Marketing-Club Aachen schreibt Marketingpreis aus

Aachener Marketingpreis 2013

Der Aachener Marketingpreis wird jährlich in zwei Kategorien verliehen:
für die beste Marketingleistung für einen Standort oder eine Institution im Kammerbezirk Aachen, und für die beste Marketingleistung, die im Kammerbezirk Aachen entstanden ist. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 30. September 2013. Die Bewerbungen müssen auf der Webseite www.marketingclub-aachen.de unter “Aachener Marketingpreis” registriert und mit allen erforderlichen Angaben hochgeladen werden.
Die feierliche Preisverleihung findet am 5. November 2013 im Krönungssaal des Rathauses statt. Dort werden die drei besten Arbeiten pro Kategorie vorgestellt und die Preisträger bekannt gegeben.
Schirmherren des Aachener Marketingpreises sind der Oberbürgermeister der Stadt Aachen, Marcel Philipp, sowie der Städteregionsrat Helmut Etschenberg. Die Jury bilden Experten aus verschiedenen Branchen und Organisationen aus Aachen und der Region.
Der Aachener Marketingpreis verfolgt das Ziel, die Verbreitung und Weiterentwicklung des Marketings in der regionalen Wirtschaft und Gesellschaft zu fördern, dies sind unter anderem auch satzungsgemäße Ziele des Marketing-Club Aachen.
“Mit dem Aachener Marketingpreis sollen Unternehmen, Organisationen, Vereine oder Initiativen, Personengruppen wie auch Einzelpersonen für besonders kreative und erfolgreiche Marketingmaßnahmen aus bzw. für den Kammerbezirk Aachen ausgezeichnet werden”, betont Dr. Günter Bleimann-Gather, Präsident des Marketing-Club Aachen e.V.: “Die Preisverleihung wird die Sichtbarkeit der Marketingaktivitäten im Kammerbezirk Aachen fördern und neue Standortakzente für den Kammerbezirk Aachen setzen.”

Marketing-Club Aachen – Forum für Marketing-Experten in der Region
Der Marketing-Club Aachen e. V. wurde 1977 gegründet und zählt als berufsständische Organisation aktuell rund 270 Mitglieder, aus Unternehmen, Handel, Marketing-, PR- und Werbeagenturen. Der Marketing-Club Aachen ist ein Forum für den Erfahrungsaustausch zwischen Marketing-Experten in der Region. Der Aachener Club ist Mitglied des Deutschen Marketing-Verbandes (DMV), die Dachorganisation der aktuell 65 Marketing-Clubs in Deutschland und Österreich. Er vertritt die Interessen von mehr als 14.000 Führungskräften und marketingorientierten Unternehmen.

Weitere Meldungen:  "Winner" für ipanema2c und Stahl Krebs.

Aachener Marketingpreis 2013 im Überblick

Ziele
Der Aachener Marketingpreis verfolgt das Ziel, die Verbreitung und Weiterentwicklung des Marketings in der regionalen Wirtschaft und Gesellschaft zu fördern und dient damit den satzungsgemäßen Zielen des Marketing-Club Aachen e.V. Die Preisverleihung wird die Sichtbarkeit der Marketingaktivitäten im Kammerbezirk Aachen fördern und neue Akzente bei der Optimierung des Marketings für den Standort setzen.

Kategorien
Der Aachener Marketingpreis wird jährlich in zwei Kategorien verliehen:
1. Für die beste Marketingleistung für einen Standort oder eine Institution im Kammerbezirk Aachen. Die Marketingleistung kann national oder international realisiert worden sein.
2. Für die beste Marketingleistung, die im Kammerbezirk Aachen entstanden ist. Diese kann durchaus ein Produkt/eine Leistung vermarkten, die nicht direkt mit dem Kammerbezirk Aachen in Beziehung steht.

