Fuhrparkausschreibung: VMF setzt Infokampagne fort

Online-Informationskampagne zu Fuhrpark-Qualitätssiegeln / Fuhrparkausschreibung leicht gemacht / Kriterienvergleich und automatische Kalkulation / Für Ausschreibende und Leasinggesellschaften / Vorlage und Goldene Regeln als Download / Youtube-Kanal des VMF informiert

Fuhrparkausschreibung: VMF setzt Infokampagne  fort

Der VMF informiert über Qualitätssiegel, die helfen und Kosten sparen.

Bad Homburg, April 2014. Der Verband der markenunabhängigen Fuhrparkmanagementgesellschaften (VMF) hat mit „VMF – Fuhrparkausschreibung leicht gemacht“ nun das dritte Informationsvideo veröffentlicht. Die einfach zu handhabende Vorlage für Fuhrparkausschreibungen unterstützt Fuhrparkmanager dabei, den eigenen Bedarf systematisch und zeitsparend zu analysieren und die Angebote von Dienstleistern vergleichen zu können – um so schnell die optimale Entscheidung zu treffen.

Bei Fuhrparkausschreibungen alle relevanten Kriterien abzuklopfen ist wichtig, denn mit dem Vergleich verschafft sich der Fuhrparkmanager seinen Marktüberblick. Doch welche Faktoren sind abzufragen, wie mache ich die Angebote vergleichbar und gibt es spezielle Punkte, die ich für mein Unternehmen ergänzen muss? Aufgrund der Komplexität ist vor allem viel Know How, detaillierte Vorarbeit und Geduld nötig. Es bedarf einer Strategie und einer über den Status quo hinausgehenden Planung. Nicht selten werden zu viele Faktoren bei zu vielen Anbietern abgefragt. So entsteht schnell eine Flut von Daten, die schwer auszuwerten ist. Und die Arbeit fällt sowohl auf Seiten des Ausschreibenden sowie auf Seiten der Leasinggesellschaften an.

„Allein die Ziele und Kriterien konkret zu formulieren, ist aufwändig, braucht Zeit und Nerven“, sagt Michael Velte, Vorstandsvorsitzender des VMF und Geschäftsführer der Deutschen Leasing Fleet GmbH. Der Standard des VMF macht die Fuhrparkausschreibung leicht und der Prozess beschleunigt und vereinfacht sich für alle Beteiligten. Fuhrparkmanager brauchen die Vorlage nur auszufüllen und ggf. einige Fragen zu verändern. Unter anderem nutzen die Mitglieder des VDR – des Geschäftsreiseverbandes die Standardfuhrparkausschreibung.

Mit der Film-Kampagne möchte der VMF über die Vorteile der Qualitätssiegel informieren und weiter dafür sensibilisieren. „Wir liefern wertvolle Hilfestellungen, die der ein oder andere vielleicht noch nicht kennt“, meint Velte. Neben dem Ausschreibungs-Formular als Download bietet der VMF zusätzlich „10 Goldene Regeln“ worauf es bei einer Fuhrparkausschreibung ankommt, ebenfalls als Download.

Die Vorlage kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: http://www.vmf-fuhrparkmanagement.de/fuhrparkausschreibung.html

Den Film findet man auf dem Youtube-Kanal des VMF: https://www.youtube.com/vmffuhrpark Bildquelle:kein externes Copyright

Der VMF, der Verband der markenunabhängigen Fuhrparkmanagementgesellschaften, fokussiert sich auf Qualitäts- und Zukunftssicherung. Er versteht sich als Kompetenzzentrum für Fuhrparkmanagement. Ihm gehören sieben herstellerunabhängige Flottenleasinggesellschaften mit hoher Marktbedeutung und langjähriger Erfahrung an. Mit ihrer gemeinsamen Arbeit setzen sie Branchenstandards, um dem Flottenbetreiber Sicherheit und Transparenz beim Management seines Fuhrparks zu bieten. Der neueste Branchenstandard ist „VMF Service Plus – der automatisierte Prozess für Wartung & Inspektion.“

Weitere verifizierte Informationen zu allen Fragen des Flottenleasing, Fuhrparkmanagement und zum Markt finden Sie unter www.vmf-fuhrparkmanagement.de.

VMF – Verband markenunabhängiger Fuhrparkmanagementgesellschaften e. V.
Lea Schrod
Frölingstraße 15-31
61352 Bad Homburg v.d.H.
06 172 – 88 23 97
info@vmf-fuhrparkmanagement.de
http://www.vmf-fuhrparkmanagement.de

eckpunkte Kommunikationsberatung
Wolfgang Eck
Bahnhofstraße 23
35781 Weilburg
06471-5073440
wolfgang.eck@eckpunkte.com
http://www.eckpunkte.com

Montag, 31. März 2014 von