Energieverbraucherschutz: Pragmatiker – Trendsetter – Konsumer

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; Seminarveranstaltung der Valoro AG, Liechtenstein: Strom im Haushalt – Wann lohnt es sich für den Klimaschutz und wann für den Geldbeutel? Diskussionsbeitrag Valoro AG, Liechtenstein “In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich die Effizienz des Durchschnittsgerätes verdoppelt. Wann rechnet sich eine Neuanschaffung? Vorbildlich in die Zukunft,...

Westfalen AG ist Top-Lokalversorger für Strom

Die Westfalen AG erhielt kürzlich die Auszeichnung Top-Lokalversorger 2014 des Energieverbraucherportals. Die Westfalen AG aus Münster ist Top-Lokalversorger 2014 für Strom. Das ergab das alljährliche Ranking des Energieverbraucherportals aus Neuss. Die Website zeichnet jährlich Energieversorger nach strengen Kriterien aus: gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, transparente Preispolitik, herausragende...

Frische Luft für die Garage

Ökogaragenlüfter der ZAPF GmbH wird durch Windkraft angetrieben Ein verbessertes Raumklima in der Garage kommt dem Fahrzeug wie dem Privatparkhaus selbst zugute. Der Ökogaragenlüfter der ZAPF GmbH, Deutschlands führendem Fertiggaragenhersteller, beweist, dass für eine gute Durchlüftung weder eine stromintensive Klimaanlage nötig ist, noch permanent das Garagentor offen stehen muss. Regelmäßiges...

CeBIT – digitalSTROM zeigt neue Services rund um das vernetzte Haus und verbindet das Smart Home mit der Cloud

digitalSTROM live auf der CeBIT: Halle 13, Stand C43 Hannover, März 2014. Die CeBIT 2014 steht für digitalSTROM ganz im Zeichen der Vernetzung von Wohnungen und Häusern mit Cloud-Diensten. Auf der Messe zeigt das Unternehmen einen Ausblick auf die Weiterentwicklung seiner nachrüstbaren Vernetzungstechnologie. Außerdem steht das Thema Breitbandinfrastruktur in Wohngebäuden im Mittelpunkt...

Ein Stadtwerk stemmt die Energiewende

Wie ein kommunaler Anbieter die nachhaltige Energieversorgung erfolgreich und effizient mitgestalten kann, erklären die Springer Gabler-Autoren Ina Weller und Matthias Funk im Interview mit Springer für Professionals Bild: Coverabbildung des Buchs Ein Stadtwerk stemmt die Energiewende | © Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH Berlin | Heidelberg | Wiesbaden, 06. März 2014. Die Herausforderungen...

Gröönstrom STUDI

Der erste grüne und günstige Stromtarif für Studenten, Auszubildende und Schüler (NL/4426737175) Die Nord Stadtwerke aus Schleswig-Holstein bieten seit dem 20. Februar 2014 den bundesweit ersten grünen und günstigen Stromtarif für Studenten, Auszubildende und Schüler an. Grün, günstig, fair: Gröönstrom STUDI ist mit dem ok power Label ausgezeichneter Ökostrom, dessen reduzierter monatlicher...

Auf Erneuerbarer Energien umsteigen

Die Energiewende ist möglich – raus aus dem Treibhaus für eine gesunde und lange Zukunft für die nächsten Generationen – 100% Erneuerbare Energienutzung. Seminarveranstaltung Valoro AG: Erneuerbare Energie Im Rahmen von Seminarveranstaltungen informiert Geschäftsführer Ulrich Bock, Valoro AG über Chancen und Entwicklung zur erfolgreichen Umsetzung der angestrebten Energiewende....

Sport gewinnt immer

Sport gewinnt immer (NL/3859899017) Stuttgart/ Rain am Lech, 21.02.2014 Die E.VITA Sport-Nacht, das Top-Ereignis im Veranstaltungskalender des Stuttgarter Energieversorgers E.VITA, war erneut ein großer Erfolg. Der Turn- und Sportverein 1896 aus Rain am Lech und sein Sponsoring-Partner E.VITA empfingen rund 200 Gäste aus Sport, Politik und Wirtschaft im Palmengarten des Dehner Centers in Rain. Der...

ENVA Systems: ORC-Anlage erzeugt Strom aus Abwärme von unter 100 Grad Celsius – Abwärme wirtschaftlich nutzen

ORC-Anlage erzeugt Strom aus Abwärme Marl. – Energieeinsparung und Effizienz sind die Herausforderungen denen sich Industriebetriebe und Betreiber von Blockheizkraftwerken vor dem Hintergrund der hohen Energiekosten und des Umweltschutzes stellen müssen. Doch während das Gros der Maßnahmen bisher im Wesentlichen auf die Energieeinsparung ausgerichtet ist, birgt die wirtschaftliche Nutzung...

Energie: Der Wolfhager Weg ist ein Beispiel für Fernost

Stadtwerke Wolfhagen informieren japanische Delegation über Bürger-Energiewende (Mynewsdesk) Die nukleare Katastrophe von Fukushima 2011 hat in Deutschland den Atomausstieg endgültig besiegelt. In Japan selbst sollen viele Meiler wieder in Betrieb gehen – trotzdem machen sich auch dort viele Menschen Gedanken über den ökologischen Umbau des Energiesystems. Anregungen dazu holte sich eine Delegation...