Andreas-Stamm der Shincheonji-Kirche Jesu, Seminar für geistliche und körperliche Gesundheit

Der Andreas-Stamm der Shincheonji-Kirche Jesu gab am 2. Februar bekannt, dass ein Seminar über “geistige und körperliche Gesundheit” vom 6. bis 12. Februar im Andreas-Schulungszentrum im Beomil-dong, Busan, stattfinden wird.
Der Andreas-Stamm veranstaltete das Seminar, um den Geist und den Körper der Menschen zu fördern und eine Atmosphäre der Harmonie zu schaffen, indem er diejenigen unterstützt, die unter der Krise der hohen Lebenshaltungskosten, hohen Zinssätzen und hohen Wechselkursen im In- und Ausland leiden.
Das Seminar behandelte insbesondere zwei Themen, “geistige und körperliche Gesundheit” und es gab mehrere Dinge zu erleben und zu genießen, wie z.B Erfahrungsstände, die nicht nur das Seminar selbst, sondern auch psychologische Tests, sowie Tests zur körperlichen Altersbestimmung zur Verfügung stellten.
Zunächst hielt der Leiter des Andreas-Stammes, Park Pil-seong, im Seminar einen besonderen Vortrag und es wurde zu vier unterschiedlichen Themen referiert. Die Vortragsthemen waren: “Ursachen und Konsequenzen von Geburt, Alterung und Krankheit” am ersten Tag, “Gesundheit des Geistes und des Körpers” am zweiten Tag, “Religion” (Heilige Schrift, Bibel, Geschichte der Religion) am dritten Tag und “Neuer Himmel, neue Erde, Shincheonji” am vierten Tag.
Das Seminar wurde von Montag bis Freitag an jedem Tag zweimal abgehalten. Am Wochenende, dem 11. und 12. Februar, gab es jeweils ein Seminar, die die Inhalte der vier Themen, welche wöchentlich vermittelt wurden, zusammenfassten.

Um eine Atmosphäre der Harmonie mit den Teilnehmern zu schaffen, fand vor Beginn des Seminars ein Spektakel mit Attraktionen wie Saxophon- und Instrumentalaufführungen, Auftritten von eingeladenen Sängern und Preisverleihungen statt. Darüber hinaus wurden verschiedene kostenfreie Aktivitäten wie Handpflege, Make-up, Körperalterstest, Kunstpsychologie, Gestaltpsychologie, orientalischer Tee, Gehirngesundheit und Naturheilkunde angeboten, um den Teilnehmern ein angenehmes Erlebnis zu ermöglichen. Fragen zur Gesundheit, die sich aus dem zugrundeliegenden Thema des Seminars ergaben, konnten am Beratungsstand gründlich geklärt werden.

Weitere Meldungen:  Stuttgart: Schwäbische Liegenschaften kauft Altbau in Rotenwaldstraße - Grundsanierung startet in Q2 2023

Pilseong Park, der Seminarleiter, sagte: “Der Kern dieses Seminars über geistige und körperliche Gesundheit ist das Leben selbst. Wenn der Körper gesund ist, ist auch der Geist gesund, und wenn der Geist gesund ist, ist auch der Körper gesund. Ich habe es vorbereitet, um Ihnen das Geheimnis zu verraten, wie Sie ein sehr gesundes Leben führen können, indem Sie Ihrem Körper und Ihrer Seele neues Leben einhauchen.” Dann sagte Pilseong Park: “Ich hoffe, dass alle kommen werden. Ich werde einen aufregenden Vortrag halten. Verschiedene Programme sind vorbereitet, um sich um die körperliche und geistige Gesundheit zu kümmern. Ich hoffe, Sie legen Ihre Vorurteile gegenüber der Kirche für eine Weile beiseite und kommen, um laut zu lachen und eine heilsame Zeit zu erleben.”

Während der Andreas-Stamm der Shincheonji Kirche Jesu das “Seminar für geistige und körperliche Gesundheit” vorbereitete, wurde eine Straßenfotoausstellung über die 100.000 Absolventen veranstaltet. Darüber hinaus plant die Kirche, voraussichtlich im März ein “Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit” im Schulungszentrum zu eröffnen, damit alle Einwohner der Region die Shincheonji Kirche Jesu besuchen und sich über sie informieren können.

Shincheonji Kirche Jesu

Kontakt
.
David Misch
Levinstr 57
45356 Essen
+49 15678 443 128
david.misch@shincheonji.eu
https://shincheonji.eu