Diagnose Schmerzspatient

Beherzt gegen Schmerz

Diagnose Schmerzspatient

(NL/3427930864) Mit Empathie, Humor und Verstand

Jeder Mensch erlebt im Laufe seines Lebens Schmerz. Seine Ursachen sind ebenso vielfältig wie seine Ausprägungen und Begleiterkrankungen. So ist eine individuelle Betrachtung der chronisch Schmerzkranken meistens durch Ärzte mehrerer Fachgebiete (z.B. in Form von Schmerzkonferenzen) notwendig. Der Leidensdruck ist ebenfalls unterschiedlich, meist sehr hoch und durch psychosoziale Situationen der Betroffenen geprägt. Um Schmerz zu verstehen, lohnt es sich, einiges über schmerzhafte Krankheitsbilder, ihre Behandlungsmöglichkeiten sowie über krankheitsgerechtes Verhalten zu erfahren. In der immer älter werdenden Bevölkerung leiden immer mehr Menschen unter chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates Folge der Abnutzung und Überlastung der Wirbelsäule und der Gelenke. All diese Schmerzen verlangen nach beherztem Eingreifen eines kompetenten Arztes für Schmerzmedizin in Form von multimodaler Schmerztherapie in Zusammenarbeit mit mehreren Partner. So entstand und entwickelte sich in den letzten 30 Jahren ein neues Fachgebiet – die Schmerzmedizin.

* Was ist Schmerz, woher kommt er und was löst er aus?
* Wie entsteht Schmerz, wie wird er weitergeleitet und verarbeitet?
* Wie entstehen chronische Schmerzen?
* Wie werden Schmerzen behandelt?
* Wie können wir selbst zur Linderung von Schmerzen beitragen und zum Therapiepartner werden?

In leicht verständlicher Sprache, unterhaltsam und manchmal auch kritisch, richtet sich dieser Ratgeber an Schmerzpatienten und/oder deren Angehörige, die mehr über die Entstehung und Behandlungsmöglichkeiten einer Schmerzsymptomatik wissen und durch eigene Mitwirkung zum Behandlungserfolg beitragen können.

Dr. med. Sylwester Minko ist Facharzt für Allgemeinmedizin, Anästhesiologie, Spezielle Schmerztherapie und Akupunktur. Er war bis Ende 2015 Leiter des Regionalen Schmerzzentrums der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin in Dinslaken und verfügt über langjährige Erfahrung als Schmerztherapeut.

Profitieren auch Sie von 40 Jahren erfolgreicher Verlagserfahrung bei der Herstellung Ihres eigenen Buches!

Als eingeführte und renommierte Verlags- und Imprintgruppe engagieren sich der R.G. Fischer Verlag und die edition fischer seit nahezu vier Jahrzehnten u. a. dafür, dass neue, noch unbekannte Autoren im deutschen und internationalen Literaturgeschehen erfolgreich Fuß fassen können. Mithilfe individuell abgestimmter und gezielter nationaler und internationaler Werbe- und Marketingkonzepte sowie engagierter und hochqualifizierter Werbeprofis erreicht es die R.G. Fischer Verlagsgruppe immer wieder, auch Literaturneulinge in der ersten Liga namhafter Medien zu platzieren getreu unserem Motto Seit 40 Jahren machen wir Bücher erfolgreich!

Mit einem auflagenstarken und breitgefächerten Sortiment u. a. an Belletristik sowie Sach- bzw. wissenschaftlichen Büchern bietet das Literaturprogramm des R.G. Fischer Verlags und der edition fischer eine außergewöhnliche Vielfalt an interessanter und vielfältiger Lektüre und setzt so immer wieder neue Akzente in der nationalen und auch internationalen Bücherwelt.
Für Verlegerin Rita G. Fischer ist dies der schönste Beweis, dass sich nicht nur Bücher von berühmten AutorInnen erfolgreich verkaufen lassen.

Nähere Informationen zur R.G. Fischer Verlags- und Imprintgruppe entnehmen Sie bitte unseren Homepages sowie unserer Pressemitteilung.

www.rgfischer-verlag.de
www.fischermedien.de
www.edition-fischer.de
www.edition-fischer.com
www.verlage.net
www.rgfischer-verlag.com
www.rgfischer-verlag.eu
www.rgfischer.de
www.ffmedien.com

Seit 1977 bemüht sich die R.G. Fischer Verlags- und Imprintgruppe erfolgreich darum, jungen und noch wenig bekannten Autoren ein Publikumsforum zu bieten, denn kleinere und mittlere Verlage sowie neue Autoren haben es ungleich schwerer als die großen Verlagskonzerne, ihre Titel der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Nur wenn auch sie Gehör finden, wird aber langfristig die kulturelle Vielfalt des Büchermarktes erhalten bleiben.

Firmenkontakt
Fischer & Fischer Medien
G. Looß
Orber Str. 30A
60386 Frankfurt
069-941942-66
looss@ffmedien.com
http://

Pressekontakt
Fischer & Fischer Medien
G. Looß
Orber Str. 30A
60386 Frankfurt
069-941942-66
looss@ffmedien.com
http://www.rgfischer-verlag.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: