AdSV stärkt das Team und installiert virtuelle Seminarräume

Neue Trainer und Webinare in der Verschraubungstechnik

AdSV stärkt das Team und installiert virtuelle Seminarräume

(Bildquelle: Barbarino&Kilp GmbH)

Augsburg, 28. April 2020 – Digitalisierung, Automatisierung sowie Fortschritte bei Konstruktion und Materialkunde verschärfen die Komplexität der Verschraubungstechnik. Die Ansprüche an die Anwender wachsen. Expertenwissen ist so gefragt und wertvoll wie nie. Um Unternehmen und ihre Mitarbeiter auch in Spezialbereichen zielgenau mit normkonformen und praxiserprobten Verschraubungs-Know-how versorgen zu können, erweitert die Akademie der Schraubverbindung (AdSV) erneut ihr Dozententeam und Schulungsprogramm. Webinare ergänzen das Angebot an Seminaren und Inhouse-Schulungen.

Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen. Gemäß dieser Maxime rekrutiert die AdSV neue Trainer. Neben herausragenden formalen Qualifikationen sind umfangreiche praktische Erfahrungen in Verschraubungstechnik Voraussetzung für die Dozententätigkeit. Alle Dozenten der AdSV erfüllen die anspruchsvollen Qualitätsmerkmale eines Trainers, die in der Richtlinie VDI/VDE-MT 2637 – Blatt 2 festgeschrieben sind. Die Akademie der Schraubverbindung ist ein zertifizierter Lerndienstleister für die Aus- und Weiterbildung nach ISO 29990. Diese Norm steht für die international anerkannte Gültigkeit von Zertifikaten, gleichzeitig bürgt sie auch für mehr Qualität in der Bildung. “Der Know-how-Transfer im Bereich Verschraubung auf Basis akademischer und praktischer Expertise bildet die Kernkompetenz der Akademie der Schraubverbindung. Das kostbarste Kapital sind unsere Trainer, die wir mit größter Sorgfalt auswählen”, sagt Catrin Junkers, Geschäftsführerin der AdSV.

Neu im Dozententeam der AdSV sind Thomas Wagner und Ulrich Oehms. Thomas Wagner ist seit 2001 Industriemeister Metall. Der Fachmann für die Montage von Flanschverbindungen nach EN 1591-4 wurde 2013 zum Begutachter für Prüfungen zum Verschraubungsmonteur berufen. Aufgrund seiner umfassenden Erfahrung in der Industrie und bei der didaktischen Aufbereitung von Schulungsinhalten ist Wagner Experte darin, Seminarthemen kundenspezifisch zusammenzustellen. Er schult ab sofort die Module “Anzieh- und Montageverfahren in der Schraubtechnik” (Monteur) sowie “Optimierte Schmierung von Schrauben” (QS Monteur Schmierung).

Ulrich Oehms ist seit 1990 als Maschinenbauingenieur und seit 1993 auch als Vertriebsingenieur in Industrie und Forschung tätig. Oehms Markterfahrung erstreckt sich vom Anlagen-, Maschinen- und Kraftwerksbau über die Chemie- und Petrochemiebranche bis hin zur Miningtechnologie. Er wirkte mit an Hochdruckverdichtern, Turbinen und Schiffsantrieben. Darüber hinaus engagierte er sich in den Bereichen Schienenverkehr sowie Kunststofferzeugung und -verarbeitung. Seinen in 30 intensiven Berufsjahren gesammelten Erfahrungsschatz stellt Ulrich Oehms nun der AdSV zur Verfügung und unterrichtet die Module “Auswahl des Verbindungselementes” (verspanntes Element) sowie “Festlegung des anzuziehenden Verbindungselementes” (Durchsteckverbindung). Zielgruppen der Seminare sind Mitarbeiter in der Qualitätssicherung, im Einkauf und in der Konstruktion sowie Monteure und auch mit Verschraubungstechnik betraute Führungskräfte.

Ein neuer Weg der Wissensvermittlung, den die AdSV aktuell für ihre Kunden bereitet, ist das Webinar. Die online stattfindenden Seminare sind zeitgemäße Informationsinstrumente – von Spezialisten konzipiert, um Verschraubungs-Fachwissen und Handlungs-Know-how schnell und kosteneffizient weitergeben zu können. Selbstverständlich sind die Live-Webinare der AdSV individuell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten und interaktiv gestaltet. Mit großem Einsatz hat das Dozententeam der AdSV die Lehrpläne an die moderne Schulungsmethode adaptiert und die technischen Voraussetzungen zur Einrichtung virtueller Seminarräume geschaffen. “Das Wissen rund um die Verschraubungstechnik wächst in Zeiten der Digitalisierung exponentiell. Gleichzeitig wird der Facharbeitermangel immer virulenter. Als Partner der Industrie und des Handwerks stellen wir uns dieser Herausforderung und entwickeln neue, effektive Schulungswerkzeuge, die den Zeit- und Kostenaufwand für Aus- und Weiterbildung entscheidend reduzieren”, so Junkers. Die Webinar-Reihe der AdSV wird ab Juni 2020 verfügbar sein.

Die Akademie der Schraubverbindung (AdSV) bietet Qualifizierungsmaßnahmen gemäß VDI/VDE-MT 2637 und DIN EN 1591-4 sowie ein breites Angebot an individuellen, praxisbezogenen Seminaren in digitaler Verschraubungstechnik. Die pädagogisch versierten Dozenten sind Experten auf dem Gebiet der Schraubverbindungen und verfügen über eine umfangreiche Berufserfahrung in der Industrie. Träger der Akademie ist die Barbarino & Kilp GmbH, ein zertifizierter Lerndienstleister für die Aus- und Weiterbildung gemäß ISO 29990:2010. Alle Abschlusszertifikate der Akademie der Schraubverbindung sind weltweit anerkannt. Das Schulungszentrum der Akademie befindet sich in Augsburg – alle Schulungsangebote können auch vor Ort beim Kunden angeboten werden.

Firmenkontakt
Akademie der Schraubverbindung
Catrin Junkers
Bäckergasse 8a
86150 Augsburg
+49 89 230 999 0
info@akademie-sv.de
https://akademie-sv.de

Pressekontakt
Brand+Image
Timothy Göbel
Von-Eichendorff-Str. 41
86911 Dießen a. A.
08807 9475642
AdSV@brandandimage.de
http://www.brandandimage.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: