5 Gründe, weshalb Golduhren besser als Immobilien sind

Splint Invest

Es ist eine gewagte These, die hier in der Überschrift aufgestellt wird. Wer denkt schon daran, dass eine Golduhr einem Immobilieninvest überlegen ist!? Doch ich versuche, in diesem Artikel gute Argumente zu finden, die diese These untermauern, dass Investments tatsächlich Immobilieninvestments vorzuziehen sind, besonders in den kommenden Jahren.

Golduhr und Immobilie – Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Sowohl eine Immobilie als auch eine Golduhr sind Sachwerte, deren Preis tendenziell von täglichen Börsenkursen unabhängig sind. Das Auf und Ab an den Börsen wird hier nicht mitgemacht, da es sich eher um “träge” Investments handelt. Das heißt, die Preise reagieren langsam auf Marktveränderungen. Die letzten Jahrzehnte scheinen sowohl bei Immobilien als auch bei Golduhren nur einen Weg zu kennen – den nach oben.
Gleichzeitig gibt es aber auch Unterschiede zwischen beiden Anlageklassen. Viele Immobilienbesitzer sehen ihre Immobilie als Anlageobjekt, obgleich sie selbst darin wohnen. Das ist ein großer Irrtum, denn schließlich braucht man, falls man das Objekt verkaufen will, eine neue Bleibe, die ebenfalls Geld kostet. Eine Golduhr kann man zwar auch am eigenen Handgelenk tragen, doch man benötigt nicht unbedingt eine neue Uhr, falls man diese verkauft. Ich liste nun die fünf für mich ausschlaggebendsten Gründe für ein Golduhr-Investment auf.

Erster Grund, weshalb eine Golduhr das bessere Investment als eine Immobilie ist: Mobilität

Eine Golduhr ist, im Gegensatz zu einer Immobilie, mobil. Es spielt keine Rolle, ob mein Nachbar sie kaufen möchte oder ein Uhrensammler am Ende der Welt. Bei einer Immobilie muss man die Lage des Objekts berücksichtigen. Ein Haus in der besten Lage in München wird andere Käufer anlocken als eine Immobilie am Land, fernab der Zivilisation. Selbst wenn man die Immobilie vermieten und nicht selbst bewohnen möchte, muss man diesen Umstand mitbedenken. Mit anderen Worten: Der potenzielle Käuferkreis ist bei einer Golduhr tendenziell größer.

Weitere Meldungen:  Tanja Priller startet mit Top-UCI-Plätzen in die Mountainbike-Saison

Zweiter Grund, weshalb eine Golduhr das bessere Investment als eine Immobilie ist: die gebundene Liquidität

Wie man es dreht und wendet – eine Immobilie bindet in beinahe jedem Fall mehr Liquidität als eine Golduhr, egal welcher Marke. Dies wiederum bedeutet, dass ein Investment in eine Immobilie mich daran hindert, mein Portfolio zu streuen und gleichzeitig weist das Investment ein höheres Risiko auf. Was, wenn man länger auf Mieter warten muss oder die Substanz doch nicht das hält, was sie vor dem Kauf versprochen hat? All das sind Risiken bei gleichzeitig hohen Investitionssummen. Die Solidität und der Wert einer Golduhr ist innerhalb weniger Minuten durch einen Profi festzustellen. Außerdem muss man mitbedenken, vor allem in Zeiten steigender Kredite, dass eine Finanzierung solch einer Immobilie höchstwahrscheinlich Fremdkapital benötigt, was wiederum Auswirkung auf die Rendite hat.

