“360° Grad AGRAVIS” – Fünf Tage, fünf Themen

Vortragswoche der AGRAVIS per Live-Stream vom 16. bis zum 20. November

"360° Grad AGRAVIS" - Fünf Tage, fünf Themen

Welchen Einfluss hat die Aussaattechnik auf den wirtschaftlichen Erfolg? Welche Strategien sichern hohe Grundfutterleistungen? Wie sieht die Tierhaltung der Zukunft aus? Was kann Digitalisierung leisten und welche Chancen bietet nachhaltiges Handeln? Die AGRAVIS Raiffeisen AG wirft in ihrer virtuellen Vortragsveranstaltung “360° Grad AGRAVIS” gemeinsam mit den Zuhörern und fachkundigen Referenten einen Blick in die Zukunft der Landwirtschaft.
Das virtuelle Veranstaltungsformat ermöglicht es Landwirten, Genossenschaften und weiteren Interessierten, sich auch in Corona-Zeiten mit Experten verschiedener Bereiche auszutauschen, Neues zu erfahren und ins Gespräch zu kommen. Interaktion ist dabei eine der großen Stärken von “360° Grad AGRAVIS”: Die Meinung der Zuhörer ist gefragt, der Austausch steht im Mittelpunkt.
“360° Grad AGRAVIS” ist eine digitale Themenwoche (16. bis 20. November) mit jeweils einem Schwerpunkt pro Tag: Landtechnik, Tierhaltung, Pflanzenbau, Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Impuls- und Fachvorträge von externen Experten und AGRAVIS-Spezialisten, Diskussionsrunden und Live-Abstimmungen sind dabei nur einige der möglichen Elemente. Die Veranstaltung kommt als Live-Stream aus einem Aufzeichnungsstudio, die Inhalte stehen im Nachgang “on demand” zur Verfügung. Die Zuhörer können sich per Chat mit anderen Gästen oder Referenten austauschen und bei Interesse zum Beispiel mit einem AGRAVIS-Berater direkt einen Termin vereinbaren.

Die Vortragsreihe auf einen Blick:
Montag, 16. November, 14 Uhr: Jedes Korn zählt: Nicht immer ist das Wetter schuld! Aussaattechnik als Baustein Ihres Ertrags.
Dienstag, 17. November, 14 Uhr: Digitalisierung in der Landwirtschaft – wo bietet sie wirkliche Mehrwerte?
Mittwoch, 18. November, 20 Uhr: Futterbau im Fokus – erfolgreiche Strategien gegen Futterknappheit und für hohe Grundfutterleistungen.
Donnerstag, 19. November, 20 Uhr: Zwischen Wandel und Kontinuität – wie sieht die Tierhaltung der Zukunft aus?
Freitag, 20. November, 14 Uhr: Handel(n) mit Verantwortung – Chancen der Nachhaltigkeit.

Informationen und Anmeldungen unter www.360grad-agravis.de

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS-Gruppe erwirtschaftet mit mehr als 6.500 Mitarbeitern 6,5 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitz ist Münster.
www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: