Mit Herbalife Nutrition in 5 einfachen Schritten das eigene Unternehmen boosten

Darmstadt – 19. Januar 2023 – Neujahrsvorsätze gibt es nicht nur im privaten Bereich. Auch viele Unternehmer sehen den Jahresstart als Chance an, neue Potentiale für ihr Business zu ermitteln. Passend dazu hat Herbalife Nutrition fünf Expertentipps, mit denen Unternehmer und Selbständige ihren Erfolg im Jahr 2023 steigern können.

Ibi Montesino, Executive Vice President Distributor and Customer Experience and Chief of Staff, weiß, worauf es 2023 für Unternehmer ankommt: Sie müssen vor allem ihre Kundenbeziehungen auf- und ausbauen, ihre Mitarbeiter motivieren, ihren Service optimieren und nicht zuletzt ökologisch handeln, um erfolgreich wachsen zu können. Darauf kommt es dieses Jahr an:

1.In digitale Technologien investieren
Wer hat heute schon Erfolg ohne eine eigene Webpräsenz? Die Digitalisierung ermöglicht auch Einzelunternehmern und KMUs sich im digitalen Bereich zu profilieren. Jedoch gibt es einen Haken: Die Kunden erwarten, dass die Technologien reibungslos funktionieren. Für den Kontakt mit Partnern und Kunden müssen Software-Lösungen gewählt werden, die einfach und praktisch zu bedienen sind. Effiziente Technologielösungen verbessern das Kundenerlebnis immens und helfen dabei, wichtige Unternehmensentscheidungen zu treffen. Auch wenn die anfänglichen Anschaffungskosten abschreckend wirken mögen, lohnt sich das Investment in eine digitale Zukunft.

2.Wachsen und skalieren – wenn der richtige Zeitpunkt da ist
Was als Ein-Personen-Betrieb begonnen hat, kann schnell zu einem größeren Unternehmen heranwachsen, das zusätzliche Ressourcen benötigt. In solchen Wachstumsphasen wird häufig erkannt, dass es an einigen Stellen noch Verbesserungspotenzial gibt. Um ab diesem Zeitpunkt weiter erfolgreich zu wachsen, sollten zusätzliche Ressourcen, wie z. B. Mitarbeiter, angeworben werden.

Skalieren bedeutet, den Gewinn des Unternehmens zu steigern, ohne die Kosten wesentlich zu erhöhen. Ein Beispiel dafür ist der Einsatz von Software zur Automatisierung von Funktionen, die früher viele Mitarbeiter erforderten – zum Beispiel im Kundenservice. Das spart Zeit und Geld und steigert somit den Gewinn.

Weitere Meldungen:  Schimmelpilz in der Wohnung - Tipps für Mieter

3.Umfassende Kundenerfahrungen schaffen
Für Verbraucher gibt es nichts Schlimmeres als einen schlechten Kundendienst. Wenn man stundenlang in der Warteschleife hängt, um dann nicht verbunden zu werden, kann selbst der treueste Fan zu einem ehemaligen Kunden werden. Daher müssen Unternehmen ihren Kundenservice personalisieren, damit sich jeder Kunde vom Unternehmen wahrgenommen fühlt.
Die Unternehmen müssen sich dabei auf die Anliegen der Kunden konzentrieren und ihnen Lösungen für ihre Probleme bieten. Moderne Customer-Relationship-Management-Software (CRM) bietet viele Möglichkeiten, effizient mit Kunden in Kontakt zu treten. Wichtig ist jedoch: Der persönliche Kontakt zum Kunden darf nicht zu kurz kommen.

Dazu gehört auch die Nutzung von Daten, um so viel wie möglich über sie zu erfahren. Je mehr Informationen über die Zielgruppen gesammelt werden, desto besser können diese erreicht werden. Vom Datamining über SEO – wirkungsvolle Software-Tools und Informationen können den Kunden und vor allem dem Unternehmen einen echten Mehrwert bieten.

4.Eine produktive Umgebung für Mitarbeitende schaffen
Die wahrscheinlich wichtigste Lektion der Pandemie für Unternehmen war, dass die Arbeit in einem Büro nicht immer entscheidend für den Erfolg ist. Laut einer kürzlich durchgeführten Studie des ifo-Instituts arbeiten die Deutschen durchschnittlich 1,4 Tage die Woche im Mobile Office*. Ob im Büro oder im Mobile Office: Um produktiv arbeiten zu können, ist eine gute technische Ausstattung unabdingbar, hier sollte nicht gespart werden. Ein weiterer Aspekt, um seine Mitarbeitenden zu motivieren: Führungspersonen müssen mit ihren Teams kommunizieren und sicherstellen, dass sie sich als Teil des Teams fühlen. Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter haben auch eine Auswirkung auf die Produktivität und sollten dementsprechend hoch priorisiert werden.

Weitere Meldungen:  Scheitert der Klimaschutz an Bequemlichkeit, Geiz oder Gleichgültigkeit?

