunden. Daher müssen sie ihr Engagement für ESG und Nachhaltigkeit verstärken. Software allein kann Ihnen nicht dabei helfen, Ihre ESG-Ziele in der Lieferkette zu erreichen – es ist auch nötig, ergänzend ein Team von Experten heranzuziehen und eine durchgängige Einbindung der Lieferanten zu gewährleisten. Mit Hilfe von Software und Dienstleistungen können Hersteller einen Einblick in ihre gesamte Lieferkette gewinnen, ihr Risiko verringern und die für Auskünfte benötigten Informationen bereitstellen”, sagte Kim Knickle, Research Director, ESG und Nachhaltigkeit.

Weitere Meldungen:  Etiket Schiller feiert Comeback des Hanfpapiers: Neue, nachhaltige Selbstklebeetiketten bieten viele Vorteile

Für weitere Informationen über die neue ESG-Lösung von Assent oder um eine Demo anzufordern, besuchen Sie bitte: https://www.assent.com/solutions/esg-supply-chain/esg-reporting/

Assent ist eine Lösung für das Nachhaltigkeitsmanagement in der Lieferkette, die Herstellern hilft, verantwortungsvolle Produkte auf den Markt zu bringen. Assent wurde von Regulierungsexperten und Kunden geformt und bietet die fehlende Grundlage für unternehmensübergreifende Nachhaltigkeit. Assent deckt auf, was verborgen ist, validiert, was gut ist, und hilft, unerwünschte Überraschungen zu vermeiden, damit zukunftsorientierte, komplexe Produktionsunternehmen weltweit heute und in Zukunft erfolgreich sein können. Assent ist eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen Kanadas mit Hauptsitz in Ottawa und führend im Nachhaltigkeitsmanagement der Lieferkette. Erfahren Sie mehr unter https://www.assent.com/de/

Firmenkontakt
Assent Inc.
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 89 99 38 87 30
assent@hbi.de
https://www.assent.com/de/

Pressekontakt
HBI GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 89 99 38 87 30
assent@hbi.de
https://www.assent.com/de/