Was wollen Kinder lesen?

Email

KinderLesenKarina.jpg

Jeder Kinderbuchautor stellt sich die Frage: Womit kann ich meine junge Leserschaft begeistern?

Fragt man Kinder, was eine gute Geschichte ausmacht, hört man immer wieder: Sie muss spannend oder lustig sein. Sie muss so toll sein, dass man sofort seinen Freunden davon erzählt.

Von Erwachsen hört man, dass ein Buch pädagogisch sinnvoll/wichtig sein muss. Sehr oft wird sich an diese Worte geklammert, aber was sagt das aus?

Natürlich sollte jede Geschichte für Kinder eine Botschaft haben, um sie damit zum Nachdenken anzuregen. Das steht völlig außer Frage. Aber Kinderbücher sind nun einmal für die kleinen Leser und denen ist es völlig egal, wie pädagogisch wichtig es ist. Sie wollen sich einfach verzaubern lassen, in die Geschichte eintauchen und ein Teil davon werden.

Im Karina-Verlag finden Sie so tolle Kinderbücher. Hier ein paar Tipps:
Nepomucks Abenteuer
Nepomuck ist ein lustiger kleiner Kobold, der mit seiner Familie in einem Kobolddorf in Norwegen wohnt. Er hilft dem Weihnachtsmann beim Verpacken der Geschenke in der Weihnachtswerkstatt und landet aus Versehen in einem dieser Päckchen. So tritt er nun im Schlitten des Weihnachtsmanns seine Reise in die Welt der Menschen an. Welche spannenden Abenteuer wird Nepomuck dort wohl erleben und wird er bei den Menschen ein neues Zuhause finden?
Dieses Buch ist geeignet für Kinder ab 5 Jahren.

Ein Zuhause für Bruno Barsch
Bruno ist wohl der einzige Barsch der Welt, der keine Fische essen mag und deswegen ist er der Kleinste in seinem Schwarm. Langsam wird es für ihn in seinem Schwarm gefährlich und er beschließt, diesen zu verlassen. Seine Einsamkeit dauert aber nicht lange, er findet schnell eine neue Freundin, namens Rita Rotfeder. Jedoch scheint es, als würde diese Freundschaft nicht lange halten, denn Ritas Geschwister machen Bruno klar, dass er als vermeintlicher Räuber nicht willkommen ist. Doch dann vollbringt er eine Heldentat…
Eine Geschichte, die mit ihren vielen naturnahen Illustrationen, Kindern den Lebensraum Wasser näher bringen soll.
Das Buch ist wunderschön farbig illustriert. Für Kinder ab ca. 3 Jahren geeignet.

Krümelchen und seine Freunde in Wien
Krümelchen und seine Freunde unternehmen eine Reise nach Österreich, in die schöne Stadt Wien. Sie erforschen Gebäude, eine Schule und müssen als Superdetektive einen sehr heiklen Fall lösen. Was da sonst noch alles passiert?
Das Buch ist mit bunten Illustrationen ausgestattet und es finden sich in jedem Kapitel Bilder zum Ausmalen.
Dieser Sonderband von “Krümelchen” wurde eigens für den Verein “Respekt für Dich – Autoren gegen Gewalt”, für die Hilfe für Gewaltopferkinder in den Autonomen Österreichischen Frauenhäusern herausgegeben.
Dieses Buch ist für Kinder ab 5 Jahren geegnet. Es gibt dieses Werk auch in in englischer Sprache.

Kleine Mutmachgeschichten
Für die Autorinnen Heidi Dahlsen, Christine Erdic, Britta Kummer und Karin Pfolz ist ein Kinderlachen das schönste Geschenk, aber sie wissen auch, dass dies schnell getrübt sein kann. In diesem Buch finden sich liebevoll erzählte Geschichten die Kindern in schwierigen Situationen Mut machen können. Wie wichtig Freundschaft und Kameradschaft ist und das Erkennen von Gefahren, aber auch den eigenen Wert sehen und den Mut zum Helfen zu haben, sind Themen dieses Werkes. Witzige, aber auch gefühlvolle Erlebnisse aus dem Leben, für Kinder die mutig und selbstsicher im Leben stehen wollen.

Der kleine Engel Pico und seine Freunde
Der kleine Engel Pico und seine Freunde philosophieren in siebzehn inspirierenden Kurzgeschichten über Werte wie Dankbarkeit, Aufrichtigkeit, Freude, Mitgefühl, Vertrauen und Respekt. Jeder der siebzehn kleinen Engel befasst sich mit einem dieser Themen und erzählt den Kindern in diesem Buch darüber auf seine Weise. Diese modernen Ethikmärchen sollen die Kleinen wie auch die Großen zum Nachdenken anregen und ihnen vermitteln, dass der Einsatz für andere – ganz gleich ob Mensch, Tier oder die Natur – sehr wichtig ist und auch Freude bereiten kann.
Engel können Schutzengel, Begleiter oder Botschafter sein. Sie sind liebevoll, fürsorglich und mitfühlend. Sie helfen, beschützen und machen Mut, denn sie wollen, dass alle Menschenkinder glücklich sind.
„Der kleine Engel Pico und seine Freunde“ folgt den modernen Umweltmärchen in „Der kleine Stern Marlou und seine Freunde“.

Am Tag als die Tiere verschwanden
Die Tiere im Wald und Feld führen ein sorgenfreies, glückliches Leben. Doch die Schönheit der Natur und die Idylle des Waldes sind trügerisch:
An einem sonnigen Frühlingsmorgen stößt der Eichelhäher plötzlich einen Warnschrei aus. Die Waldbewohner ahnen, dass ihnen große Gefahr droht.
Drohendes Unheil wird das Leben der Tiere verändern und es völlig auf den Kopf stellen. Der Dachs spricht von ´Monstern, die den Wald auffressen wollen, aber auch von Menschen, die den Wald abholzen. Eine Versammlung wird einberufen. Völlig unerwartet taucht ein merkwürdiger, höchst seltsamer alter Mann auf. Er bietet eine Lösung für das Problem der Tiere, doch die fürchten sich und halten den Greis zunächst für ein Gespenst …

Derzeit versendet der Karina-Verlag wegen der Corona-Einschränkungen versandkostenfrei!
Mehr Infos unter: https://www.karinaverlag.at/

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy” wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdofree.com/
http://kindereck.jimdofree.com/
http://pressemeldungen.jimdofree.com/
https://lesenmachtgluecklich.jimdofree.com/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: