area30 Löhne 2022: Leise, leiser, flüsterleise - Kochfeldabzüge von ORANIER sind einfach perfekt

Flexibilität über alle Maße

Wie bei der Leibspeise kommt es auch bei einem überzeugenden Kochfeldabzug auf die richtigen Zutaten an. Und in diesem Falle sind das Aspekte wie Geräuschpegel, Fettabscheidegrad, Absaugleistung, Energieeffizienz und Design. In den letzten 12 Monaten hat ORANIER insbesondere die Motorentechnik konsequent weiterentwickelt. Das Ergebnis: Alle Kochfelder mit integriertem Abzug hinter der Kochfläche sind jetzt mit derselben Motorbox ausgestattet. Egal welches Model, egal welche Breite, egal ob Ab- oder Umluft. Aufgrund der unkomplizierten Technik sind die Kochfelder, ganz ohne Werkzeug, in 20 Minuten installiert.

Der leistungsstarke Motor, mit seiner Energie-Effizienzklasse A, saugt die Dämpfe kraftvoll in die Filter und sorgt mit dem Fettabscheidegrad A für saubere Luft. Der hocheffiziente Motor verfügt über drei Normalstufen und eine Leistungsstufe, wobei er dank der strömungsoptimierten Konstruktion in der ersten Stufe flüsterleise arbeitet. Selbst bei der höchsten Stufe sind entspannte Gespräche möglich. Ein weiterer Aspekt, der Endverbraucher überzeugt: Beim Umluftbetrieb wird der Profi-Aktivkohlefilter eingesetzt, der drei Jahre hält und in der Zeit fünfmal einfach regeneriert werden kann.

Flexibilität über alle Maße

Dank der unterschiedlichen Breiten – 60, 80 oder 90 cm – sind die Kochfeldabzüge von Oranier Garant für eine flexible Küchenplanung. Nicht nur bei den Maßen, sondern auch bei der Optik: Ob auf die Arbeitsplatte aufgelegt oder flächenbündig, mit Seitenleisten oder mit Rahmen in Edelstahl oder pureBLACK – alle Einbauvarianten sind mit jedem Modell möglich.

Die durchdachte Bauweise sorgt zudem auch dafür, dass – selbst bei einer standardmäßigen Korpustiefe – direkt unter dem Kochfeld noch Platz für Schubladen, Auszüge oder Stauraum zur Verfügung steht. Angepasst an die Verbraucherwünsche bietet ORANIER drei Baureihen mit unterschiedlichen Leistungsmerkmalen an.

Weitere Meldungen:  Mit Sonnenschutz die Heizkosten senken

Details, die überzeugen

Das Topmodell – der Kochfeldabzug KFL 2094 bc – ist mit der be-cook-Technologie ausgestattet. Die intelligente Flächeninduktion und das smarte Kochgeschirr kommunizieren per Bluetooth und führen per Video-Anleitung Schritt für Schritt durch über 150 Rezepte. Der Clou: Temperatur und Kochdauer regeln App und Kochfeld automatisch. Das Ergebnis ist: Kochen mit Lecker-Garantie! Nicht zuletzt wurde dafür das ORANIER Topmodell von Endverbrauchern mit dem Kittchen Innovation Award 2021 ausgezeichnet. Die Liste der Features ist hier besonders lang: Je neun Koch- und Grillstufen, drei Warmhaltestufen und vierfacher Doppel-Booster sowie Brückenschaltung. Die Bedienung erfolgt über Slider-LED.

Die KXI-Linie mit den unterschiedlich breiten Modellen 1062, 1082 und 1092 TC Basic-PLUS bietet jeweils zehn Leistungsstufen auf jeder der zwei, drei oder vier Kochzonen. Topferkennung, Rote Display-Anzeige, Touch-Control-Bedienung und Brückenschaltung sind obligatorisch.

FlexX-Induktion mit Kochfeldabzug im Preiseinstieg

ORANIER ist dafür bekannt, Top-Qualität zum fairen Preis zu liefern. Im Preiseinstieg überzeugt der KXI 1084 TC Centerline mit Zentralabsaugung, der nahezu flächenbündig eingelassen ist. Das passende Kochfeld für die kostenbewusste Familie, die Wert auf Sicherheit und Komfort legt. Das Modell bietet Kindersicherung, Überlaufschutz und Überhitzungsschutz. Die Bedienung erfolgt bequem per Touch-Control, und für den Einbau sind gerade mal ein 60 cm breiter Unterschrank und eine ebenso schmale Arbeitsplatte mit nur 60 cm Tiefe nötig.

area30 – live dabei

Alle Kochfeldabzüge und weitere Produktinnovationen werden dieses Jahr wieder auf der ostwestfälischen Ordermesse präsentiert. Mitarbeiter und Geschäftsführung der ORANIER Küchentechnik GmbH stehen den Fachbesuchern auf der area30 in Löhne vom 17. bis 22. September 2022 zwischen 9:00 und 18:00 Uhr am Messestand G 23 als Ansprechpartner zur Verfügung. Weitere Informationen und das gesamte Sortiment unter www.oranier.com

Weitere Meldungen:  Gewerblicher Rechtsschutz: Abwehr von Produktpiraterie

Die ORANIER-Gruppe besteht aus zwei eigenständigen Gesellschaften – der ORANIER Heiztechnik GmbH und der ORANIER Küchentechnik GmbH – und fertigt Heiz- und Haushaltsgeräte. Hierzu zählen Kaminöfen und Gasheizgeräte ebenso wie Herde und Backöfen, Kühl- und Gefriergeräte, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Geschirrspüler.

Die Anfänge des Unternehmens reichen bis in das Jahr 1607 zurück. Ab 1915 wurden von der damaligen Frank AG in Dillenburg Heiz- und Kochgeräte unter dem Markennamen ORANIER vertrieben. 1994 kam es zur Neugründung der ORANIER Heiz- und Kochtechnik GmbH durch Nikolaus Fleischhacker als geschäftsführenden Gesellschafter.

Heute vertreibt ORANIER sein breit gefächertes Produktprogramm bundesweit über ein flächendeckendes Fachhändlernetz und verkauft seine Geräte auch ins benachbarte Ausland.

Kontakt
ORANIER Küchentechnik GmbH
Derya Turgay-Herz
Oranier Str. 1
35708 Haiger
+49 (0)2771 2630-0
+49 (0)2771 2630-349
marketing@oranier.com
http://www.oranier.com