Ultrarealistische Simulationen unterstützen Unternehmen dabei, die Reaktionsfähigkeit ihrer Teams auf Bedrohungen zu trainieren, zu messen und zu verbessern

Angriffssimulationen für Cyber-Security-Teams: Immersive Labs stellt Cyber Team Sim vor

München, 20. Juni 2022 – Immersive Labs, ein globaler Markt- und Innovationsführer, der es Unternehmen ermöglicht, die Cyber-Kompetenz ihrer Mitarbeiter kontinuierlich zu messen und zu optimieren, bietet mit Cyber Team Sim ab sofort technische Multiplayer-Simulationen, die Szenarien in komplexen Umgebungen sowohl für offensive als auch für defensive Teams umfassen. Die Lösung ermöglicht es Security-Teams, ihre eigenen Toolsets zu verwenden, und garantiert damit eine handlungsrelevantere, praxisnahe Experience. Die Simulationen sind Teil der preisgekrönten Cyber-Workforce-Optimization-Plattform von Immersive Labs, die die Cyber-Kompetenz und Widerstandsfähigkeit von Unternehmen evaluiert und verbessert.

Cyber Team Sim ermöglicht es Unternehmen, ihre Teams durch regelmäßiges, gemeinsames Training in komplexen und realistischen virtuellen Szenarien auf reale Cyber-Angriffe vorzubereiten. Mit der Übernahme von Snap Labs und deren Technologie zur Erstellung maßgeschneiderter virtueller Umgebungen on demand im Jahr 2021 legte Immersive Labs den Grundstein für die neuen Simulationen. Um die neuesten Schwachstellen zu simulieren und Mitarbeiter auf neu aufkommende Bedrohungen vorzubereiten, werden regelmäßig neue Szenarien veröffentlicht.

Die Plattform von Immersive Labs unterstützt Security-Verantwortliche und Executives dabei, Skills-Gaps und Verbesserungspotenziale im Hinblick auf das Urteilsvermögen in verschiedenen Szenarien zu identifizieren, sodass sie gegensteuern können, bevor es zu realen Angriffen kommt. Cyber Team Sim ist ab sofort erhältlich und umfasst neben der Analyse technischer Tasks auch die Bewertung der Zusammenarbeit innerhalb der Red Teams oder Blue Teams.

“In der realen Welt ist die Abwehr von Cyber-Angriffen immer Teamwork”, so Paul Bentham, Chief Product Officer bei Immersive Labs. “Zwar sind die Skills, das Know-how und das Urteilsvermögen jedes einzelnen Teammitglieds wichtige Faktoren. Transparenz darüber zu haben, wie diese Einzelpersonen in den verschiedenen Phasen eines Angriffs – von der Identifizierung bis zur Abwehr – als Team zusammenarbeiten, ist für Unternehmen jedoch der entscheidende Indikator, wenn es darum geht, zu beurteilen, wie gut sie für Cyber-Bedrohungen gerüstet sind. Regelmäßiges Training auf Basis realistischer Szenarien verbessert die Leistung von Cyber-Security-Teams im Ernstfall spürbar, und reduziert so das Cyberrisiko von Unternehmen insgesamt.”

Weitere Meldungen:  So wäscht man Erdbeeren richtig

Mehr über Immersive Labs erfahren interessierte Leser unter immersivelabs.com.

Über Immersive Labs
Immersive Labs ist die weltweit erste Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, die Cyber-Kompetenz ihrer Mitarbeiter im Rahmen ihrer Security-Strategie zu evaluieren, auf konkrete Risikoszenarien abzustimmen und zu optimieren. Die preisgekrönte Plattform testet, analysiert und verbessert kontinuierlich die Cyber-Kompetenz technischer und nicht-technischer Teams, sodass das Know-how im gesamten Unternehmen mit der sich ständig verändernden Bedrohungslandschaft Schritt halten kann. Auf diese Weise erreichen Unternehmen ein Höchstmaß an Widerstandsfähigkeit und können die Cyber-Kompetenz und das Urteilsvermögen ihrer Mitarbeiter erstmals strategisch für die Reduzierung von Cyber-Risiken und das Krisenmanagement nutzen.

Immersive Labs wird durch Goldman Sachs Asset Management, Summit Partners, Insight Partners, Citi Ventures und Menlo Ventures finanziert. Zu den Kunden des Unternehmens zählen einige der größten Unternehmen in den Bereichen Financial Services, Healthcare und im öffentlichen Sektor. Mehr zu Immersive Labs unter www.immersivelabs.com

Kontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0) 9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
https://www.h-zwo-b.de/