Dritter Grund, weshalb eine Golduhr das bessere Investment als eine Immobilie ist: die leichtere Verkaufbarkeit

Diesen Punkt habe ich indirekt schon angesprochen, aber der Uhrenmarkt ist tatsächlich liquider als man denkt. Grund hierfür ist die hohe Nachfrage nach edlen und werthaltigen Uhren als Prestigeobjekt und gleichzeitig müssen weniger hohe Summen auf den Tisch gelegt werden. Die Investitionshöhe für eine hochwertige Golduhr ist weitaus geringer als bei einer Immobilie. Eine erstklassige Rolex mit Wertsteigerungspotenzial gibt es bereits ab 15.000 Euro. Eine Rolex Datejust aus dem Jahr 2021 wurde auf unserer Einkaufsgemeinschaft im Mai 2022 um 12.000 Euro angeboten und hat seitdem einen Wertzuwachs von 17,1% erzielt. Im Vergleich zu einer Immobilie sind die aufzuwendenden Beträge “Peanuts”.

Vierter Grund, weshalb eine Golduhr das bessere Investment als eine Immobilie ist: Rendite

Weitere Meldungen:  Krisen besser bewältigen mit Emotionalen Humor

Über unsere Einkaufsgemeinschaft verkaufen wir regelmäßig unterschiedliche Luxusuhren namhafter Hersteller, die ein enormes Wertpotenzial aufweisen. Im Schnitt erzielte dieses Segment der Luxusuhren knappe 11,5% Rendite innerhalb eines Jahres. Manche Uhren wurden erst kürzlich zum Kauf angeboten und weisen deshalb noch keine Jahresperformance auf. Aber allein dieses Praxisbeispiel zeigt das enorme Renditepotenzial des Luxusuhren-Segments.
Auch wenn man den Gesamtsektor der Luxusuhren unter die Lupe nimmt, gibt es auf breiter Front noch immer einen Aufwärtstrend zu verzeichnen. Die Verkaufszahlen in der Branche steigen um bis zu 26,5%, wie Chrono24 berichtet.
All das bedeutet mehr Renditechancen bei weniger Kapitaleinsatz.

Fünfter Grund, weshalb eine Golduhr das bessere Investment als eine Immobilie ist: Diversifikation – Edelmetallanteil und Uhrwerk

Wenn man nun noch zusätzlich beachtet, dass der Edelmetallanteil einer Golduhr einen hohen Einfluss auf den Preis hat, dann ist eine Luxusuhr ein sensationell kluges Investment, da die Diversifikation innerhalb der Uhr selbst stattfindet. Der Preis solch einer Uhr setzt sich zusammen aus der Markenbekanntheit, der Qualität und Raffinesse des Uhrwerks und natürlich auch aus den verwendeten Materialien. Diamanten oder seltene Rohstoffe können Teil der Uhr sein, was bei einem Anstieg des Rohstoffpreises zu einem automatischen Wertanstieg der Uhr führt.
Eine Diversifikation des Investments bei Immobilien erzielt man nur, wenn man mehrere davon besitzt, was zu noch mehr Kapitalbindung und einer höheren Fremdfinanzierung führt.

Mit Splint-Invest zum idealen Golduhr-Invest mit kleinem Budget

Unsere Einkaufsgemeinschaft bietet in regelmäßigen Abständen die Möglichkeit, bereits ab 50 Euro am Luxus-Uhren-Segment teilzunehmen. Unsere ausgewählten Uhren-Experten versorgen uns mit professionellen Analysen und Anlagemöglichkeiten, die sicherstellen, dass sich der Wert der ausgewählten Uhren besser als der Markt entwickelt.
Solltest du auch nach einer spannenden Möglichkeit suchen, dein Portfolio zu diversifizieren, dann besuche doch ganz einfach unsere Homepage: www.splintinvest.com

Weitere Meldungen:  cFos eMobility GmbH - Neuheiten & Meldungen 06/2022

Unsere App ist eine Plattform, mit der du digitale Anteile an alternativen Anlagen kaufen kannst. Wir wollen damit einem breiten Publikum diese Art der Investitionen zugänglich machen. Denn bisher können es sich vorwiegend wohlhabende Personen leisten, in Dinge wie Whiskeyfässer oder Uhren zu investieren. Ab 50 Euro kannst du bereits Splints erwerben.

Kontakt
MARK Investment Holding AG
Aurelio Perucca
Untere Altstadt 30
6300 Zug
0041/799586789
info@splintinvest.com
http://www.splintinvest.com