Der Dresdner Künstler zählt noch immer zu den herausragendsten Künstlern der Gegenwart.

A. R. Penck - "Im Westen wurden seine Bilder gefeiert!"

(c) A. R. Penck – “Mann und Weltrad” Original Serigrafie

A. R. Penck, alias Ralf Winkler, zählt zu den herausragendsten Künstlern der Gegenwart. Der in Dresden geborene Autodidakt Penck nutzte in seinen zahlreichen neo-expressionistischen Werken eine Vielzahl unterschiedlicher Stilmittel, darunter asiatische Kalligrafie, grafische Symbole, primitive Höhlenmalereien und Graffiti. Die meisten seiner Sujets wurden in vagen Strichmännchen visualisiert. Bereits in den 1970er Jahren begann er mit groben Pinselstrichen und kräftigen Farbflächen zu experimentieren. Die daraus resultierende Ungreifbarkeit und Symbolik sollten seine Werke für jedermann zugänglich machen.

Zweifellos sind Pencks Werke aufgrund seiner spielerischen und unbeschwerten Art auch zu den “Neuen Wilden” der 1980er Jahre zuzuordnen. Insbesondere die einzigartige Ausdrucksform und die Bedeutung seiner Bilder zeichnen Penck, den Maler, Grafiker und Bildhauer, aus. Während seiner Zeit in der DDR stand er ständig unter systematischer Überwachung, was ihn zwang, ein ständig wechselndes Pseudonym zu verwenden. Eine Ausbildung an der DDR-Akademie und seine Mitgliedschaft in der Gesellschaft Bildender Künstler wurden ihm mehrmals verwehrt. 1980 wurde er ausgebürgert und siedelte in den Westen über. Dort wurden seine Bilder regelrecht “gefeiert”. Bereits ein Jahr später verlieh ihm die Goethe-Stiftung in Basel den Rembrandt-Preis.

Die Galerie Inspire Art zeigt bedeutende Gemälde aus den 1980er und 90er Jahren.
> zu den A. R. Penck Kunstwerken

Die Galerie Inspire Art wurde im Januar 2005 als Ausstellungsfläche für moderne und zeitgenössische Malerei in Dresden gegründet. Sie versteht sich als Firmensitz verschiedener Kunstprojekte, wie auch Abstrakte Momente oder Argato.

Weitere Meldungen:  Hot Stock startet Produktion von Batteriemetallen und Edelmetallen in 2022. 110 Mio. Profit in 2024. Neuer 417% Gold Aktientip nach 8.025% mit GT Gold ($GTT) und 58.420% mit Great Bear Resources ($GBR) - AC Research

Firmenkontakt
Galerie Inspire Art
Thomas Stephan
Hoyerswerdaer Str. 21
01099 Dresden
0351 3393959
info@inspire-art.de
https://www.inspire-art.de/portfolio/

Pressekontakt
Galerie Inspire Art
Ulrike Rendle
Hoyerswerdaer Str. 21
01099 Dresden
0351 3393959
info@inspire-art.de
https://www.inspire-art.de/kunstdrucke