5.Nachhaltigen Geschäftspraktiken Vorrang einräumen
Vom Einzelunternehmer bis zum großen multinationalen Unternehmen: Nachhaltigkeit ist gut für die Umwelt und ein wichtiger Aspekt bei der Kaufentscheidung vieler Kunden. Daher gilt es genau abzuwägen, ob z.B. schriftliche Kommunikation auf bedrucktem Papier notwendig ist oder auf nachhaltige Verpackungsmaterialien umgestiegen wird. Bereits einfache Maßnahmen können zu nachhaltigeren Geschäftspraktiken beitragen. Die Kunden werden es dem Unternehmen danken.

2023 erfolgreich in die Selbstständigkeit mit Herbalife Nutrition
Ein neues Jahr bietet Selbständigen und Unternehmen jeder Größe die Möglichkeit, eine Bestandsaufnahme ihrer Kundenbetreuung vorzunehmen, die digitale Kommunikation zu verbessern und ein angenehmes und produktives Arbeitsumfeld zu schaffen. Wer sich darauf fokussiert, die Erwartungen seiner Kunden zu übertreffen, sich gleichzeitig aber auch um seine Mitarbeitenden kümmert, in digitale Technologien investiert und die Skalierung seines Unternehmens im Blick behält, wird 2023 mit hoher Wahrscheinlichkeit ein erfolgreiches Jahr vor sich haben.

Diese fünf Tipps sind auch ideal für alle, die 2023 den Einstieg in die Selbständigkeit wagen möchten. Mit Herbalife Nutrition setzen angehende Entrepreneure auf einen Partner mit über 40 Jahren Erfahrung im Vertrieb von Nahrungsergänzungsmitteln und Wellnessprodukten. Als selbständige Herbalife Nutrition Berater arbeiten sie zeitlich und örtlich ungebunden und werden Teil einer weltweiten Community, die ein großes Ziel verfolgt: Ernährungsgewohnheiten zu verbessern und anderen zu einem aktiven Lebensstil zu verhelfen.

Weitere Informationen zur Geschäftsgelegenheit bei Herbalife Nutrition unter folgendem Link: https://www.herbalife.de/geschaftsmoglichkeit/

*Quelle: https://www.ifo.de/pressemitteilung/2022-09-16/homeoffice-etabliert-sich-deutschland-mit-14-tagen-pro-woche

Über Herbalife Nutrition

Herbalife Nutrition ist ein globales Unternehmen im Bereich Ernährung. Das Unternehmen erfüllt seinen Auftrag für Ernährung – mit herausragenden Ernährungsprodukten und -programmen das Leben von Menschen positiv zu beeinflussen – schon seit 1980. Gemeinsam mit unseren selbständigen Herbalife Nutrition Beratern haben wir uns dazu verschrieben, Lösungen zu finden für die weltweiten Probleme durch ungesunde Ernährung, Übergewicht, explodierende Kosten im Gesundheitswesen und für den Anstieg der selbständigen Unternehmer in allen Altersgruppen. Herbalife Nutrition bietet qualitativ hochwertige, wissenschaftlich gestützte Produkte, die zumeist in unseren unternehmenseigenen Anlagen hergestellt werden, individuelles Coaching mit einem selbständigen Berater von Herbalife Nutrition und eine Gemeinschaft mit einem unterstützenden Ansatz, der unsere Kunden dazu ermutigt, einen gesünderen, aktiveren Lebensstil zu führen.

Weitere Meldungen:  QBE eröffnet Niederlassung in den Niederlanden

Herbalife Nutritions gezielte Produkte für Ernährung, Gewichtskontrolle, Vitalität und Fitness sowie Körperpflege sind in über 90 Ländern ausschließlich für und über selbständige Berater erhältlich. Angehenden Entrepreneuren bieten wir darüber hinaus eine Geschäftsmöglichkeit, mit der sie persönlich zum selbständigen Herbalife Nutrition Berater werden können.

Das Unternehmen Herbalife Nutrition nimmt seine soziale Verantwortung wahr und unterstützt die Herbalife Nutrition Foundation (HNF) und deren Casa Herbalife Programme, um so dazu beizutragen, bedürftigen Kindern eine gute Ernährung zu bieten. Außerdem sind wir stolz darauf, weltweit über 170 Sportler, Teams und Events auf Weltklasseniveau zu sponsern.

Herbalife Nutrition hat weltweit etwa 10.000 Mitarbeiter und seine Aktien werden an der New York Stock Exchange (NYSE: HLF) gehandelt. Im Jahr 2021 beliefen sich die Umsatzerlöse auf ca. 5,8 Milliarden US-Dollar. Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie herbalife.de oder die Kanäle auf Instagram und Facebook.

Herbalife Nutrition ermutigt zudem Investoren, regelmäßig unsere Investor Relations-Webseite auf ir.herbalife.com zu besuchen. Hier finden Sie regelmäßig aktualisierte Informationen über unsere Finanzen und weitere Angaben.

Firmenkontakt
Herbalife International Deutschland GmbH
Laura Brog
Gräfenhäuser Straße 85
64293 Darmstadt
+49 6151 8605-0
herbalife-presse@house-of-communication.com
https://www.herbalife.de/

Pressekontakt
Serviceplan Public Relations & Content GmbH & Co. KG
Benjamin Majeron
Friedenstraße 24
81671 München
089 2050 4193
herbalife-presse@house-of-communication.com
http://www.serviceplan-pr.com