Bewerbung
Für beide Kategorien des Aachener Marketingpreises können Marketingleistungen aller Art zur Bewerbung eingereicht werden, etwa
– Marktkommunikation eines Unternehmens,
– Positionierungen von Produkten oder Dienstleistungen,
– Vertriebs-, Werbe- und Kommunikationskampagnen: PR, Internet-Auftritte, klassische Anzeigen, Social Media, Direktmarketing usw.,
– Markenlaunch und Markendehnung,
– Druckerzeugnisse: Broschüren, Einladungsaktionen, Kalender, Plakate usw.,
– Messestände, POS-Aktionen, Live-Acts,
– audiovisuelle Werke: Film- und Radiospots, Image- und Produktlme, real, animiert, Mischformen usw.,
– andere Formen des Marketings,
– und schließlich übergreifende Kampagnen, die mehrere Formen nutzen.
Zur Bewerbung sind Unternehmen, Organisationen, Vereine oder Initiativen, Personengruppen oder Einzelpersonen zugelassen, die im Kammerbezirk Aachen ansässig sind.
Die Erfolgschancen der Bewerbung hängen allein von der Bewertung der Qualität der Marketingleistung durch die unabhängige Jury gemäß den aufgeführten Kriterien ab, sie sind nicht von der Organisations- und Budgetgröße oder der Mitgliedschaft im Marketing-Club Aachen abhängig.
Die Marketingleistungen müssen zwischen dem 1. Januar 2012 und dem 30. September 2013 mit nachweisbarem Erfolg umgesetzt worden sein.
Die Bewerbungsfrist 2013 läuft vom 1. Juni 2013 bis zum 30. September 2013. Bewerbungen müssen bis zum 30. September 2013 auf der Webseite www.marketingclub-aachen.de unter “Aachener Marketingpreis” mit allen erforderlichen Angaben registriert und hochgeladen werden. Alle zur Beurteilung wichtigen Medien bzw. Informationen sind ebenfalls bis zum 30. September 2013 in elektronischer Form hochzuladen. Falls für die Jury Objekte im Original zur besseren Beurteilung wichtig sind, so müssen diese bis zum 30. September 2013 bei der Geschäftsstelle des Marketing-Club Aachen eingehen.

Weitere Meldungen:  Marketing-Club Aachen schreibt 2. Aachener Marketingpreis aus

Preisverleihung
Alle Teilnehmer am Wettbewerb werden zur Preisverleihung eingeladen, die Preisträger bleiben bis zur Preisverleihung geheim. Die Preisverleihung findet am 5. November 2013 im Krönungssaal des Rathauses zu Aachen statt. Dort werden die drei besten Arbeiten pro Kategorie vorgestellt und dann die Preisträger bekannt gegeben. Alle Nominierten erhalten eine Urkunde, die Preisträger darüber hinaus einen Pokal. Alle Nominierten werden in die “Wall of Fame” auf der Webseite des Marketing-Club Aachen eingetragen.

Bewertung
Bewertet werden die Leistungen anhand von zwei Kriterien:
1. Kreativität, also der Grad an Neuem, Überraschendem, Unkonventionellem und Unerwartetem
2. Erfolg, also realer Markt- oder Kommunikationserfolg, der mit nachvollziehbaren Fakten belegt sein sollte: Welches Ziel war gesetzt, in welchem Maße wurde es erreicht usw.
Bewertet werden sowohl integriert-ganzheitliche Marketingstrategien als auch ggf. einzelne Produkt-, Ideen-, Kampagnen- oder Markenstrategien sowie deren Umsetzungen.
Aus den eingereichten Bewerbungen nominiert die Jury pro Kategorie die drei besten Anträge und wählt daraus einen Preisträger je Kategorie.

Jury Aachener Marketingpreis 2013
– Dr. Jutta Bacher, Stadt Aachen
– Axel Bauer, Beirat MC Aachen, Fraunhofer-Institut für Lasertechnik
– Dr. Günter Bleimann-Gather, Präsident MC Aachen, TEMA Technologie Marketing AG
– Carola Braun, Sprecherteam Junior Marketing Professionals des MC Aachen, betac Immobilien
– Detlef Funken, StädteRegion Aachen
– Andera Gadeib, dialego GmbH
– Prof. Dr. Gert Hoepner, Beirat MC Aachen, FH Aachen
– Andreas Ihrig, Vorstand MC Aachen, EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH
– Fritz Rötting, Beirat MC Aachen, IHK Aachen
– Prof. Dr. Hans-Willi Schroi , RWTH Aachen, ehemals Henkel AG
– Dr. Joachim Steiner, WFG Kreis Heinsberg
– Prof. Dr. Daniel Wentzel, Beirat MC Aachen, RWTH Aachen

Weitere Meldungen:  Kronenberg24.de stellt vor: 3D Schweberahmen jetzt mit Kundenlogo bereits ab 100 Stück

Sponsoren Aachener Marketingpreis 2013
– Premiumsponsor: Landmarken AG, regioMEDIEN AG
– Logosponsoren: EWV, M&W Mahner+Willems Messebau
– Mediensponsoren: Antenne AC, Zeitungsverlag Aachen, 100’5 DAS HITRADIO.
– Sachsponsoren: Bauer&Kirch, imageDRUCK, KAM3, S&R, TEMA, Walbert&Schmitz, WWM

Weitere Informationen: www.marketingclub-aachen.de

Bildrechte: Marketing-Club Aachen e.V.

Die KAM3 GmbH Kommunikationsagentur ist u. a. auf Public Relations und Werbung spezialisiert. Die 1993 gegründete und inhabergeführte Kommunikationsagentur fungiert seit 2008 als GmbH. Geschäftsführer sind Dr. Jeannette Hark und Vojislav Miljanovic.

Kontakt:
KAM3 GmbH Kommunikationsagentur
Monika Beumers
Finkenstraße 8
52531 Übach-Palenberg
02451-909310
mb@kam3.de
http://www.kam3.de

Schreibe einen Kommentar